Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 5. April 2014, 15:06

Der Wissenschaft helfen und Rubine verdienen

Hallo,

in Zusammenarbeit mit Freunden an der Uni Heidelberg haben wir eine neue Möglichkeit integriert, Rubine zu verdienen: Helfe der Wissenschaft mit einfachen Aufgaben und erhalte dafür einen kleinen Lohn. Du findest die neue Funktion unter Einstellungen->Werbefreiheit

Zitat von »Infos«

Fußgänger spotten
Das Heidelberg Collaboratory for Image Processing (HCI) und das Pallas ludens Projekt haben eine Spezialmission für die Dragosien Spieler: Fußgänger markieren, um Verkehrsunfälle zu vermindern.
Der Forschungsverbund der Universität Heidelberg untersucht die Leistungsfähigkeit von Fahrerassistenzsystemen, wie z.B. automatischen Bremssystemen. Um den Maschinen das Sehen im Straßenverkehr zu ermöglichen, wird eine große Zahl an Beispielen benötigt, in denen bewegliche und statische Objekte unterschieden werden. Menschen können sehr schnell Fußgänger vor einem Hintergrund erkennen, der Computer tut sich da noch etwas schwer. Langsamer und weniger effektiv sind wir Menschen hingegen in unserer Bremsreaktion, wodurch wertvolle Sekunden verloren gehen.

Verkehrsunfälle vermindern
Wenn Menschen den Maschinen beim Sehen helfen, helfen die Maschinen effektiv durch schnellere Reaktion in Gefahrensituationen. Meist kann durch automatisches Bremsen der Bremsweg halbiert und so die hohe Zahl an Verkehrsunfällen deutlich gesenkt werden. In Europa sterben jährlich 127 Tausend Menschen in Verkehrsunfällen und etwa 2.4 Millionen werden verletzt (Zahlen WHO). Verkehrsunfälle sind damit die zweit größte Bedrohung der Gesellschaft gleich nach der Arbeitslosigkeit. Damit ist die Weiterentwicklung und Verbreitung von Fahrerassistenzsystemen (nicht nur im Hochpreissegment) eine wichtige gesellschaftliche Herausforderung. Allerdings kann diese kaum von einzelnen Forschergruppen allein gelöst werden, daher bitten wir um eure Hilfe. Für alle Aufgaben gibt es Punkte (Rubine), die ihr im Spiel verwenden könnt.

Boxen, Ausschneiden, Bewerten – Was ist zu tun?
Auf der Webseite wird ein Bild angezeigt, auf dem sich mehrere Personen befinden.


Die erste Aufgabe ist, diese in Boxen einzufassen.


Manche Fußgänger sind recht klein im Hintergrund, deshalb lässt sich im Bild navigieren. Mit + und – oder dem Mouse-Rad könnt ihr rein- und rauszoomen. Mit der linken Mouse-Taste, SPACE und Bewegung der Mouse könnt ihr euch auf der Bildfläche in alle Richtungen bewegen. Oben rechts seht ihr außerdem euren aktuellen Bildausschnitt in der Gesamtansicht und könnt auch dort dessen Position verändern.
Fangt mit eurer Box an einer Ecke der Person an und zieht sie groß. Alles drin? Wenn nicht, könnt ihr es mit den Pfeilen an den Seiten passend machen. Mit der Play-Taste > geht’s weiter zur nächsten Box. Rückgängig machen ist aber auch jederzeit mit ‚undo‘ möglich.
Wenige Menschen sehen aus wie eine Box. Daher besteht die zweite Aufgabe darin, eine Umrisslinie um die Person zuziehen. Dies funktioniert etwa wie wenn man einen Zollstock um sich herumlegen würde. Überall, wo sich die Form ändert, macht ihr einen Punkt und zieht in neuer Richtung weiter. Faustregel ist hier, so mehr Punkte desto besser ist die Kontur.


Wer das Prinzip verstanden hat, der weiß auch wie eine gute Box aussieht oder eine Kontur passen muss. Daher können auch Rubine durch das Bewerten von Markierungen anderer Spieler gewonnen werden. Dazu seht ihr viele Boxen oder Konturbeispiele und entscheidet zwischen guten und schlechten Markierungen.


Was habe ich davon?
Ob Boxen und Konturen gezogen werden oder ihr diese bewertet, alles was ihr in der Anwendung tut, wird mit Rubinen belohnt. Dabei geht es nicht bloß um die Menge, sondern auch die Qualität. Präzision und Erfahrung wird belohnt. Wer dauerhaft gute Präzision liefert, der steigt bei uns im Level auf. Mit höherem Level bekommt Ihr pro Aufgabe bei uns mehr Münzen, die ihr anschließend gegen Rubine in Dragosien eintauschen könnt.

Schließlich hilft aber auch alles, was ihr im HCI-Tool macht, der Forschung an Faherassistenzsystemen und somit verhindert es zukünftige Verkehrsunfälle. Wir hoffen, die gute Sache macht euch auch etwas Spaß und freuen uns über Feedback (Kommentare könnt ihr nach jeder Aufgabe abgeben).

Dr. Daniel Kondermann,
Dr. des. Peter Bell
PALLAS LUDENS
In Zusammenarbeit mit dem HCI Heidelberg

P.S.: Alle gezeigten Bilder sind für diesen Zweck gestellte Aufnahmen unter Teilnahme und Zustimmung der gezeigten Personen. Die Ergebnisse werden für Forschungszwecke verwendet und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

2

Samstag, 5. April 2014, 15:19

Mehr Infos gefällig?

Ich bin Daniel von der Uni Heidelberg (HCI steht für Heidelberg Collaboratory for Image Processing).

An der Uni kümmere ich mich in erster Linie darum zu schauen, wie gut verschiedene Bildverarbeitungsmethoden funktionieren, wenn man z.B. ein Notbremssystem bauen möchte, das verhindert, dass man plötzlich auf die Straße springende Fußgänger überfährt. Ich habe mich mit ein paar Kollegen noch zusätzlich zu meinem Uni-Job selbstständig gemacht, um das Werkzeug zu schrieben, was ihr ab heute offiziell ausprobieren könnt.

Wir sind hier alle sehr gespannt, wie es Euch gefällt!
Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Probleme habt, kann ich Euch gerne weiterhelfen! :thumbsup:

PS: Ihr erhaltet für jede gelöste erstmal Aufgabe 15 "coins", die Euch aber erst beim nächsten Besuch gutgeschrieben wird. Sollte Eure Qualität gut genug sein (beachtet dazu die Hinweise am Anfang), erhaltet ihr wesentlich höherere Belohnungen (z.B. 120 Coins). Sobald 150 Coins auf Eurem Konto in der letzten Ansicht stehen, werden die automatisch in einen Rubin verwandelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DanielHCI« (5. April 2014, 15:28)


3

Samstag, 5. April 2014, 15:38

Info: Momentan wird scheinbar beim ersten Aufruf der "Werbefreiheit"-Seite angezeigt, dass keine Aufgaben vorhanden sind. Das ist noch ein Bug. Einfach die Seite neu laden, beim 2. Aufruf wird dann ein Link zur Aufgabe angezeigt.

Ist nun gefixt.

Yolalie

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Yolaliesien

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 5. April 2014, 15:51

Gibt es beim Verschieben des Bildes irgendeinen Trick, oder stelle ich mich zu blöd an? Leertaste drücken, und dann mit linker Maustaste verschieben, so ist es doch gedacht? Sobald ich aber die Maustaste drücke, erscheint das rote X.

5

Samstag, 5. April 2014, 16:01

Gibt es beim Verschieben des Bildes irgendeinen Trick, oder stelle ich mich zu blöd an? Leertaste drücken, und dann mit linker Maustaste verschieben, so ist es doch gedacht? Sobald ich aber die Maustaste drücke, erscheint das rote X.

Guter Punkt, du solltest die Leertaste gedrückt halten und während sie gedrückt ist mit der Maus das Bild verschieben.

Yolalie

Fortgeschrittener

Beiträge: 376

Wohnort: Yolaliesien

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 5. April 2014, 16:05

ja, genau das tue ich :)

Edit: ah, interessant, jetzt geht es, jetzt erscheint, sobald ich die Leertaste drücke, ein Verschiebekreuz, das ist vorher noch keinmal aufgetaucht

7

Samstag, 5. April 2014, 16:09

ja, genau das tue ich :)

Edit: ah, interessant, jetzt geht es, jetzt erscheint, sobald ich die Leertaste drücke, ein Verschiebekreuz
Ah, super. Die Leertaste sollte gedrückt sein, bevor Du die Maustaste drückst. Da darf ruhig Zeit vergehen zwischen, Du musst also nicht beides ganz genau im gleichen Moment drücken. Danke für Dein Feedback! Das ist für uns super-hilfreich, weil wir uns dann überlegen können, wie wir solche Probleme in Zukunft gleich von vornherein vermeiden können. :thumbup:

Beiträge: 1 386

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 5. April 2014, 16:27

Sorry, aber das Ganze ist intuitiv überhaupt nicht nutzbar, sodass ich es lassen werde. Ich habe ein parr Minuten herumprobiert.Schade :thumbdown:
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

9

Samstag, 5. April 2014, 16:31

bei mir geht nichts. :(
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


Beiträge: 1 386

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 5. April 2014, 16:32

Eben trotz dreimaligen Lesen der Anleitung
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

11

Samstag, 5. April 2014, 16:35

bei mir geht nichts. :(

Hi efeu! Kannst Du beschreiben, was genau Du mit "nichts" meinst? Öffnet sich das Fenster nicht? Funktionieren die Buttons nicht? Kommst Du beim Tutorial nicht weiter?

12

Samstag, 5. April 2014, 16:45

ich bekomme das aufgabe/beispiele/steuerung/zusammenfassung - ding und kann die register anschauen, aber nix beklicken. auch kann ich das fenster nicht bewegen nur wieder schließen. und rechts oben ist dieses blaue bewertungsfeld, welches sich auch nicht aus dem weg schaffen lässt.

die gelben buttons wie auf den bildern hier habe ich nicht, ich bin auf gar keiner website sondern in einem popup
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


13

Samstag, 5. April 2014, 16:49

ich bekomme das aufgabe/beispiele/steuerung/zusammenfassung - ding und kann die register anschauen, aber nix beklicken. auch kann ich das fenster nicht bewegen nur wieder schließen. und rechts oben ist dieses blaue bewertungsfeld, welches sich auch nicht aus dem weg schaffen lässt.
Hm, kannst Du denn unteren rechts auf "Intro überspringen" klicken? Erscheint dann das Tutorial?

14

Samstag, 5. April 2014, 16:53

das popup klebt am unteren bildschirmrand bzw. dürfte unten abgeschnitten sein.

efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


15

Samstag, 5. April 2014, 17:02

das popup klebt am unteren bildschirmrand bzw. dürfte unten abgeschnitten sein.
Oha! Das ist natürlich ein Problem, da siehst Du unten rechts gar nicht. Das kann ich selbst leider nicht ändern, aber ich kümmere mich darum, die Information weiterzugeben. Danke für den Hinweis! Ich denke heute abend werden wir das geklärt haben.

16

Samstag, 5. April 2014, 17:06

weil ich will auch überall mitspielen :D
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


17

Samstag, 5. April 2014, 17:11

weil ich will auch überall mitspielen :D

Na logo! Das kriegen wir schon hin ;)

18

Samstag, 5. April 2014, 17:18

Wir haben die Positionierung für kleine Bildschirme angepasst. Sollte nun alles sichtbar sein und der Scrollbalken funktionieren.

19

Samstag, 5. April 2014, 17:29

Hallo,

ich habe das mal ausprobiert. Ich habe einige Vorschläge:

Beim 2. Scrollen im Tutorial von dem Mann links am Zaun zu dem Mann rechts hinter den Containern wollte es ewig nicht gehen, es wurde immer wieder nur Falsch angezeigt. Da wäre ein Hinweis gut das man ganz weit nach rechts rüber soll. Ich denke, ich hatte mich wohl zu stark an dem eingeblendeten Pfeil orientiert.

Bei starken vergrößern ist der lila Pfeil zum verschieben der Ränder schnell mal nicht mehr zu sehen. Es wäre hilfreich nicht nur in der Mitte, sondern auch an den Ecken einen Pfeil an zu bringen, da man ohne diesen ja nicht verschieben kann. Bitte aber beibehalten das man nur eine Seite gleichzeitig verschieben kann.

Die Größe des Fensters in dem es angezeigt wird könnte ruhig etwas größer sein.

Und zuletzt: :)
"Ein Fehler ist aufgetreten!
Aufgabe konnte nicht übermittelt werden!
readyState: 0
HTTP status: 0"

20

Samstag, 5. April 2014, 17:37

Hallo ocram, danke für die Tipps! Wir werden das Tutorial in der nächsten Version nochmal gründlich überarbeiten, damit es einfacher zu bedienen ist. Für die Boxen haben wir auch schon ein paar Ideen ;)
Bezüglich des Übermittlungsfehlers: kommt der immer? Wenn da "0" bei den beiden Zahlen steht, liegt das eventuell daran, dass das Internet nicht erreichbar war. Bist Du über eine mobile Verbindung oder ein "wackeliges" WLAN im Internet?

Thema bewerten