Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. April 2015, 16:18

2. Monsun um das Spiel wieder zu beleben?

Guten Tag allen Dragosianern,

ich bin schon seit 2009 im Spiel aktiv und begeistert von der Spielidee. Ich finde aber, dass das Spiel seit einiger Zeit von einer gähnenden Leere und Langeweile beherrscht wird. Die Zahl der als online angezeigten Mitstreiter ist zu jeder Tageszeit bedenklich niedrig. Ich schätze, dass von den 87.000 registrierten Spieler nicht einmal 3.000 aktiv spielen. Gildenauflösungen und Fusionen sind an der Tagesordnung.

Deshalb und auch wegen des weit verbreiteten Account-Sittings bin ich der Meinung, dass sich etwas ändern sollte. Ich wüsste zum Beispiel nicht, ob ich zur Zeit als Neueinsteiger lange dabeibleiben würde, weil der Vorsprung von uns älteren Spieler in den Bereichen der Drachenzucht, den Quests und der Wirtschaft jeden Anfänger chancenlos dastehen lässt und durch keine andere Taktik wieder ausgeglichen werden kann, als durch das Horten von Multi-Accounts mit Goldtransfer oder das Übernehmen inaktiver Accounts.

Wir sollten uns vielleicht darüber hinaus auch Gedanken machen, wie die Betreiber durch z.B. wöchentlich verpflichtendes Anklicken von Werbung etc. mehr Geld für eine Weiterentwicklung des Spiels generieren könnten. Dies könnte dann für den Schutz vor Multi-Accounts oder für Neuerungen verwendet werden, die das Spiel aktualisieren und interessanter machen. Das Grundprinzip sowie das Berechnungssystem finde ich aber schon sehr gelungen.

Außerdem würde ich vorschlagen, einen 2. Sturm herbeizubeschwören, weil dadurch alle inaktiven Accounts nach einiger Zeit gelöscht werden könnten, um den benötigten Platz auf dem Server zu verringern. Dies würde eventuell auch zu geringeren Betriebskosten des Spiels führen und außerdem Anfängern einen Start zumindest wirtschaftlich auf Augenhöhe ermöglichen, wie es beim letzten Monsun schon der Fall war. Und selbst wenn die Sicherheitssysteme für die Multi-Accounts nicht aktualisiert werden würden, so hätten deren Besitzer zumindest deutlich mehr Arbeit beim Wiederaufbau und könnten nicht einfach übernommene Accounts ausschlachten.


Also, was haltet ihr davon?

In der Hoffnung auf eine rege zielorientierte Diskussion...


Monsun 2.0



Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 233

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. April 2015, 17:04

Geht das nun schon wieder los, dieses Gejammer, dass die armen Neulinge nicht mehr nachkommen.
Das Bestreben, diesen armen Menschlein das Spiel leichter zu gestalten, hat nämlich erst zum Spielerschwund geführt.
Es hat keiner mehr Geduld, das ist das Problem. Die klicken auf's Knöpfchen und erwarten nach zwei Wochen dort zu sein, wo anderen, die schon lange Zeit spielen, auch sind. Sowas funktioniert in keinem Spiel.

Inaktive Accounts könnten auch so entfernt werden, ohne gleich alles plattzumachen, Vorschläge diesbezüglich gab es schon genug.

Ich glaube auch nicht, dass es finanzielle Gründe hat, warum am Spiel nichts mehr getan wird, übrigens gab es auch zum finanziellen Aspekt schon Vorschläge, die wie vieles andere, ungehört verhallten.

Und was die Multis betrifft....verhindern wird man sie nicht können, wer bescheißen will findet einen Weg und nicht alle horten knapp 50 Accounts.

Sollte es hier noch einmal einen Monsun geben, ist das Spiel endgültig tot, denn dann werden auch die letzten Alteingesessenen gehen.

Ich sag dir, wie man hier wieder ein bisschen Leben reinbringt...man gibt den Spielern wieder Ziele, und tut auch mal wieder was für die, die hier schon lange spielen, denn die sind es, die das Spiel am Leben halten und nicht ein paar Neulinge, von denen sich 20 anmelden, 10 davon nur mal gucken wollen, 5 davon ein paar Gebäude bauen und letztlich vielleicht 2 oder 3 länger spielen.

Eine Änderung der Dragballengine wär endlich mal an der Zeit, auch da wurde alles getan, um den armen Schwächeren Vorteile zuzuschustern, leider ein wenig zuviele.

O-Ton von jemandem, der keinen Bock mehr auf's Spiel hatte:
Was soll ich da noch, ist doch eh alles langweilig geworden. Außer sparen kann man doch gar nichts mehr machen, denn der Drachen altert einem unterm Arsch weg.
Gebäudeausbau lohnt sich nicht, Neues gibt es auch nicht und dann auch noch einem Dragballspiel zugucken, wo einen das System veräppelt....nee, keine Lust mehr.

PS: Ich bin der Meinung, dass es noch nichtmal mehr 500 aktive Spieler gibt.

3

Sonntag, 19. April 2015, 18:25

Halte einen weiteren Monsun, nicht für sinnvoll. Da wäre ein neuer Server, wo jeder der will neu starten kann, deutlich sinnvoller. (der sollte dann aber am besten auch gleich ein paar schwächen im System ausmerzen). Aber wird ja eh nix. Trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt.

Beiträge: 621

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. April 2015, 18:48

bin ich der Meinung, dass sich etwas ändern sollte

ROFLMAO :D Der Meinung sind so ziemlich alle aktiven Spieler, insbesondere die, welche schon länger dabei sind.

Wir brauchen aber keinen Neustart, der die "alten Hasen" zurückstuft, denn dann sind die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu 90% weg hier. Was wir brauchen, wäre mal das ein oder andere neue Feature und etwas mehr Präsenz der Spielleitung.

Ansonsten hat Corny schon alles geschrieben, was auch mir auf dem dragosischen Herzen brennt, kann ihr nur in vollem Umfang zustimmen :!:

Sorry wenn das jetzt nicht freundlich klingt, aber die Idee eines 2. Sturmes ist voll daneben :thumbdown: Ein "Paralleldragosien auf nen 2. Server ist ebenso sinnlos meiner Meinung nach.
Sollte ich nochmals mein Dorf verlieren, verliert Dragosien mich, soviel steht fest :!:

Sonnige Grüße von Rhein,

Micha

Beiträge: 1 440

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. April 2015, 18:49

Ich will keinen Monsun mehr, würde mir auch eher wünschen, dass hier was am Glücksfaktor und Spiel gemacht wird.
Final heisst es für mich Monsun 2.0 = Tschüss Dragosien :cursing:
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

6

Sonntag, 19. April 2015, 19:40

@Monsum 2.0:

um mal auf eine Zusammenfassung von Corny und Michahel einzugehen, ein 2. Monsum würde bei Dradosien endgültig den Tod bedeuten. Keiner der Allteineingesessenen würde das zum 2.Mal mitmachen. Ich auch nicht.

Wenn man neu einsteigt in einem Spiel, muß man schon etwas baggern, bis man aufsteigt.
AgRW ist die schlechteste aller Dragballgilden - abgesehen von den anderen, die von zu Zeit zu Zeit gegründet worden sind.
Winston Dragochill

7

Sonntag, 19. April 2015, 20:45

Und wer versteckt sich hinter dem Fake-Account "Monsun 2.0"? Muß diese Idee wegen ihrer Lächerlichkeit anaonym geschrieben werden?

Beiträge: 621

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 19. April 2015, 21:50

Mensch Pat, darauf bin ich vor lauter Aufregung gar nicht gekommen. Aber genau DAS ist DIE Frage. Gut erkannt, danke! :thumbsup:
Bin gespannt, ob sich das Autor nochmal dazu meldet... 8)

Hrym

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Wohnort: Johannisberg

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 19. April 2015, 21:51

hmm, ja, ein Monsum wäre prima, dann hätte Loren wohl endgültig & endlich Ruhe vor Dragosien.

Ich meine, ich hoffe nach wie vor das er sich die Nächte um die Ohren schlägt und
dragball in 3D programmiert. lol, ich Narr ich.

Ob manuelles Kicken von Schlafaccounts was bringt ... man kann hier eh machen was man
will, daher ist das arg fraglich, lediglich das dann weniger Spieler angezeigt werden.

Und zudem würden dann auch einige alte Hasen gehen da ihre lieben Dragballmannschaften
spontanen dragmangel aufweisen würden. :love: Und wenn die dann nit mehr ganz oben
mitspielen sind ihre Herrchen und Frauchen bestimmt ganz dolle traurig.

Gut das Marxncookie un Reel sich die Mühe für die Spaßturniere machen, mit das einzige
das noch fun bringt.

ach, hätte ich das wissen würd ich mal was programmieren, aber für mehr als die Umschreibung
eines Quelltextes hab ich nit drauf ;(

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 089

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. April 2015, 13:43

ich halte einen erneuten monsun auch für nicht förderlich. würde dann wohl auch endgültig aufhören, weil es mich anpiepen würde. der erste monsun war schon hart genug, aber da konnte ich die notwendigkeit nachvollziehen.

die alteingesessenen spieler werden doch ohnehin schon arg ausgebremst, man kann schon auch so weit kommen, denn die meisten bauen ab einem bestimmten punkt einfach nicht mehr aus. ich baue nur sehr selten was aus. bin eher am renovieren und am drachen hochziehen. da die drachen altern, können auch hier neuankömmlinge nachziehen.

das neueinsteiger aufholen ist meines erachtens ohnehin der falsche grund für einen monsun. gäbe es weitreichende neuerungen, die nur mithilfe eines monsuns eingeführt werden könnte, wäre die sachlage anders. parallelwelten machen auch wenig sinn.

wir harren zwar hier aus, aber machen wir uns nichts vor, das spiel stirbt gerade leider einen langsamen, schleichenden tod. schade.
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

11

Montag, 20. April 2015, 19:49

Und wer versteckt sich hinter dem Fake-Account "Monsun 2.0"? Muß diese Idee wegen ihrer Lächerlichkeit anaonym geschrieben werden?
Ich bins nicht!!! - Das Spiel ist tot...da lohnt es sich nicht mehr etwas zu bewegen!
Ich habe mehr als 1000 meiner besten Beiträge aus Frust selbst gelöscht...*saudoof* XD!
Der Beitrag zu meinen Leistungen wurde wegen zu viel Wahrheit gelöscht...
bleiben nur ein paar Eindrücke einiger Weggefährten!

Gutso

Moderator

Beiträge: 393

Wohnort: bin KEIN Moderator

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 21. April 2015, 07:11

ich rate davon ab, nach Änderungen zu fragen.
siehe Speed-Welt.

Marxn

Profi

Beiträge: 609

Wohnort: Deutschland

Beruf: Sozial...

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 21. April 2015, 08:29

Bitte?!? Wer schreit hier Monsun?

Ich konnts damals schon nicht verstehen, was der bringen soll und ich denke im Nachhinein, war das auch keine gute Entscheidung. Die meisten würden wohl bis heute lieber auf Renovierung und Vitalität verzichten. Sie hätten gern an dem Punkt weitergemacht, wo sie damals standen. Spricht also schon dafür, dass ein Reset auch immer einige Spieler kostet und nicht automatisch neue bringt.

Zum Problem mit den Neueinsteigern
Es gibt wohl kaum noch Browsergames, bei denen das Einholen der Alteingesessenen so einfach ist, wie bei Dragosien. Aber das geht sicher nicht in 2 Wochen. Wer seine Wirtschaft geschickt aufbaut, schafft es innerhalb weniger Monate einen guten Cashflow zu erreichen. Drachen züchten ist dann eine komplett gleichberechtigte Sache, egal ob jahrelanger Spieler oder Neueinsteiger. Es kommt nur darauf an, wer am Besten spart. Dafür bräuchte es keinen kompletten Umbruch.

Zudem wurde damals versprochen, einen Monsun nicht zu wiederholen.

Monsun -> Nein, Neuerungen im Spiel ->Ja, gerne
Dragosische Arenaliga

Kekssturmcup 2015 - Übersicht

Bei Met und Fleisch beschloss man flugs
Den legendären Pakt im Turm.
Der Ärgernisse seis genug.
Es kommt die Zeit von Drachensturm.


Krondor

Profi

Beiträge: 777

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 21. April 2015, 15:36

Speed-Welt.
Die inzwischen übrigens über http://test.dragosien.de/ zu erreichen ist.

15

Dienstag, 21. April 2015, 17:52

Mit dem gleichen Ergebnis wie auf speed, nämlich einem Screen, daß sich was tut. Immerhin genau soviel wie hier...

Beiträge: 621

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 21. April 2015, 19:56

Die inzwischen übrigens über http://test.dragosien.de/ zu erreichen ist.

Inzwischen? http://test.dragosien.de/ gibts schon solange ich hier spiele und ist auch nach wie vor unter der alten URL http://speed.dragosien.de/ zu erreichen, aber wie Pat schon trefflich bemerkte: TOT 8)

Beiträge: 621

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 21. April 2015, 22:01

So, ich bin raus hier, zumindest bis der Urheber dieses saudummen Threads sich zu erkennen gibt *wink*

18

Samstag, 25. April 2015, 09:38

Final heisst es für mich Monsun 2.0 = Tschüss Dragosie


Yepp - genau so ist es
Grüße
Rutago

_____ 5 Jahre DGS ____
:thumbsup: 2010 - 2015 :thumbdown:
__ Nun sagen wir Ade __

19

Sonntag, 26. Juli 2015, 16:55

monsum hin oder her, ich würde es cool finden wenn die getesteten neuen gebäudekosten aus der speedwelt irgendwie ihren weg finden könnten...

und natürlich das agrw wegen multi und massivem sitting endlich mal nen riffel kriegt... und wenn es nen zwangsabstieg in liga 3 ist :D

20

Montag, 27. Juli 2015, 11:07

monsum hin oder her, ich würde es cool finden wenn die getesteten neuen gebäudekosten aus der speedwelt irgendwie ihren weg finden könnten...


Ich denke aber nicht das dazu noch ein erneuter "Neustart" nötig ist.
Gute Vorschläge zur verbesserung oder Optimierung von Dragosien gab es schon viele es müsste nur umgesetzt werden.
Da sich da aber in dieser Hinsicht nichts tut sehe ich hier das Hauptproblem wieso viele das Spiel verlassen haben.
Grüße
Rutago

_____ 5 Jahre DGS ____
:thumbsup: 2010 - 2015 :thumbdown:
__ Nun sagen wir Ade __

Thema bewerten