Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kelas Barrival

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Buchbinder

  • Private Nachricht senden

321

Samstag, 16. Juli 2011, 15:36

Jep, thx für die Preisgelder. :thumbsup:
Damit kommen wir KMYL III wieder ein stückchen näher :D
Besucht doch mal die Dragosian Exclusive Society in Dragosien. :thumbsup:

Die --- Mystery Dragons --- sind nun im Oktober 2016 fusioniert.

R.I.P --- Dunkelzahn's Erben! --- (KMYL)Aufgelöst am 01.11.2012

322

Samstag, 16. Juli 2011, 16:21

ist zwar schön das die preisgelder ausgezahlt wurde. Aber trotzdem find ich es schade, dass kein statement zu den Relegationsspielen veröffentlicht wurde.
Wenn er sich erst durch den ganzen Thread durchliest, ist mit einem Kommentar nicht vor Ende nächster Woche zu rechenen :pinch: :whistling:

Und DANKE für das PREISGELD !!! :D :thumbup: 8) :thumbsup:

323

Samstag, 16. Juli 2011, 16:38

Die Relegationsspiele werden gewertet, da sich alle Gilden innerhalb der Regeln bewegt haben. Dass die 21 Tage Sperre diesmal nicht gereicht haben, war ein Versehen und ist auf die komplizierten Auf- / Abstoegsregeln und mangelnde Zeit unsererseits zurückzuführen - großes SORRY. Das nächste mal werden wir das beachten und evtl. 28 Tage Sperre einstellen.

Beiträge: 1 589

Wohnort: Stedingen

Beruf: Flurförderzeug-Fahrer

  • Private Nachricht senden

324

Samstag, 16. Juli 2011, 16:49

Seyd gegrueszet!

Ein Mann ein Wort!

Danke Loren für die klärenden Worte! :thumbsup:


Aber btw. ist es nicht komisch? Da wartet man wochenlang auf die Preisgelder und kaum sind sie auf dem Konto, sind sie schon wieder ausgegeben. :D Fangdorna dankt für die Erhebung in den Erwachsenen Status.
Gehabet Euch eynsweil wohl und habet allzeyt ein gutes Herz
Euer
Walther Steding


Züchter von Abendflamme, Berangor, Crithios, Dellingor, ... vom Stedingerland

325

Samstag, 16. Juli 2011, 16:55

Jo war vorrauszusehen das der Weg mit dem geringsten Aufwand/Widerstand gewählt wurde.

Ist aber zum Glück nur ein Game.

Aber freuen wir uns auf eine neue Saison und vielleicht lassen sie die Admins ein einfacheres System einfallen um eine solche Saison nicht zu wiederholen!

326

Samstag, 16. Juli 2011, 17:13

Loree du solltest es nicht auf 28 tage erhöhen sondern die relegationsspiele früher beginnen lassen ^^ ich glaube damit wären alle glücklicher.
Meine Dragballstars:

L1ll1 :!: und D4phn3 :!: RIP meine gelöschten Babies ;(

Taralas

unregistriert

327

Sonntag, 17. Juli 2011, 13:10

Loree du solltest es nicht auf 28 tage erhöhen sondern die relegationsspiele früher beginnen lassen ^^ ich glaube damit wären alle glücklicher.


Tja. Das wird nur funktionieren, wenn es automatisiert werden kann oder die Regeln deutlich einfacher werden. Ggf. Jedes Team ein eigener Ligabaum. Oder was es sonst noch für Vorschläge in diese Richtung gab.

Es macht nicht wirklich Sinn, wenn in dieser Hinsicht alles nur noch komplexer und unüberschaubarer wird. Gerade der reine Ligabetrieb sollte soweit möglich automatisch ablaufen können, damit der händische Aufwand auf ein Minimum reduziert werden kann.

Die Zeit für die ganze Handarbeit in diesem Bereich ist in meinen Augen Zeit die man durch schlankere Regularien besser für andere Dinge nutzen könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taralas« (17. Juli 2011, 16:16)


Ninobi

Profi

Beiträge: 622

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Funkelektronikerin

  • Private Nachricht senden

328

Sonntag, 17. Juli 2011, 13:28

Ich stimme Taralas voll zu der Ligabetrieb sollte weitestgehend automatisiert werden. Das würde Vorteile für alle bringen.
Loren würde Zeit für sein RL aber auch für Dinge wie z.B. die Questengine oder das Dragballbalancing an sich gewinnen und die Usergemeinde würde verläßliche Ligaspielzeiten erhalten und auch dadurch gewinnen das Loren mehr Zeit für anderes aufwenden kann.



Das Lernen ist wie das rudern gegen den Strom, hört man auf treibt man zurück.
Zitat von Laotse

PS.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich brauch sie nicht deshalb lass ich sie hier ^^

:D

329

Dienstag, 19. Juli 2011, 14:50

Man hätte für die komplette Liga eine Sperre organisieren können. 100-Tage pauschal. Sobald ein Drache in einer Mannschaft gespielt hat, ist er für die anderen Mannschaften tabu. Macht die Liga aber unglaublig träge. Man darf erfreulicherweise wechseln und die Sperre hilft, dass es nicht ohne "persönlichen Nachteil" geht. Die 7 Tage, das sind 3 Spiele derjenigen Mannschaft, in der als letztes mitgespielt wurde. Vielleicht sollte man die Sperre umformulieren (Technisch ist das bestimmt machbar):
"Hat Drache XY in einer Mannschaft mitgespielt, so muss diese drei Spiele ohne XY bestritten haben, damit XY wieder frei eingesetzt werden darf!"

In der Gildenarena steht dann nicht mehr:
"Letztes Ligaspiel: TLoD II am 07.07.2011"
sondern
"Letzte Mannschaft (Sperre): TLoD II (noch 3 Spiele)"


Frei werden nachher also nur Drachen, deren (letzte) Mannschaft in die Relegation muss. Und Wechseln erfordert eine zweite Mannschaft, die überhaupt noch spielt - also auch in die Relegation muss! Wenn man in solchen Konstellationen Drachen für 3 Spiele (auch letzte Rückrundenspiele) suspendiert hat, dann hat man sich das Lösen der Sperre verdient.
also kann mein drache aus der ersten mannschaft, die nicht in der relegation gespielt hat erst wieder runterwechseln, wenn die mannschaft in der nächsten dragballsaison 3 spiele gemacht hat...

gute idee, aber klappt nicht ^^
Mitdenken ist schön, dann aber auch bis zum Ende. Da überhaupt nicht klar ist, ob die die Mannschaft in der nächsten Saison angemeldet wird, bezieht sich mein Vorschlag natürlich nur die Anmeldung einer Saison. Wichtig scheint mir, dass die Relegation als "Nachspiel" der Rückrunde die Sperre beibehalten sollte, zwischen Hin- und Rückrunde kann man sie gern aufheben und zur nächsten Saison sowieso.
> > > Haltet Eure Signaturen kurz! < < <
Besucher erreichen mich und meine Drachen in Barbar_Rasien.

330

Dienstag, 19. Juli 2011, 16:15

Mitdenken ist schön, dann aber auch bis zum Ende. Da überhaupt nicht klar ist, ob die die Mannschaft in der nächsten Saison angemeldet wird, bezieht sich mein Vorschlag natürlich nur die Anmeldung einer Saison. Wichtig scheint mir, dass die Relegation als "Nachspiel" der Rückrunde die Sperre beibehalten sollte, zwischen Hin- und Rückrunde kann man sie gern aufheben und zur nächsten Saison sowieso.

Dafür reicht aber doch, wenn Loren nächstes Mal richtig rechnet. Dafür muss man doch nicht das System ändern.

Theophanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Tangstedt/Pinneberg

Beruf: Drachenbespaßerin/Trainerin

  • Private Nachricht senden

331

Mittwoch, 20. Juli 2011, 10:56

Die Relegationsspiele werden gewertet, da sich alle Gilden innerhalb der Regeln bewegt haben. Dass die 21 Tage Sperre diesmal nicht gereicht haben, war ein Versehen und ist auf die komplizierten Auf- / Abstoegsregeln und mangelnde Zeit unsererseits zurückzuführen - großes SORRY. Das nächste mal werden wir das beachten und evtl. 28 Tage Sperre einstellen.
Danke Loren, nun ist alles geklärt :thumbup:

28 Tage Sperre ist doch ok, da kann niemand mehr so ein Fehler unterlaufen.

btw: Fehler sind dazu da, um gemacht zu werden und so manches Mal lernt man aus ihnen :D
Unsere Gilde:RLD

Gibt dir das Leben eine Zitrone, mach Limonade daraus
:D

332

Mittwoch, 20. Juli 2011, 11:35

Und Drachengold hat es damit geschafft, mit allen drei Mannschaften aufzusteigen. Wenn auch teilweise nur durch die für uns glücklichen Aufstiegsregeln, die dafür sorgten, dass die Erste als Gruppenzweiter direkt aufstieg, weil sonst die Dritte nicht an der Relegation hätte teilnehmen können. Ein herzliches Danke an alle meine Mitstreiter.

Thema bewerten