Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 480.

Freitag, 15. Februar 2013, 00:34

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

"Ja gern - gut Idee. Wobei ich meine bzw. unsere Erinnerungen gerne damit testen würde und schauen was wir zu zufällig aufgeschlagenen Seiten assoziieren. Einverstanden?" Mit dem zustimmenden Nicken von Sententia nimmt Kimanon das schwere Buch vom Pult und begibt sich mit ihr zum Tisch am Kamin, dort setzen Sie sich und Kimanon schlägt ohne hinzusehen eine Seite im vorderen Teil des Gästebuches auf und beginnt vorzulesen. "Caro ist glücklich bei mir angekommen und wird nun gehegt und gepflegt, i...

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:47

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

"Sei gegrüßt Sententia, welch wunderbarer Zufall führt Dich mir in den Arm." Und mit einem Zwinkern fügt er, als sie sich aus der Begrüßung lösen, hinzu: "Falls es den Zufall überhaupt gibt." "Ich brauchte ein bisschen Abstand. Rennbrand hatte die Idee zu diesem Ziel. Und ich wollte gerade in ein paar Erinnerungen stöbern." Dabei deutet er in die Nische zu dem großen alten Buch. "Aber was führt Dich hierher? Würde mich nicht wirklich wundern, wenn Kalliope und Rennbrand da gemeinsam einen Stein ...

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:42

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

Der Waldläufer hat ein paar Spinnenweben gekappt und mit dem Kienspan ein paar dicke alte Kerzenstumpen entzündet. Im Kerzenlicht tritt er an ein Stehpult aus schwerem Holz heran auf dem ein dickes altes Buch liegt, hält jedoch inne, als er von draußen ein Klopfen und dann Schritte vernimmt.

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:32

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

Kimanons Blick bleibt an einer Nische nicht unweit vom Eingangsportal hängen, er scheint zu sinnieren, dann schürt er noch einmal das Feuer, nimmt sich einen Kienspan mit und begibt sich zu der Nische, die eine besondere Erinnerung zu bergen scheint.

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:19

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

Im Langhaus hat der Waldläufer inzwischen den Kamin hergerichtet und mit einem Lächeln (wegen der in Dragosien inzwischen so ungewöhnlich umständlichen Weise) ein Feuer entfacht. Im Schein der flackernden Flammen lässt er seinen Blick durch die alte Halle schweifen, die damals groß genug gewesen sein müsste, um allen Einwohnern Dragosiens als Begegnungsstätte und Versammlungsort zu dienen.

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:15

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

Der Waldläufer lässt sich vom Rücken des Drachen gleiten, zieht einen Handschuh aus und streicht mit der Hand an ein paar im Rund aufgestellten Menhiren entlang. "Ich erinnere mich noch gut an die erste Zusammenkunft hier, an der ich teilgenommen habe. Es herrschte so starker Nebel, dass man seinen Gegenüber besser hören als sehen konnte. Lass uns ins Langhaus gehen, ein Feuer machen und die Nacht darin verbringen, es scheint mir gut erhalten zu sein." "Einverstanden. Habt ihr etwas dagegen, wen...

Donnerstag, 14. Februar 2013, 23:08

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

Der Waldläufer zieht seine Handschuhe und den Umhang fest und steigt behutsam auf den Rücken des großen rotbraunen Drachen, der sich auch sogleich kräftigt abdrückt, den über dem Wald wehenden Wind geschickt mit den Flügeln einfängt und in den dragosianischen Himmel aufsteigt. Zunächst folgt der Drache dem schmaler werdenden kleinen Fluss stromaufwärts bis sich dieser im feuchter und allmählich sumpfiger werdenden Land verliert. Dann wendet er sich den Bergen zu und überfliegt das leicht ansteig...

Donnerstag, 14. Februar 2013, 22:55

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

"Guten Morgen Meister, darf ich Euch ein wenig Gesellschaft leisten?" Der Waldläufer wendet sich der tiefen wohltönenden Stimme zu und entgegnet seufzend: "Herzlich gerne mein treuer Rennbrand! Vielleicht kannst Du mir aus ein paar trübsinnigen Gedanken heraus helfen." "Als ich euch vom Turm aus an diesem Ort hier sah, kam mir gerade dies in den Sinn." "Ach Rennbrand - bin ich zu alt für diese Gesellschaft?" "Ihr seid älter als ich und die meisten Bewohner Dragosiens, aber ab wann ist man zu alt...

Donnerstag, 14. Februar 2013, 22:41

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Sanct - Aufbruch (die etwas andere Vorstellung)

"Alt" wäre eine unpassende Beschreibung für seine Erscheinungund seine Haltung, aber er ist durchaus etwas in die Jahre gekommen. Anders als bei den leichten Falten um die Augen, die auch von zu wenig Schlaf herrühren können, muss man nicht besonders aufmerksam sein, um die grauen Strähnen in seinem einst nachtschwarzen Haar deutlich zu erkennen. Der Waldläufer sitzt nahe der Papiermühle, dort wo der fröhliche kleine Fluss aus dem Waldrand hervorplätschert, und lässt sich von den Geräuschen der ...

Mittwoch, 13. Februar 2013, 08:59

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Gildenprofil

Ich krame dies hier nochmal hervor, weil ich auf vielen Gildenseiten etwas von Partner- oder Freundschaftsgilden lesen und diese ihren tatsächlichen Kontakt über Gästebücher gut deutlich machen könnten. Auch Wertschätzungen für liebevoll oder durchdacht gestaltete Gildenseiten könnte man so gut zum Ausdruck bringen. Außerdem wirkt der Kontakt-Reiter so leer.

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 20:32

Forenbeitrag von: »Kimanon«

FoR sucht aktive Dragballspieler

ups, ja sorry da habe ich Dir falschen Information getraut ohne zur richtigen Zeit nochmal zu prüfen.

Dienstag, 4. Dezember 2012, 21:42

Forenbeitrag von: »Kimanon«

FoR sucht aktive Dragballspieler

Meinen Glückwunsch zum 3. Platz. Ich drücke die Daumen, dass diese Werbung hier, falls gewünscht weitere Erfolge trägt und die alten Drachen eine entsprechende Stütze bleiben wie in dieser Saison.

Mittwoch, 29. August 2012, 09:25

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Drachenzucht-Vermittlungsbörse

Rennbrand kommt in die Jahre und gehört bald zum alten Eisen, falls sich noch jemand Nachwuchs von einem der größten Drachen Dragosiens wünscht, kann er sich gerne ingame bei mir melden. Gegenbesuche werden nicht erhofft, es würde uns einfach freuen, wenn sein Name noch etwas häufiger in Dragosien auftaucht. Der Nachwuchs wird nicht ideal für Dragball sein, da seine Nebenwerte nicht reduziert sind (das war damals noch nicht möglich) , die hohe Dragballstärke kommt durch entsprechend hohe Hauptei...

Mittwoch, 27. April 2011, 23:48

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Beschwerde zur Petition

Ich habe gerade mehrfach den Aufruf von Drachenunholdin bekommen eine Unterschriftenaktion zu unterstützen die ich so nicht teile, da ich die hohen Baukosten für das Spiel passend finde und mich nur die Renovierungskosten der Drachenzucht stören. Mich stört daran der falsche Kommunikationsweg, denn das Forum ist dafür die richtige Öffentlichkeit und mich wundert, dass die Aktion hier nicht vorher diskutiert wurde. Folgende Antwort habe ich gerade geschrieben: Zitat Hallo Drachenunholdin, danke f...

Sonntag, 14. November 2010, 23:08

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Dragballreform die Zweite

@cornflake Ist zwar ein einzelnes Spiel, mit knappem Ausgang für den schwächeren Gegner und ich kann auch nicht sagen, woran es lag (Anzahl der Angreifer, gedeckte/ungedeckte Angreifer/Verteidiger) oder ob es einfach Zufall war. Aber es wäre interessant dieses Spiel mit ein paar Freundschaftsspielen mit gleicher Aufstellung und der Alternativ für Euch statt der 7 die 8 zu besetzen zu vergleichen. Wenn an meiner Idee überhaupt etwas dran ist würden die Siegchancen für jede gedeckte Position für d...

Sonntag, 14. November 2010, 19:47

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Dragballreform die Zweite

Ich bilde mir seit der Mitte der Hinrunde ein, dass der Heimvorteil eine entscheidende Rolle spielt. Gestolpert war ich darüber, da ein paar gespiegelte Aufstellungen nicht die gleichen Sieg/Niederlagewahrscheinlichkeiten hatten. Wenn die gegnerische Aufstellung gut einzuschätzen war habe ich versucht das in meinen Aufstellungsvorschlägen zu berücksichtigen. Also bei Heimspiel im Mittelfeld verstärkt decken und bei Auswärtsspiel nach Möglichkeit umgekehrt. Nach der Änderung zur Halbzeit scheint ...

Dienstag, 9. November 2010, 21:55

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Spam aus allen Himmelsrichtungen

Es freut mich, Dich erheitert zu haben. Ich habe aber nicht gesagt, dass wir eine "bessere (oder geheimere?) Taktik" haben, sondern lediglich, dass wir mit Eurem entsprechenden Verständnis mithalten können. Und um Missverständnisse zu vermeiden hebe ich "völlig" und "auch" weiter oben noch hervor.

Dienstag, 9. November 2010, 20:31

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Spam aus allen Himmelsrichtungen

Ich finde es nach wie vor traurig, wie wenig sportliche Fairness in BörgBörgs Kommentaren ist. Wenn interessiert es, dass ich AgRW einen weiteren Sieg nicht gönne und mich über jede Niederlage freue, weil sie schon genug Erfolge hatten und die immer dabei zu Schau gestellt Selbstverherrlichung abstoßend finde. Und es grenzt an Verleumdung unsere Erfolge völlig auf Glück zu beziehen, wir haben auch taktische Leistungen gezeigt und eine Mittelfeldstärke die ihres gleichen sucht. Nur weil wir unser...

Sonntag, 31. Oktober 2010, 10:40

Forenbeitrag von: »Kimanon«

Spam aus allen Himmelsrichtungen

@MANARCHIOS Das ist ungefähr die gleiche Logik(bzw. Diskriminierung durch scheinbar stärkere) wie das Frauen bei gleichwertigen Bewerbungen bevorzugt werden müssen (ohne das diese überhaupt wert darauf legen), damit man man rechtlich nicht den Vorwurf formulieren könnte, dass sie benachteiligt wurden. Die Differenzierung ist durch die Ligen bereits erfolgt, denn AgRW I kann nicht gegen einen Fünftligisten verlieren und innerhalb einer Liga sollten auch weiterhin für jedes Team eine Siegchance be...