Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. Juni 2011, 10:59

Vorschlag für Änderung, beim Namen der Dragballteam´s um die Auf und Abstiesregeln zu vereinfachen und auch wieder übersichtlicher zu bringen.

Mein Vorschlag wäre die Dragballteams Nameszusätze anzuhängen. Damit würde sich die Unterscheidung ins Team 1,2 oder 99 erübrigen und auch in welcher Liga das Team spielt (ob 3 vor 1 steht)

Gilden verpassen ihren Team Namszusätze.
z.B WDC-Veilchen, WDC- Die_superschnellen usw.
als Einzige Regel für die Abstiege und Aufstiege würde ich festlegen das keine Team´s in der selben Gruppe Spielen dürfen.
Damit könnte man den Ganzen aus dem Weg gehen, wie jetzt die Diskussion ist und es käme auch nicht zu dem Fall wie am Anfang der Saison das einen 2te Mannschaft vor der 1. Mannschaft wäre. Weil keiner sieht, was mal die 1te und die 2te Mannschaft war.

2

Montag, 27. Juni 2011, 11:35

Sofern ich es richtig verstanden habe, entstand ja das Chaos nur wegen der Regel 'II darf nicht höher/gleich I sein'
Das Problem könnte man damit negieren, das stimmt.
Allerdings hätten wir dann immernoch das Problem, dass eine Gilde mehrere Mannschaften in einer Liga hat.
Somit würde ich alternativ sagen:
Die Beschränkung der Mannschaften pro Liga besteht nachwievor, allerdings ist es durch die Benennung der einzelnen Teams wurscht, ob nun (um bei deinen Beispielen zu bleiben) WDC-Veilchen (ehemals I) vor/über WDC- Die_superschnellen (ehemals II) liegt oder hinter.
Ich persönlich find die Beschränkungen nämlich etwas misslungen. Eben wegen den Faktor Glück, der bei diesen Spiel existiert (und evtl Welpenbonus etc, aber anderes Thema)
Denn was können die Mannschaften dafür (ist ja mehr oder weniger Bestrafung find ich), wenn es für I in der 2.Liga blöd läuft und sie in die Abstiegrele kommen, und für II in der 2. so gut läuft, dass die sofort in die erste katapultiert werden..
Schließlich werden die Gegner ja bis zu einen gewissen Grad zufällig ausgewürfelt. Und gerade wenn beide Mannschaften nur unwesentlich von einander entfernt sind, kommen wir halt zu diesen Punkt, mit der Beschränkung..
Daher wäre ich auch dafür, dass zumindest das abgeschaffen wird :)
Gallifrey falls no more.

3

Montag, 27. Juni 2011, 11:43

Hallo ihr Lieben und Bösen

Also dein Vorschlag ist es das die Gilden ihren Mannschaften einen eigenen Namen verpassen.
Vom Prinzip her kommt mir das en bissle bekannt vor... ich weiß aber nicht ob wir das schon in DEVA besprochen hatten oder es hier im Forum war.
Also was mich angeht: Nette Idee, aber ob die so viel bringt wie du dir erhoffst weiß ich nicht.

Was die Reglungen der Auf- und Abstiege angeht... da halt ich mich raus. Ich habe schon lang aufgehört komische Regelungen zu hinterfragen und nehme die einfach nur hin, so lang sie mir nicht meine Arbeit behindern.

Kann man auch lügen, wenn man die Wahrheit sagt?
Nur ein Gedanke von mir


And I don't mind
If you say this love is the last time
So now I'll ask
Do you like that? Do you like that?

Breaking Benjamin - The Diary of Jane



Lyannen

Schüler

Beiträge: 62

Wohnort: zu Hause

Beruf: kan man ja Fragen wenn es wer wissen will ;)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Juni 2011, 13:17

finde die Idee auch n icht schlecht vor allem hätte das auch noch was realistischere Züge und persönlicheres...

bin auf jedenfall dafür
LG
Lyannen
_________________________________________________________________________
Wer regiert das Chaos besser als die Zeit???

Mein Prof
Meine Gilde
Gildenforum

Coheed

Meister

Beiträge: 2 001

Beruf: Darkwinger und Gildenmeister von DARK

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Juni 2011, 13:50

Dagegen. Ist doch egal, wie man die Schläuche nennt, der Wein bleibt derselbe. :thumbdown:

Dann würden einzelne Gilden Unsummen an Prämien einstreichen und die oberen Ligen in noch weit stärkerem Maße verstopfen, als sie das ohnehin schon taten. Wenn man Neuen eine Chance geben möchte, dann wäre das das krasse Gegenteil davon.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
(Albert Einstein)


6

Montag, 27. Juni 2011, 16:08

sowas wie diesen Vorschlag?

den gabs bereits im entsprechenden Thread, eine einfache Anpassung die es Gilden auch erlauben würde für jede Mannschaft einen Trainer zu haben, die auch einen kleinen freundschaftlichen Wettstreit austragen können (ja sowas solls geben....)
Und dann sollen Gilden das untereinander ausspielen, wenn doch eine zuviel aufgestiegen ist von deren Mannschaften. Ja dann müsste man mit den Gilden schreiben, vielleicht sind es 5 Gilden die es betrifft... ist das so schwer?
oder man macht einen Thread im forum und ne rundmail, dass die sich bis dann und dann zu melden haben welche ihrer Mannschaften nun aufsteigen soll...

aber dieser Vorschlag ist ja leider gegen die Wand gefahren
NEIN viele Beiträge zu haben ist kein Zeichen von viel Aktivität, kann sich ja auch um ein-Wort-postings handeln

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 427

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. Juni 2011, 16:58

Bin auch gegen solche Namensverwurschtungen.
1. sollte 1. bleiben usw.
Aber eine Anpassung der Ligengröße und eine verringerung der Baumäste würde vieles vereinfachen.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

Westa

Schüler

Beiträge: 174

Wohnort: Westasien

Beruf: Drachenzüchter

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juni 2011, 10:30

Eine Möglichkeit den Mannschaftsnamen anzupassen finde ich nicht schlecht. Wenn es aus meiner Sicht auch nur eine Spielerei ist und nicht mit einem evtl. Auf- oder Abstieg zu tun hat.
Wenn das Gute immer siegen würde, wäre es auf Dauer langweilig.

9

Dienstag, 28. Juni 2011, 11:59

die einzelnen teams einer gilde nicht mehr zu numerieren sondern mit beinamen zu versehen würde wohl bedeuten, dass es nicht mehr ein deklariertes stärkstes, mittleres, schwächstes team gibt sondern willkürlich je nach lust und laune bestückte mannschaften, sehe ich das einigermaßen richtig? :huh: :whistling:
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 245

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Juni 2011, 12:21

So würde ich das auch verstehen, obwohl ich so niemals aufstellen würde.

11

Dienstag, 28. Juni 2011, 14:45

Bin auch gegen solche Namensverwurschtungen.
1. sollte 1. bleiben usw.
Ich finde auch dass alles beim Alten bleiben soll...
Projekt Drachenfarbenupdate :thumbsup:
Drachenfarben
Pro Gentherapie für Drachen :thumbsup:

Beiträge: 1 452

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 28. Juni 2011, 15:03

Ich halte den vorschlag auch für überflüssig
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

-Anna-

Profi

Beiträge: 598

Wohnort: Korschenbroich

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 28. Juni 2011, 16:15

Bin dafür :thumbsup:

Die Dragballmannschaften sind etwas persönliches und verdienen einen eigenen Name.
Beim Fußball heißt es ja auch Borussia Dortmund und nicht nur Dortmund 1.
Man könnte festlegen welche die Hauptmannschaft ist und welche die 2. Diese darf dann nicht stärker sein darf als die Hauptmannschaft.

Gegen die Regel Änderung habe ich auch nix. . Schließlich ist es ungerecht wenn die 2. Mannschaft nicht aufsteigen kann, nur weil die 1. mit den Gegnern Pech hatte.

die Jugend ist in den Tot verliebt - Tumblr
Profil - Gilde - Drachen stehen zur Zucht frei - schreibt mir!


MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 427

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Juni 2011, 17:20

Beim Fußball heißt es ja auch Borussia Dortmund und nicht nur Dortmund 1.


Darum heißt die Gilde ja auch nicht Drachen, sondern "Dragon Wings", "Kuscheldrachenschutzverein", oder, oder, oder?
Aber die einzelnen Mannschaften heißen halt nicht Borussia Dortmund grüne Buben oder THW Kiel, die Sonderbaren oder Paris St. German, le anti-bleus, sondern I, II, III bzw. Amateure, es gibt natürlich auch die alten Herren, Traditionsmannschaft, die H-A-Jugend, aber die nehmen nicht am regulären Spielbetrieb teil.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

Taralas

unregistriert

15

Dienstag, 28. Juni 2011, 17:52

Dieser Vorschlag hebelt den Sinn von Team 1...4 aus. In Team 1 sollen nunmal die stärksten Drachen einer Gilde spielen. Wenn diese es nicht schaffen die Klasse zu halten, muss ggf. Team 2 eben einmal absteigen. Das ist ganz Normal.

Nur weil es jetzt Gilden gibt, die mit ihrem Team 2 ggf. in Liga 1 aufsteigen können aus dem Team 1 gerade absteigt. Neee so einfach geht das nicht, ein einer höheren Liga zu spielen. Dies muss man sich mit dem vorgesehenen Team auch erarbeiten und nicht versuchen zu umgehen.

Aber ich bin auch klar dafür die Mannschaftszahl der einzlenen Ligen zu erhöhen. Zumindest Liga 1 und 2 sollten aufgestockt werden.

Ein anderer Vorschlag wäre, dass man für jedes Team (also 1...4) einen eigenen Ligabaum aufbaut. Damit hätte man den aktuellen Ligabaum deutlich entschlackt und die Aufstiegsregeln wären verständlich und einfach nachvollziehbar.

16

Dienstag, 28. Juni 2011, 23:50

Zitat

Dieser Vorschlag hebelt den Sinn von Team 1...4 aus. In Team 1 sollen nunmal die stärksten Drachen einer Gilde spielen.
Wie willst Du das nachprüfen und durchsetzen? Ein Beispiel: Zu Beginn der Saison hatten wir einen 300er Drachen, der sich mit Müh und Not als Reserve für unsere III. qualifiziert hatte. Bei Ligastart wurde der plötzlich und unerwartet gesteigert (an sich ja was schönes für den Trainer) und hatte über 600 Punkte, somit eigentlich ein Fall für die II., aber da waren ja bereits andere aufgestellt und die Sperren gegen das Verschieben der Drachen in den Mannschaften aktiv. Somit ist ein spielstärkerer Drache in die eigentlich schwächere Mannschaft gerutscht, ohne böse Absicht.

Gerade wenn Du viele relativ gleichstarke Drachen hast, werden sich die je nach Steigerung im Laufe einer Liga immer in der Rangfolge verschieben. Wo willst Du da dann die Grenze ziehen?

Ich bin auch der Meinung: Wie das Kind jetzt nun heißt, ist eigentlich egal. Aber man sollte eventuell noch bedenken, dass es mit selbstgewählten Namen schnell unübersichtlich werden kann, statt DW-I : -MAD-III 51 : 7 (reines Wunschdenken :whistling: ) würde dann da stehen:
DW-diedieheuteindengruenenTrikotsspielen : -MAD-MannschaftdieimneuenSkoreTraktuntergebrachtistundihrePillenzweimaltäglichkriegt 51:7
oder wird das dann willkürlich abgekürzt?

Zitat

Ein anderer Vorschlag wäre, dass man für jedes Team (also 1...4) einen
eigenen Ligabaum aufbaut. Damit hätte man den aktuellen Ligabaum
deutlich entschlackt und die Aufstiegsregeln wären verständlich und
einfach nachvollziehbar.
Den Vorschlag hatte ich vor langer Zeit auch schonmal hier im Forum aufgeschnappt. Eine Goldliga (Ligabaum) für I.-Mannschaften, Silber für die II. usw. Man könnte dann ja die Prämien für jede Stufe etwas kürzen, damit ein Anreiz besteht auch wirklich mit den besten Drachen in der I. zu bleiben und nicht die Topdrachen in die IV. zu stecken.
Zum Schluß, während jeder Ligabaum seine Relegationsspiele abwickelt, könnten die jeweiligen Meister ja eine Art Superbowl ausspielen. Mein Vorschlag dazu: der Meister der Blechliga müßte erst gegen den Bronzemeister antreten, der Sieger gegen den Silbermeister und der Sieger davon gegen den Goldmeister. Damit gleicht man den Umstand aus, dass in der Blechliga (IV.Mannschaften) ja insgesamt viel weniger Mannschaften spielen und somit der 1. Platz in Liga 1 auch leichter zu erreichen ist als in den höherwertigeren Ligabäumen.

Die ganzen Probleme und Aufstiegsregeln könnte man vergessen, da pro Ligabaum ja nur eine Mannschaft möglich ist!
Und wenn trotzdem irgendwer meint, er müsse alle seine Topdrachen in die schwächste Liga stecken.... na und? soll er doch! Das erleichtert es nur für die anderen in der besseren Liga und ob ihm das langfristig Spaß macht?
Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 245

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Juni 2011, 23:59

*lach*
Du bist vielleicht ein Herzchen. :D

Man könnte ja eine Längenbeschränkung einführen.

Taralas

unregistriert

18

Mittwoch, 29. Juni 2011, 07:01

Zitat

Dieser Vorschlag hebelt den Sinn von Team 1...4 aus. In Team 1 sollen nunmal die stärksten Drachen einer Gilde spielen.
Wie willst Du das nachprüfen und durchsetzen? Ein Beispiel: Zu Beginn der Saison hatten wir einen 300er Drachen, der sich mit Müh und Not als Reserve für unsere III. qualifiziert hatte. Bei Ligastart wurde der plötzlich und unerwartet gesteigert (an sich ja was schönes für den Trainer) und hatte über 600 Punkte, somit eigentlich ein Fall für die II., aber da waren ja bereits andere aufgestellt und die Sperren gegen das Verschieben der Drachen in den Mannschaften aktiv. Somit ist ein spielstärkerer Drache in die eigentlich schwächere Mannschaft gerutscht, ohne böse Absicht.

Gerade wenn Du viele relativ gleichstarke Drachen hast, werden sich die je nach Steigerung im Laufe einer Liga immer in der Rangfolge verschieben. Wo willst Du da dann die Grenze ziehen?

Dein Beispiel dürfte vielen Gilden so passieren, dann wird der Drache eben in der Ligapause verschoben dafür ist sie doch auch da.

Es muss nix durchgesetzt werden. Team 1 ist nun mal auf dem Papier das beste Team der Gilde und spielt automatisch in der höchsten Klasse.
Team 2 entsprechend 1 Stufe drunter. In Liga 3 dürfen zwei Teams paralell antreten, aber nur Team 1 kann in Liga 2 aufsteigen, nicht Team 2.

Starten sie alle in Liga 4 ist der Aufstieg entsprechend zu handhaben.

Radu_Lykan

unregistriert

19

Mittwoch, 29. Juni 2011, 07:27

Ich bin für auch für eine Erhöhung der Gildenanzahl in den Gruppen (15-20) und für eine Reduzierung auf das alte 1,2,4,8,16,32er-System so wie das Mana irgendwo geschrieben hatte.
Bei seperaten Ligen für die 1., 2., 3., und 4. Mannschaft ständen dann immer die selben 10 Gilden oben!!!

Namenanhänge sind sicher schön und schaffen Individualität, aber in Wirklichkeit ist der Vereinsname auch immer der selbe und dann folgt ebenfalls die Differenzierung 1,2,3, etc.!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Radu_Lykan« (29. Juni 2011, 07:33)


Taralas

unregistriert

20

Mittwoch, 29. Juni 2011, 10:22


Bei seperaten Ligen für die 1., 2., 3., und 4. Mannschaft ständen dann immer die selben 10 Gilden oben!!!

Aber damit hätten andere Gilden die Chance weiter nach oben zu kommen. Jetzt ist der Weg durch viele II, III Teams nach oben doch recht versperrt auch wenn sie nicht Aufsteigen können, belegen sie doch einen Ligaplatz.

Wenn dem dann so ist, auch gut :-) Aber da das Glück im Dragball immer noch der Hauptentscheidungsträger über ein Spielergebnis ist (sieht man in Liga 1 ja recht deutlich) wird hier schon regelmässig was passieren.

Ausserdem kommen bald die alten Drachen auf die Resterampe....

Thema bewerten