Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. Juni 2009, 15:46

Ritual/Grüner Balken

Hallo,

ich hab eine frage, die sich auch nach benutzen der Such Funktion nicht geklärt hat.
Was bedeutet die zahl, wenn ich mit der Maus über den grünen balken fahre??? ist das eine Vortschrittsanzeige?
Denn obwohl mein grüner balken bei einer Ressource ganz am ende des grünen bereichst ist steht dort nur 67.

Danke schonmal.

Beiträge: 1 075

Wohnort: Rider-Arena

Beruf: Dragballtrainer

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:39

Meinst du das? Das wären nämlich die Punkte, die der Drache dann nach der steigerung hat und dann im neuen Abschnitt beginnt.


P.S. meine Maus ist gerade auf dem grünen Regler.

Versuche den grünen Regler einfach so weit wie möglich nach rechts im grünen Berreich zu bringen!
Ю@&ø§ỉ€/\/ †}{€ ߀§† &@(V)€ €\/€®!
Theorie ist, wenn man alles versteht, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.
Bei mir ist Theorie und Praxis vereint nichts funktioniert und keiner weiß warum.


3

Dienstag, 23. Juni 2009, 16:40

Hallo,

das sind die Punkte in der jeweiligen Eigenschaft. In diesem Fall hast du also im Moment 67 Punkte in dieser Eigenschaft.

Beim Steigern bekommst du ganz am rechten Rand des grünen Bereichs 10 Zusatzpunkte (pro Eigenschaft) plus eine zufällige Anzahl von Zusatzpunkten. So wandern die grünen Bereiche mit jeder Steigerung weiter nach rechts.

Die Gesamtpunktzahl deines Drachens ist die Summe dieser 5 Punktezahlen der einzelnen Eigenschaften.

Gruß

HdD
Ein Drache, sie alle zu finden, nach Dragosien zu treiben, und ewig zu binden

4

Dienstag, 23. Juni 2009, 17:49

Gut, Danke schonmal!
Kann es außerdem sein, dass die grünen bereiche auch wandern? Denn manche sind sehr weit vorn und andere, wie der eben angesprochene mit 67 Punkten sehr weit hinten. Und falls ja: Kann man irgendwie steuern, dass sie weiter nach hinten wandern und der Drache dadurch noch stärker wird.

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 456

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juni 2009, 18:07

Ja, indem du bei den Ritualen diese Eigenschaft immer steigerst, denn je mehr Eigenschaftspunkte du besitzt, desto weiter rechts ist der grüne Bereich.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

6

Dienstag, 23. Juni 2009, 18:23


das sind die Punkte in der jeweiligen Eigenschaft. In diesem Fall hast du also im Moment 67 Punkte in dieser Eigenschaft.

Beim Steigern bekommst du ganz am rechten Rand des grünen Bereichs 10 Zusatzpunkte (pro Eigenschaft) plus eine zufällige Anzahl von Zusatzpunkten. So wandern die grünen Bereiche mit jeder Steigerung weiter nach rechts.

Die Gesamtpunktzahl deines Drachens ist die Summe dieser 5 Punktezahlen der einzelnen Eigenschaften.

Das stimmt so nicht. Der grüne waagerechte Bereich ist ein Punktewert, den du durch Befüllen mit Materialien minimal oder maximal erreichen musst. Er grenzt praktisch die einzusetzende Menge beim Steigern ein.

Der Mittelwert davon ist der momentane Stärkewert der betreffenden Eigenschaft. Anhand Cool Kevs Screenshot kann ich nun erkennen, dass diese Eigenschaft beim Zeitpunkt der Aufnahme, also vor der Steigerung, 86 Punkte hatte.
Rechnung dazu: (74,5 + 95)/2 = 84,75. Plus 1,25 (keine Ahnung wieso plus 1,25, aber so ist es immer) = 86 aktueller Stärkewert in der Eigenschaft.

Folglich ist die Gesamtpunktzahl eines Drachen die Summe der Mittelwerte!

Ich weiß nicht, wo geschrieben steht, dass man 10 Zusatzpunkte pro Eigenschaft bekommt, kann ja sein, dass diese Information an mir vorbeigegangen ist. Beobachten konnte ich so etwas jedenfalls nicht.


blingking, du kannst die Eigenschaften, die du verbessern möchtest, bis zum Maximum befüllen, und die Eigenschaften, die du verschlechtern möchtest, nur minimal befüllen. Das geht aber nur beim noch nicht erwachsenen Drachen.

Beiträge: 1 075

Wohnort: Rider-Arena

Beruf: Dragballtrainer

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Juni 2009, 20:29

Auch wieder was dazugelernt ... danke :thumbup:
Ю@&ø§ỉ€/\/ †}{€ ߀§† &@(V)€ €\/€®!
Theorie ist, wenn man alles versteht, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.
Bei mir ist Theorie und Praxis vereint nichts funktioniert und keiner weiß warum.


8

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:20

Zu den grünen Balken habe ich auch eine Frage, die ich trotz SuFu nicht verstehe

der kleine vertikale grüne Strich fängt erst nach Starten des Rituals an zu wandern? So wie das derzeit aussieht, verstehe ich nicht, was damit gemeint ist, den grünen Regler an den rechten Rand zu bringen. Ich habe zum Teil das doppelte an Ressourcen eingelagert, der kleine Strich steht immer noch ganz links
Mein Drache ist noch ein Ei, ich sehe nur die waagrechten grünen Striche an verschiedenen Positionen (was auch immer die bedeuten mögen).

Dabei fällt mir grad auf, dass Ressourcen verbraucht wurden, obwohl ich noch kein Ritual gestartet haben. 1 Alraune und 1 Honig wurden schon eingesetzt. Wie geht das denn?
DEVA
Girls: Ghibli, Gailtalerin, Gvindi, Götterfünkchen, Grenouille, Gharra, Gfrett, Gauri die Goldene
Boys: Giacomo, Galerne, Gregale, Gending, Garibaldi, Gilderoy, Girolamo
Brüder gegen Schwestern
Hüterin der Geschichte: Giovanna
Schule: Gianduja, Grüne Flamme, Ei

Rapunzell

Wissbegierige Leseratte

Beiträge: 1 109

Wohnort: In meinem Turm

Beruf: leben

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Juni 2009, 21:35

Unter dem grünen Balken hast du die Regler. Mit denen musst du einstellen wieviel du pro Rohstoff einsetzen willst. Erst wenn du alle 5 Regler bewegt hast beginnt die Steigerung. Ganz unten hast du dann eine geschätzete Zeitangabe wann du das Ritual starten kannst.

Was die Positionen der grünen Baklen betrifft: je weiter rechts sie sind, umso höher wird die entsprechende Fertigkeit werden.
>>hier wohnt meine Rasselbande<<
mein "Grosser"


"Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt."
Mahatma Gandhi


MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 456

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Juni 2009, 23:59

Tja, das unterscheidet den Meisteritualisten von Lehrlingen.

Man kann auch Regler einzeln zur Steigerung nutzen.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

11

Mittwoch, 24. Juni 2009, 02:44

:thumbdown: MANARCHIOS hör doch BITTE auf mit deiner ewigen Angeberei. Die NERVT!!! Wenn man dich hört bist du der perfekte Spieler und das sehe ich dann doch "etwas" anders. Und ich weiß es geht nicht nur mir so. :thumbdown:

Wieso muß ich bei deinen beiträgen immer an das hier



denken?



Übrigens: man muss ALLE Regler in den grünen Bereich bringen und nicht nur einen. Man kann zwar das Ausmaß des Punktegewinns beeinflussen aber nicht die Steigerung mit einem Regler allein beeinflussen.

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »LadyMidnight« (24. Juni 2009, 03:34)


Rapunzell

Wissbegierige Leseratte

Beiträge: 1 109

Wohnort: In meinem Turm

Beruf: leben

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Juni 2009, 03:43

Tja, das unterscheidet den Meisteritualisten von Lehrlingen.

Man kann auch Regler einzeln zur Steigerung nutzen.


Kannst du mir bitte erklären wie du mit einem Regler alle Balken in den grünen Bereich bringen willst?

Hör doch bitte auf unerfahrene Spieler zu verwirren.
Um dich zu profilieren hast du doch schon genug andere Threads.


@Lady, sehr passend. :D


Mir kommt eher das in den Sinn:


Grosse Klappe, nichts dahinter. :D

EDIT:
Sorry Taralas dass ich deinen Avatar benutzt habe. Bei dir passt mein letzter Spruch ganz sicher nicht. Schade dass dein Gildenkollege nicht etwas von dir gelernt hat. ;)
>>hier wohnt meine Rasselbande<<
mein "Grosser"


"Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt."
Mahatma Gandhi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rapunzell« (24. Juni 2009, 05:16)


MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 456

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Juni 2009, 11:41

Ja, bleibt nur in eurer eigenen Rollenspielwelt, wo andere keinen Platz haben.

Und wer hier Fehlinformationen streut bin ja wohl nicht ich.

Wer alle Regler gleichzeitig bedient ist selber schuld. Punkt.

Das ist auch keineswegs nötig, wie von euch suggeriert wird.
Es geht alles auch schön einzeln, aber was weiß ich schon.

PS: s.u.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

14

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:01

MANARCHIOSb du erzählst einfach Müll.

Natürlich kann man alle Regler gleichzeitig bedienen. Hat keiner gesagt daß alle volle Pulle gestellt werden müssen. Ich schaffe es regelmäßig daß alle gleichzeitig hinten am grünen Bereich ankommen und andere schaffen das auch. Ist erstens billiger und geht zweitens schneller als jeden einzeln laufen zu lassen.

Und von wegen deiner Kommentare: Weder Rapu noch ich leben in einer Rollenspielwelt wie du das ausdrückst. Wer so groß, fettund provokant wie du auf einen virtuellen Erfolg aufmerksam machen muß sollte da mal ganz schön den Ball flach halten. Zumal der Erfolg eurer Mannschaft nicht allein dir zu verdanken ist, du benimmst dich wie wenn die anderen in deiner Gilde nichts dazu getan hätten. Deine Mit-Gildenmitglieder tun mir leid, wärst du in meiner Gilde hätte ich dich schon lang gekickt.
Ich zumindest habe einen Vollzeitjob, ein eigenes Pferd (siehe mein Profil) im Reitstall stehen, gehe regelmäßig ins Fitneßstudio und zum Bogenschießen in den Verein. Kommst du auch auf so viele soziale Kontakte in deiner Freizeit? Irgendwie bezweifle ich das so wie deine sozialen Kompetenzen anscheinend ausgeprägt sind. Hör gefälligst auf Leute, die eine andere Meinung haben als du, persönlich anzugreifen und ihnen Sachen zu unterstellen wo du keine Ahnung von hast.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LadyMidnight« (24. Juni 2009, 12:07)


Rapunzell

Wissbegierige Leseratte

Beiträge: 1 109

Wohnort: In meinem Turm

Beruf: leben

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Juni 2009, 12:59

@Gavriel, ich hoffe dass meine Antwort hilfreich war und dich der nachfolgende Beitrag nicht allzusehr verwirrt hat. Inzwischen solltest du das Ritual wohl bereits gestartet haben? Falls du noch Zweifel hast oder Hilfe brauchst, kannst du mir gerne im Spiel eine PN schicken. ;)
Hier ist das Thema ja Dank dem Meisterignoranten etwas aus dem Ufer gelaufen. :S
>>hier wohnt meine Rasselbande<<
mein "Grosser"


"Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt."
Mahatma Gandhi


Taralas

unregistriert

16

Mittwoch, 24. Juni 2009, 13:26

Erst wenn du alle 5 Regler bewegt hast beginnt die Steigerung.
Das stimmt so nicht. Das Material pro Eigenschaft wird verbraucht, sobald der zugehörige Regler eingestellt wird. Will man jedoch wissen, wann das Ritual etwa durchgeführt werden kann, müssen alle Regler eingestellt worden sein.
Natürlich kann man alle Regler gleichzeitig bedienen. Hat keiner gesagt daß alle volle Pulle gestellt werden müssen. Ich schaffe es regelmäßig daß alle gleichzeitig hinten am grünen Bereich ankommen und andere schaffen das auch. Ist erstens billiger und geht zweitens schneller als jeden einzeln laufen zu lassen.
Du hast natürlich recht, dass man sich ausrechnen kann, wieviel bei jedem Regler eingestellt werden muss, damit sie alle möglichst zur gleichen Zeit am gewünschten Ziel ankommen.
Ich persönlich starte erstmal nur den Regler, der am meisten Material benötigt und warte, bis nur noch so viel Material da ist, wie bei den anderen Eigenschaften und starte dann die entsprechend anderen Regler.

Ich habe keine Erfahrung gemacht, ob der Materialverbrauch nur von der Stufe der Drachenzucht abhängt oder vom eingestellten Verbrauch pro Eigenschaft. Es heisst ja, dass man mit höherer Drachenzucht weniger Material pro Eigenschaft benötigt, um sein Ziel zu erreichen.

17

Mittwoch, 24. Juni 2009, 13:34

Um mal ein bisschen zu vermitteln:
Es ist natürlich richtig, dass alle Balken gleichzeitig im grünen Bereich sein müssen, um das Ritual starten zu können.
Was aber falsch ist, ist das hier:
Erst wenn du alle 5 Regler bewegt hast beginnt die Steigerung.

Es ist nämlich nicht nötig bei allen Eigenschaften gleichzeitig anzufangen. Vielmehr ist es gerade bei spezialisierten Drachen sogar empfehlenswert den Regler der spezialisierten Eigenschaft zuerst zu bewegen und die anderen noch auf 0 Einheiten/h zu lassen.
Dann bewegt sich der Balken dieser Eigenschaft auch schon ganz allein in Richtung grüner Bereich. Und man kann dann erst später, wenn er schon nahe dran ist, auch die anderen auf Maximum stellen, damit sie aufholen. Wenn der Drache noch eine zweite hohe Eigenschaft hat, kann man bei der natürlich auch noch vor den anderen schwächeren starten. So können schließlich auch alle Balken gleichzeitig im grünen Bereich ankommen, und man spart dadurch, dass man bei den schwächeren Eigenschaften der Regler auch auf Maximum stand und so mehr Rohstoffe gleichzeitig zugeteilt werden, einige Rohstoffe ein.
Deshalb spart man ja auch mit einer höheren Drachenzucht, weil hier mehr Rohstoffe gleichzeitig zugeteilt werden können. Wenn man bei einer hohen Drachenzucht nur 100/h zuteilt, dann braucht man trotzdem soviel wie bei einer Stufe1-DZ.

Edit: Das kommt davon, wenn man während des Tippens noch was anderes macht. Jetzt hat ja Taralas schon alles erklärt.
Naja, doppelt hält besser. :D
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

Rapunzell

Wissbegierige Leseratte

Beiträge: 1 109

Wohnort: In meinem Turm

Beruf: leben

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Juni 2009, 13:45

Ich habe keine Erfahrung gemacht, ob der Materialverbrauch nur von der Stufe der Drachenzucht abhängt oder vom eingestellten Verbrauch pro Eigenschaft. Es heisst ja, dass man mit höherer Drachenzucht weniger Material pro Eigenschaft benötigt, um sein Ziel zu erreichen.


Mir scheint eher, dass die Mengen mit höherer Stufe zunehmen. Den Eindruck hatte ich wenigstens gewonnen nachdem ich meine Drachenzucht nach dem ersten Ei weiter ausgebaut hatte.

Zitat

Wer alle Regler gleichzeitig bedient ist selber schuld. Punkt.

Eine genaue sinnvolle Anweisung wie man das macht, würde dem Fragesteller sicher mehr helfen als solche sinnlosen in den Raum geworfenen Behauptungen.
Natürlich kann man jeden Regler einzeln hochziehen, wenn man nicht die Fähigkeit hat 5 Regler gleichzeitig zu kontrollieren. Aber das dauert dann sehr lange und kostet auch mehr, da man die Balken ja oben halten muss während sich die anderen füllen.
Ich persönlich stelle einfach den Regler der am längsten braucht voll ein und die anderen nur auf Minimal. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl wie lange jeder ungefähr braucht. ;)

Aber ich denke, dass das alles für einen unerfahrenen Spieler, der ja nachgefragt hat, noch zu kompliziert ist. Ich denke, dass da eine einfache Antwort genügt, denn das erste Ritual ist sowieso schon kompliziert genug und die Balken werden wohl ungefähr alle auf derselben Höhe sein. Bei einem erwachsenen Drachen sieht das ja ganz anders aus. Aber das ist hier nicht das Thema.

@Uranos, im Endeffekt ist es doch egal ob ich 1 Stunde 400 Waren eingebe oder 4 Stunden 100. Es stimmt, dass man für alle Regler gleichzeitig etwas mehr Feingefühl braucht, aber Übung macht den Meister. ;)
>>hier wohnt meine Rasselbande<<
mein "Grosser"


"Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt."
Mahatma Gandhi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rapunzell« (24. Juni 2009, 13:58)


Taralas

unregistriert

19

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:03


Ich habe keine Erfahrung gemacht, ob der Materialverbrauch nur von der Stufe der Drachenzucht abhängt oder vom eingestellten Verbrauch pro Eigenschaft. Es heisst ja, dass man mit höherer Drachenzucht weniger Material pro Eigenschaft benötigt, um sein Ziel zu erreichen.

Mir scheint eher, dass die Mengen mit höherer Stufe zunehmen. Den Eindruck hatte ich wenigstens gewonnen nachdem ich meine Drachenzucht nach dem ersten Ei weiter ausgebaut hatte.

Das kann ich mit Sicherheit verneinen. Die Menge der Rohstoffe für die einzelnen Eigenschaften ist allein abhängig vom Punktwert der Eigenschaft. Zumindest die Menge, die beim Ritual als Mittelwert angegeben wird.

Um den linken Rand des grünen Balkens zu erreichen, braucht man bei einer Drachenzucht auf Stufe 4 weniger Rohstoffe, als auf Stufe 1. Meine auch etwas entsprechendes irgendwo gelesen zu haben. Aber frag mich nicht wo.

20

Mittwoch, 24. Juni 2009, 14:05


Mir scheint eher, dass die Mengen mit höherer Stufe zunehmen. Den Eindruck hatte ich wenigstens gewonnen nachdem ich meine Drachenzucht nach dem ersten Ei weiter ausgebaut hatte.
Das liegt wohl daran, dass eine höhere Drachenzucht ein stärkeres Ei ausspuckt und damit die Mengen zunehmen. Die absolute Zahl der Rohstoffe die als "empfohlene Menge" angegeben wird ist ja direkt abhängig von der Menge der Punkte die der Drache in der jeweiligen Eigenschaft schon hat.
Was man aber beeinflussen kann ist der Anteil an der empfohlenen Menge die man braucht um bis an den Rand des grünen Bereichs zu kommen. Wenn man die Regler niedrig einstellt, braucht man dazu vielleicht 140% der empfohlenen Menge. Mit der richtigen Technik reichen schon 110%. Teilweise habe ich auch nur 90% der Menge gebraucht um bis ganz nach rechts zu kommen.

Natürlich kann man jeden Regler einzeln hochziehen, wenn man nicht die Fähigkeit hat 5 Regler gleichzeitig zu kontrollieren. Aber das dauert dann sehr lange und kostet auch mehr, da man die Balken ja oben halten muss während sich die anderen füllen.
Nein. Ich glaube du hast das falsch verstanden.
Man lässt ja nicht einen Balken erst im grünen ankommen, bevor man die anderen startet. Man gibt ihm nur einen Vorsprung und lässt die Balken den letzten Rest des Weges gemeinsam gehen. So dauert es etwa genauso lang wie bei deiner Methode. Man braucht aber weniger Rohstoffe.
Ein Beispiel: Ein spezialisierter Drache hat eine Eigenschaft bei 400, die anderen bei 100. Dann stellt man den Regler der 400er-Eigenschaft zuerst auf Maximum und lässt die anderen auf Null. Dann wartet man bis der Balken die 300 überschritten hat und stellt dann die anderen auf Maximum sodass sie gleichzeitig ankommen. Da muss man keinen Balken "oben halten".

Zitat

Es stimmt, dass man für alle Regler gleichzeitig etwas mehr Feingefühl braucht, aber Übung macht den Meister. ;)
Geht's jetzt darum:
"Meine Methode ist besser, weil sie schwieriger ist." ?
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

Thema bewerten