Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Sonntag, 4. Oktober 2009, 11:06

Zuviel "off topic" ist spam.... Ganz Simpel ;)

62

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22:00

33%

Ja: Eine redaktionelle Alternativüberschrift soll vor der Userüberschrift eingefügt werden. (10)

30%

Ja: Eine redaktionelle Alternativüberschrift soll hinter der Userüberschrift eingefügt werden. (9)

23%

Ja: Eine redaktionelle Alternativüberschrift soll die Userüberschrift ersetzen. (7)

7%

Nein. (2)

7%

Mir egal. (2)

So hier wie angedroht die Umfrage. Wem eine bessere Formulierung einfällt bitte melden! :S Am besten per PN an mich.

63

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22:39

moderatoren

hey leute,

wer es nicht geschafft hat zum moderatoren gemacht zu werden, shit happens.
ihr gebt euch solche mühe um so stumpfsinnigen blödsinn wie hallo hier doppel posts zu eroieren, dass einem wirklich schlecht dabei wird. fakt ist als neuer user bist du hier im forum echt schlecht aufgehoben kommentare wie "lies mal nach, das gabs doch schon sind noch die nettesten, macht euch mal bewusst wir das auf neue user wirkt. mich kann das nicht fertig machen I(mein ego ist zu groß dafür) für andere vielleicht nicht?

64

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22:43

mal so nebenbei,

ihr müsst nicht auf meine beiträge reagieren (tut ihr ja eh nur auf die von dauer usern) aber hier gibts ne menge leute, die vielleicht einfach nur "fragen haben". meldet euch einfach in 4-6 tagen auf meinen beitrag, ich bins ja gewohnt.

65

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22:44

RE: moderatoren

fakt ist als neuer user bist du hier im forum echt schlecht aufgehoben


um das zu bewerten bist du einfach nicht lange bzw. oft hier.

meldet euch einfach in 4-6 tagen auf meinen beitrag, ich bins ja gewohnt.


meistgestellte Fragen - Antworten laut deinen post von dem link,wird die ziemlich schnell geantwortet. genauso wie dieser post^^
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

66

Mittwoch, 7. Oktober 2009, 23:12

RE: moderatoren

"lies mal nach, das gabs doch schon"
was ist daran so schlimm? Ich finde, wenn ein Thema/eine Frage schon ausführlich durchdiskutiert/erklärt wurde, kann man doch gar nichts besseres machen als den Link zu zeigen. Wenn ich eine Frage hier formulieren würde und mir wird ein Link gezeigt würde ich mich darüber freuen. Wenn mir die Antworten nicht ausreichen, kann ich dann gleich an richtiger Stelle posten. Wenn ich eine Frage stelle oder einen Vorschlag mache und niemand oder kaum jemand reagiert/hilft - ja, das ist frustrierend. Ist mir glaube ich früher auch passiert, aus dem Grund erstelle ich wohl auch ungerne ein neues Thema. :whistling:

Aber mittlerweile hat sich hier im Forum einiges geändert und wie Seloh finde ich auch, dass die meisten Newbie-Fragen sehr schnell beantwortet werden. Was die Art und Weise betrifft, da finde ich auch, dass einige in der Vergangenheit nicht den richtigen Ton getroffen haben, aber das hat sich jetzt auch deutlich geändert. ^^

67

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:36

@krywalda ich habe eben alle deine Beiträge angeschaut. Du hast nie lange auf eine Antwort warten müssen. Ich verstehe dein Problem also nicht. Viele Mitspieler hier kennen sich - zumindest in manchen Gebieten - besser aus als wir Moderatoren. Daher wird sich kein Moderator zu Wort melden wenn die Frage schon beantwortet ist. Vielleicht kannst du ja mal konkret aufzeigen was dich stört?
Wobei ich dir zustimmen muss, ist dass manche Mitspieler eine recht aggressive Schreibweise haben und Nutzer harrsch anfahren. Daran können wir Moderatoren aber ohne übertriebene Maßnahmen nichts ändern.

@All abstimmen! :thumbsup:

68

Sonntag, 11. Oktober 2009, 14:40

Nachdem ich mich nun durch einige seiten hier im forum gekämpft habe (speziell in fragen und anregungen), würde ich es bevorzugen wenn die antworten mit kurzen Verweisen auf entsprechende threads ok sind, aber sonstige Beiträge die nichtmal einen ganzen satz enthalten nach spamm verschoben werden oder gelöscht werden.
Ist vielleicht für einige eine Klasse Möglichkeit ihren Beitragszähler hochzuschrauben, aber das Neulinge dann erstrecht nicht die suche verwenden kann ich gut verstehen. Wenn ich mich beim ersten suchergebnis schon durch diese sinnfreien Posts kämpfen muss, dann tue ich mir das auch ungern noch ein zweites mal an

Vielleicht mögen einige es als regulierungswut bezeichnen, aber der Übersicht könnte es helfen
NEIN viele Beiträge zu haben ist kein Zeichen von viel Aktivität, kann sich ja auch um ein-Wort-postings handeln

69

Sonntag, 11. Oktober 2009, 18:24

Den Beitragszählerstand finde ich auch nicht tragisch. Ist halt wenig aussagekräftig. Aber Allgemeines und Smalltalk da herauszunehmen ändert auch nicht allzu viel. Wer sagt denn, dass in anderen Themen sinnvolle Beiträge stehen.
Och, ich denke, da würden einige aus der jetzigen "Top Ten" ganz schön runterpurzeln und andere aufsteigen.. Ich wär dafür, beim Beitragszähler "Allgemeines und Smalltalk" rauszunehmen. Wird glaube ich in anderen Foren auch so gehandhabt?

Und es stimmt, nicht alle Beiträge in den anderen Threads sind sinnvoll. Bin aber trotzdem gegen zu viel Regulierung. Dieses "etwas vom Thema abgekommene" posten ist doch manchmal ganz nett (also ich amüsiere mich schon mal über den einen oder anderen Post, ohne dass ich was dazu sage) und gibt diesem Forum eine persönliche Note. Nur bei den extrem sinnfreien Posts - wenn mal einer dazwischen ist und niemand den beachtet (was die beste Reaktion wäre), finde ich das nicht weiter tragisch. Aber wenn sich andere da einklinken, dann kann´s wirklich lästig werden und nerven. Nicht nur die Neulinge ;)

70

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 10:05

Nachdem ich mir eben mal die Boardregeln durchgelesen hab (...), hats mich gewundert, dass einige, normalerweise übliche Phrasen wie "keine Fremdwerbung", "kein Diskutieren von Sperren" etc hier fehlen oder zum Teil nicht detailliert definiert sind...

Find ich iwie merkwürdig, wenn man die Größe des Forums betrachtet (zumindest im Vergleich zu den "privaten" Gildeforen).

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 428

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

71

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 10:14

"keine Fremdwerbung", "kein Diskutieren von Sperren"


1. Was ist Fremdwerbung? Ich denke dass kann über die Spamregelung gelöst werden.
2. Wieso sollte man nicht über Sperren diskutieren, falls es jemals soweit kommen sollte?
3. Braucht Dragosien "übliche Phrasen"?
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

72

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 11:09

1. fremdwerbung à la einmaligen account erstellen, um in jedem bereich n thread zu erstellen:

"hallo, hier gibts viel bessere spiele: [url]www.xxxxxxx.de[/url]"

oder halt allgemein fremdwerbung für andre games.

2. weil ich nun mal eher kenne, dass sperren nicht öffentlich diskutiert werden, sondern nur mit der zuständigen M-, S- und A-Ebene...

3. kommt drauf an, inwieweit das gesetzlich geregelt ist, dass Forenbetreiber für Äußerungen in ihren Foren haftbar gemacht werden. Meines Wissens ist da die Gesetzeslage atm etwas schwammig, was nicht heißt, dass man bereits jetzt durch Regeln Grauzonen ausschließen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »suesses_herz« (15. Oktober 2009, 12:11)


Coheed

Meister

Beiträge: 2 001

Beruf: Darkwinger und Gildenmeister von DARK

  • Private Nachricht senden

73

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 11:51

Bildmaterial

Auf die Dauer wird man auch nicht umhin kommen, externes Bildmaterial (wie im Thread "Ich wünsche mir ein Bild von...") weitergehend zu diskutieren. Zunächst könnte es Probleme durch den berüchtigten Traffic-Klau geben, weil externe Grafiken (und nicht nur Grafiken) auf Datenrechnung Dritter im Forum verlinkt eingebunden werden. Weiterhin, und das ist viel schwerwiegender, sind Probleme durch Copyrightsverletzungen vorgezeichnet. Ich versuche in meinen Postings grundsätzlich nur auf eigenes Bildmaterial zurück zu greifen. Das ist bei vielen anderen Foristen, vermutlich aus Unkenntnis der Rechtslage, nicht der Fall. Ein entsprechender Disclaimer ist m. W. unwirksam, da der Gesetzgeber meint, von Forenbetreibern eine erhöhte Sorgfaltspflicht erwarten zu können.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
(Albert Einstein)


74

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:57

es gibt foren, wo auch schon die willkürliche wahl von avatars unterbunden wird, um keine abmahnungen zu bekommen. nur mehr selbstgemachtes. da sind wir hier noch auf der insel der glückseligen.
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


75

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:16

Ich habe die Regeln aktualisiert:

Die Moderatoren werden:
- gemeldete Beiträge überprüfen.
- Spam in "Fragen, Tipps und Anleitungen" sowie in "Gildenvorstellungen" an geeignetere Stelle verschieben.
- eine redaktionelle Alternativüberschrift vor der Nutzerüberschrift einfügen, falls diese nicht klar formuliert ist.
- ähnliche Themen zusammenführen.
- neue Ansätze in ein eigenes Thema überführen.
- auf Wunsch des Erstellers dessen Thema schließen.
- wichtige Themen bereinigen und überarbeiten.
- Doppelposts ohne zeitlichen noch inhaltlichen Abstand zusammenlegen.


Folgendes wurde aus nicht mehr ganz aktuellem Anlass aufgenommen:
Private Nachrichten:
Private Nachrichten sind wie der Name schon sagt privat. Jegliche Veröffentlichung ist untersagt und wird mit einer Verwarnung geahndet.
Grundlage: Verletzung der Grundrechte (Post- und Fernmeldegeheimnis sowie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung)

76

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:25

Grundlage: Verletzung der Grundrechte (Post- und Fernmeldegeheimnis sowie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung)


Zitat

Zu beachten gilt weiter, dass die Daten nach Abschluss des Kommunikationsvorgangs nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr zum Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses zählen. Diese Daten sind dann in den Herrschaftsbereich des Teilnehmers übergegangen und eine Gefahrenlage aufgrund der Kommunikation über eine räumliche Distanz besteht nicht mehr.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldegeheimnis

hab dir mal ne pn geschrieben.

und ich finde nicht,dass man eine verarnung aussprechen kann,wenn es nicht verboten ist bzw. nicht in den reglen aufgeführt ist
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 428

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

77

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:32

Grundlage: Verletzung der Grundrechte (Post- und Fernmeldegeheimnis sowie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung)


Zitat

Zu beachten gilt weiter, dass die Daten nach Abschluss des Kommunikationsvorgangs nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr zum Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses zählen. Diese Daten sind dann in den Herrschaftsbereich des Teilnehmers übergegangen und eine Gefahrenlage aufgrund der Kommunikation über eine räumliche Distanz besteht nicht mehr.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldegeheimnis

hab dir mal ne pn geschrieben.

und ich finde nicht,dass man eine verarnung aussprechen kann,wenn es nicht verboten ist bzw. nicht in den reglen aufgeführt ist


Du hättest das Zitat auch ruhig weiterausführen dürfen:

Zitat

Zu beachten gilt weiter, dass die Daten nach Abschluss des Kommunikationsvorgangs nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr zum Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses zählen. Diese Daten sind dann in den Herrschaftsbereich des Teilnehmers übergegangen und eine Gefahrenlage aufgrund der Kommunikation über eine räumliche Distanz besteht nicht mehr. Jedoch kommt dann der Schutzbereich des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung aus Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG zum Tragen.


Und wer sich nicht an die Grundrechte hält ist mit einer Verwarnung gut bedient, auch wenn dies nicht in den Forenregeln steht.
Denn das Grundgesetz steht da sehr weit drüber.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

78

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:39

@seloh: Wie ich dir auch schon in der PN geschrieben habe: Es tut mir Leid, dass du verwarnt wirst für etwas, das nicht ausdrücklich in den Regeln steht. Dennoch halten wir Moderatoren es für selbstverständlich, dass private Nachrichten nicht veröffentlicht werden.

79

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:40

Zitat

Und wer sich nicht an die Grundrechte hält ist mit einer Verwarnung gut bedient, auch wenn dies nicht in den Forenregeln steht.
Denn das Grundgesetz steht da sehr weit drüber.
Nennt man dann Verstoß gegen geltendes Recht ^^

Zitat

• Die Verbreitung von rassistischem oder menschenverachtendem Gedankengut ist strengstens untersagt.

• Jegliche politische Propaganda, die über die einfache Meinungsäußerung hinausgeht, ist nicht gestattet.

• Obszöne Inhalte sind weder in Texten noch in eingebundenen oder verlinkten Bildern gestattet.

• Die Verwendung von extremen Kraftausdrücken im Forum ist untersagt.
Vllt ergänzen mit:

Beiträge mit rassistischem, illegalen, pornographischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt sind streng untersagt. Unter diese Regel fallen auch Avatare, Signaturen und Verweise zu Seiten mit entsprechenden Inhalten.
Beleidigungen sind im Forum generell verboten. Darunter fallen auch jede Form der Diffamierung, Hetze, Übler Nachrede und dergleichen.
Verstöße oder Aufforderungen zu Verstößen gegen "geltendes Recht" können zum Ausschluss aus dem Board UND dem Spiel führen. Anwendung für alle Rechtsfragen findet deutsches Recht. Ferner schließen wir - je nach Härte des Vergehens - weitere rechtliche Schritte nicht aus.

und am besten noch n "Hausrecht"-Sätzchen ^^

80

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:41

Grundlage: Verletzung der Grundrechte (Post- und Fernmeldegeheimnis sowie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung)


Zitat

Zu beachten gilt weiter, dass die Daten nach Abschluss des Kommunikationsvorgangs nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr zum Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses zählen. Diese Daten sind dann in den Herrschaftsbereich des Teilnehmers übergegangen und eine Gefahrenlage aufgrund der Kommunikation über eine räumliche Distanz besteht nicht mehr.


http://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldegeheimnis

hab dir mal ne pn geschrieben.

und ich finde nicht,dass man eine verarnung aussprechen kann,wenn es nicht verboten ist bzw. nicht in den reglen aufgeführt ist


Du hättest das Zitat auch ruhig weiterausführen dürfen:

Zitat

Zu beachten gilt weiter, dass die Daten nach Abschluss des Kommunikationsvorgangs nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr zum Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses zählen. Diese Daten sind dann in den Herrschaftsbereich des Teilnehmers übergegangen und eine Gefahrenlage aufgrund der Kommunikation über eine räumliche Distanz besteht nicht mehr. Jedoch kommt dann der Schutzbereich des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung aus Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG zum Tragen.


Und wer sich nicht an die Grundrechte hält ist mit einer Verwarnung gut bedient, auch wenn dies nicht in den Forenregeln steht.
Denn das Grundgesetz steht da sehr weit drüber.


Zitat

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.


geschütz wurde sie

Zitat

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.


verletzt habe ich niemanden ;)
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

Thema bewerten