Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Samstag, 14. März 2009, 11:06

Wenn der Gildenturm zu niedrig ist, kann man keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen - man muß also nur den Turm ausbauen, wenn man als Gilde wachsen will.

22

Samstag, 14. März 2009, 11:12

Oh, ok, dann find ich die Regelung dafür bestens geeignet :thumbsup:
Seraphina ^^

und wieder ein kleines Drachenei :whistling: :

23

Samstag, 14. März 2009, 12:06

Also die Idee mit dem Turm find ich auch sehr gut. Ich würde einer Gilde dann am Anfang z.B. 2000 Punkte "Frei" geben...

Dannach kann eine Gilde nur neue Mitglieder aufnehmen wenn in der Gildenhalle Platz ist UND der gildenturm Prestigepunkte für die Gesamtzahl Baumeisterpunkte anbietet.

Wenn nun einzelne Mitglieder ihre Baumeisterpunkte erhöhen, dann kann die Gilde eben keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen - kein Thema für mich.

Wenn ich das mit 1000 Punke pro Gildenturmstufe auf die WDC anwende dann müssen wir unseren Drachenturm wohl noch um 35 Stockwerke erweiteren - das wird teuer; da macht es dann aber wirklich Sinn einen Mix aus "großen" und "kleinen" Spielern aufzunehmen.


Die Drachenpunkte könnte man an anderer Stelle benutzen: Es könnte einen Drachenhort in der Gilde geben, der entweder entsprechend der Anzahl Drachen oder eben passend zur Drachenpunktzahl ausgebaut werden muss.

Davon würde ich aber nicht die aufnahme abhängig machen, sondern z.B. die Gesamtzahl der Drachen, die an Turnieren teilnehmen können. So bräuchte man Platz im gilden-drachenhort für jeden Drachen + ersatzdrachen der mitspielen soll; wenn man 2 oder 3 Mannschaften aufstellen möchte dann benötigt man für alle Manschaften platz. (und so dann z.B. einen Drachenhort Stufe 30 oder so für 3 Mannschaften mit jeweils ein paar auswechseldrachen)

puck

Rhonokaloke

Beiträge: 1 310

Wohnort: Ghermes im Drachental |D

Beruf: Chaos | Bestsellerschreiberlein in Spe

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 14. März 2009, 15:41

.oO(Und so bekommt der Bursche ja doch, was er will. *grumms*)
*gg*

Hm. Die Idee ist gut - finde ich. :D
Nun müsste ich zwar erstmal den Turm zu Babel errichten. *hust*, aber sonst eine echt gute Idee. Würde dann sicher auch den kleineren Spielern (Damit waren die Punkte, nicht die Körpergröße oder das Alter gemeint) helfen, da die Kosten für sie nicht so irre hoch wären. Auch auf Dauer hin nicht.

Die Idee mit dem Drachenhort hätte auch was. Nur wäre ich da eher für die Anzahl der Drachen, als der Punkte. Denn man weiß ja zu Beginn nicht, was für einen Drachen man geliefert bekommt.
[Das Drachental]
»Drache. Drache! Nicht Eidechse. Wir machen nicht diesen Quatsch mit der Zunge. Ptzzzsch«

Bagorolin

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 14. März 2009, 17:35

Die Drachenpunkte könnte man an anderer Stelle benutzen: Es könnte einen Drachenhort in der Gilde geben, der entweder entsprechend der Anzahl Drachen oder eben passend zur Drachenpunktzahl ausgebaut werden muss.

Davon würde ich aber nicht die aufnahme abhängig machen, sondern z.B. die Gesamtzahl der Drachen, die an Turnieren teilnehmen können. So bräuchte man Platz im gilden-drachenhort für jeden Drachen + ersatzdrachen der mitspielen soll; wenn man 2 oder 3 Mannschaften aufstellen möchte dann benötigt man für alle Manschaften platz. (und so dann z.B. einen Drachenhort Stufe 30 oder so für 3 Mannschaften mit jeweils ein paar auswechseldrachen)


Im Grundsatz find ich die Idee gut nur an deinem Beispiel würde ich 10 Stufen für eine Mannschaft, bei der 7 Drachen + vlt ersatz reingehören, für ein bischen hoch halten. Um dann den ersten Gildenkampf machen zu können muss man zuerst mal den Hort um 10 Stufen ausbauen. Also an dem müsste noch gefeilt werden, ansonsten gefällt mir die idee, und die mit dem turm natürlich auch, sehr gut!
Meine 3 Damen:
Draco
Horny
Solina

Ich suche wieder eine Gilde, da meine jetzige in nächster Zukunft mehr oder weniger zerfallen wird..
Ich kann Solina als starke Torwartdrachin bieten - Dragball-Stärke-Tor: 706 (Stand:26.01.10 00:06)
und Draco als Angriffsspielerin; Dragball-Stärke Angriff-Mitte/MitteVorn: 415 (Stand:24.01.10 13:00)

Stread

3-Sterne-Spammer

Beiträge: 1 284

Wohnort: Streadsien

Beruf: Drachenzüchter

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 14. März 2009, 17:51

Mir gefallen beide Ideen sehr gut. :thumbsup:

27

Samstag, 14. März 2009, 18:36

Naja, Der Drachenhort könnte ja für die ersten 6 Stufen sehr billig sein (z.B. Holz, Getreide, Lehm), und dann ab Stufe 7 nach und nach Steinziegel, Ziegel,Seile,Möbel,... zusätzlich benötigen

Dann wäre die einfache Drachenmanschaft recht günstig, aber mehrere Mannschaften würden relativ teuer werden. (Was aber - da man ja normal dann viele Spieler hat, kein soo großes Thema wäre)

28

Sonntag, 15. März 2009, 03:36

Update Gildenturm

Die Anpassungen des Gildenturms sind online:

Der Gildenturm bestimmt die Summe der Baumeisterpunktzahlen aller Mitglieder: die Gilde hat 5000 Punkte frei, danach benötigt man eine Turm-Stufe je 1000 Punkte. Hat mal also einen Turm Stufe 10 und alle Mitglieder der Gilde haben zusammen 13.000 Baumeisterpunkte, so kann man ein neues Mitglied mit bis zu 2.000 Punkten aufnehmen. Hat man mehr Baumeisterpunkte als die Turmstufe zuläßt, kann man voererst keine weiteren Mitglieder aufnehmen.

Außerdem:
- Bewerbungen können nun vom Gildenanführer gelöscht werden
- Es gab einige Optimierungen beim BB-Code für Gilden- und Drachenseiten: zB.kann man nun User mit Unterstrich verlinken.

puck

Rhonokaloke

Beiträge: 1 310

Wohnort: Ghermes im Drachental |D

Beruf: Chaos | Bestsellerschreiberlein in Spe

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 15. März 2009, 06:02

Super Änderung. :thumbsup:

Okay...nun müssen sicher einige erst mal ihre Türmchen ausbauen, ehe sie neue aufnehmen können (WDC brauchen 30 Stufen. :pinch: ), aber ich denke schon, dass diese Neuerung fair ist.

Btw. Danke, dass man nun Anfragen ablehnen kann... ist gleich viel angenehmer, auf der Mitgliederliste zu sein. :love:
[Das Drachental]
»Drache. Drache! Nicht Eidechse. Wir machen nicht diesen Quatsch mit der Zunge. Ptzzzsch«

30

Sonntag, 15. März 2009, 09:11

RE: Update Gildenturm

Die Anpassungen des Gildenturms sind online:

Der Gildenturm bestimmt die Summe der Baumeisterpunktzahlen aller Mitglieder: die Gilde hat 5000 Punkte frei, danach benötigt man eine Turm-Stufe je 1000 Punkte. Hat mal also einen Turm Stufe 10 und alle Mitglieder der Gilde haben zusammen 13.000 Baumeisterpunkte, so kann man ein neues Mitglied mit bis zu 2.000 Punkten aufnehmen. Hat man mehr Baumeisterpunkte als die Turmstufe zuläßt, kann man voererst keine weiteren Mitglieder aufnehmen.

Außerdem:
- Bewerbungen können nun vom Gildenanführer gelöscht werden
- Es gab einige Optimierungen beim BB-Code für Gilden- und Drachenseiten: zB.kann man nun User mit Unterstrich verlinken.
seit heute morgen wird die Anzahl der Rohstoffe rechtsbündig angezeigt und ich hatte folgenden Bug

http://de.tinypic.com/view.php?pic=vovm2t&s=5

hatte genug Lehm aber es wurde nicht mehr erkannt

Edit: hab schon ma in die Bug-abteilung gepostet

Edit: Edit: wurde schon gefixed ;)
Corruption?!! Corruption is government intrusion into market efficiencies in the form of regulations. We have laws against it precisely so we can get away with it. Corruption is our protection. Corruption keeps us safe and warm. Corruption is why you and I are prancing around in here instead of fighting over scraps of meat out in the streets.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »feinfuehl« (15. März 2009, 10:51)


waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 116

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 15. März 2009, 12:09

@puck: du musst nur noch eine "kleinigkeit" mit bedenken ... wir alle stagnieren ja nicht bei einer gewissen punktzahl, sondern bauen beständig weiter unsere länder aus ;) *hust* ich schätze, die mitgliederaufnahme ist bei uns für die nächste zeit eher schwierig ^^
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 15. März 2009, 12:30

waldnymphe, ich befürchte eher, wir werden in nächster zeit kein geld mehr für den ausbau unserer wirtschaft haben werden, bis der turm fertig ist... :whistling: ;)
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 116

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 15. März 2009, 22:05

naja - keiner verlangt von uns, all unser gold in die gilde zu stecken - wir müssen wirtschaftlich schon konkurrenzfähig bleiben, da hat unsere gilde mehr davon, als wenn wir uns für sie nackig machen ;)
ich habe gleich mal meinen steinmetz und die lehmbrennerei ausgebaut - alles für die gilde :thumbsup: okay, und natürlich auch für mich!
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

34

Montag, 16. März 2009, 07:42

Kaum ist man am WE nicht da schon gibt es gute Neuigkeiten.Also mit dem Update bin ich ja mal voll und ganz zufrieden.Dies verhindert erst mal wirklich zu große und zu starke Gilden.Wer dennoch viele hochstufige Member hat und noch weiter aufnehmen kann.der hat es sich dann auch wirklich verdient.Die Idee mit dem Drachenhort finde ich auch sehr gut.Wobei halt der Hort für die ersten 7 Drachen sehr billig ausfallen sollte und dann aber richtig Teurer wird in Form von Sätteln Heiltränken etc.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

35

Montag, 16. März 2009, 20:17

Noch mal kurz eine Frage zu dem Ganzen.

Die Gildenhalle gibt aber weiterhin an wie viele Mitglieder in die Gilde können oder? Momentan habe ich nämlich in meiner Gilde eine Anfrage von einem Spieler und ich könnte ihn von der Punktzahl her aufnehmen. Aber meine Gildenhalle ist eigentlich voll.

Es wäre vielleicht sinnvoll wenn man bei den Anfragen auch nicht auf den Button "annehmen" klicken könnte, wenn die Gildenhalle nicht groß genug ist.
Meine Drachen werden langsam richtig groß. Wenn ihr sie mal besuchen wollt, klickt für Fleckchen hier, für Betty hier und für Nilina hier. :thumbsup: Danke :!: :!: :!:

puck

Rhonokaloke

Beiträge: 1 310

Wohnort: Ghermes im Drachental |D

Beruf: Chaos | Bestsellerschreiberlein in Spe

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 17. März 2009, 00:20

Japp. Das verwirrt mich auch ständig.
Und das, wo uns sowohl noch Turmstufen, als auch der freie Stuhl in der Gildenhalle fehlt.

Ich wäre für so eine Funktion, dass diese Möglichkeit erst dann angeboten wird, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind. (Sollte so etwas zufällig möglich sein :whistling: )
[Das Drachental]
»Drache. Drache! Nicht Eidechse. Wir machen nicht diesen Quatsch mit der Zunge. Ptzzzsch«

37

Donnerstag, 19. März 2009, 21:33

Ich habe eben bei der Gildenauflistung festgestellt, dass da garnicht alle Gilden aufgezählt sind. Ist das wirklich so gewollt? So bekommen die kleinen Gilden ja garnicht spontan Zulauf. Wäre dafür das es eine komplette Gildenliste gibt. Wie auch bei den Drachen und Baumeistern und so.
Meine Drachen werden langsam richtig groß. Wenn ihr sie mal besuchen wollt, klickt für Fleckchen hier, für Betty hier und für Nilina hier. :thumbsup: Danke :!: :!: :!:

38

Donnerstag, 19. März 2009, 23:10

Start zu teuer

Hallo!
Also ich finde die Startpreise für eine Gilde zu teuer.
Ich selber habe um die 1200 Punkte und habe eine Gilde erstellt.
Die Kosten hier :
1000 Möbel 41000 Gold
1000 Steinziegel 32000 Gold
1000 Ziegel 31000 Gold

Jetzt möchte ich einen Spieler ( 200 Punkte ) in die Gilde aufnehmen und muss nun aber nochmal
1000 Möbel 41000 Gold
1000 Steinziegel 32000 Gold
1000 Ziegel 31000 Gold
Zahlen, oder besser Erwirtschaften. Das sind zusammen über 200000 Gold die gezahlt werden müssen nur um 1 weitern Spieler in die Gilde zubekommen. Vieleicht sollten beim erstellen der Gilde 2 Spieler bis 1000 oder 1500 Punkte frei sein.

39

Donnerstag, 19. März 2009, 23:54

Nun die Gilden dienen ja vor allem dazu um dann später mal Gruppenwettkämpfe mit den Drachen zu organisieren. Für Leute ohne Drachen gibt es eigentlich kaum einen Grund eine Gilde zu gründen. Und Leute, die einen Drachen haben, haben ihre Wirtschaft sicher schon so weit ausgebaut, dass diese Kosten keine Hürde sein sollten. Andere Gebäude sind da viel teurer.
Deshalb sehe ich da eigentlich kein Problem.
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

40

Donnerstag, 19. März 2009, 23:56

Ich denke nicht daß es im Sinne des Spiels ist nachher bei 10 000 Spielern 2 000 Gilden zu haben. Schließt euch doch einer der vorhandenen Gilden an, ich bin sicher es werden bei vielen noch Mitglieder gesucht.

Thema bewerten