Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Oktober 2009, 07:41

Übersicht über die Produktion/Kosten von Gebäuden

Moinsen,

dieses Tool berechnet den Gewinn pro Stunde der Gebäude bei einer Standardinvestition von 1.000.000 Gold - zusätzlich ist graphische Darstellung des Effizienzverlaufs enthalten, sowie eine Übersicht zu anderen Investitionsmengen.

Es ist desweiteren möglich die verwendeten Preise zu verändern und sich Kosten/Gewinn pro Stufe gestaffelt nach Levels anzuschauen.

Altes Dragosien: http://files.insigne-mortis.de/draco/
Speedwelt: http://files.insigne-mortis.de/dracoSpeed/

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Gajarell« (16. Juni 2010, 23:41)


djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Oktober 2009, 08:59

Eieieieieieiei.....

Das ist sehr lobenswert und sicherlich jede Menge Arbeit!

Naja, aber vielleicht hast du dich hier im Forum ja auch schonmal reingelesen, da gibt es ein Greasemonkey-Script von "Scram", das benutzen hier sehr viele (Ich nicht, weil ich denke dass das auch so geht - ist aber ein anderes Thema)
Ich kann mit deiner Ausarbeitung was anfangen, aber es ist eben nicht dynamisch, sondern berechnet sich aus einem festen Marktwert. Dieser schwankt aber oft sehr. Außerdem gehst du davon aus, dass man die benötigten Rohstoffe zukauft.
Man kann allerdings prima Tendenzen ablesen und für Einsteiger ist es recht ordentlich... ;)

Also ich find's gut und sage "danke"!


P.S.: Mit ein bisschen Glück zerrupfen dich die anderen nicht gleich in der Luft :whistling:

3

Montag, 19. Oktober 2009, 09:23

Gajarell, ich finde die Übersicht ebenfalls sehr schön. Für jemanden, der im Aufbau ist (und auch sonst), auf alle Fälle eine gute Basis, um den Gewinn der verschiedenen Gebäude ohne lästige Herumklickerei zu vergleichen (ich habe etwas entsprechendes mal mit Excel gemacht). Die Preise evtl. für einen eigenen Vergleich zu aktualisieren ist ja kein Problem. Ich bin übrigens bei meinen Überlegungen immer davon ausgegangen, dass ich die benötigten Rohstoffe dazu kaufe, unabhängig davon, ob ich die Rohstoffe selbst produziere oder nicht - schließlich fehlt mir dann ja der Gewinn, den ich hätte, wenn ich die Rohstoffe verkauft hätte. Was in meinen Augen das i-Tüpfelchen wäre, wäre wenn du nach den Zeilen Einkauf und Verkauf noch eine grüne Zeile "Reingewinn" hinzufügen würdest (jaa, ist nicht schwer das schon so zu erkennen, aber trotzdem..nur meine Meinung).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sinja« (19. Oktober 2009, 09:29)


djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Oktober 2009, 09:27

Was meinst du mit "Reingewinn"???

Akademie

Gewinn auf Level 1: 111.5 G

Verkauf
Heiltrank - Menge: 1.7 Stk/h - Preis: 140 G/Stk - Ergebnis: 238 G/h <-------

Einkauf
Papier - Menge: 1.7 Stk/h - Preis: 49 G/Stk - Ergebnis: 83.3 G/h
Kerzen - Menge: 0.6 Stk/h - Preis: 72 G/Stk - Ergebnis: 43.2 G/h

5

Montag, 19. Oktober 2009, 09:36

Edit: Jetzt seh ich es auch: Die erste Zeile enthält keine Zeitangabe und die hatte ich ganz vernachlässigt.. ;) Wäre passend, wenn die grün wäre..

Ich glaube ich lasse es mal...merkwürdig, irgendwie habe ich anscheinend nicht lange genug geschlafen. :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sinja« (19. Oktober 2009, 09:50)


djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Oktober 2009, 09:45

^^

Edit: Was ganz interessant ist, also für mich und vielleicht andere die noch nicht so sehr lange dabei sind, sind die Ausbaukosten...

Nochmal Edit: Vielleicht könnte jemand der Mods das in den richtigen Ordner schieben... oder zählt das als Tipp??? *grübel*
?(

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »djhausmeister« (19. Oktober 2009, 10:32)


7

Montag, 19. Oktober 2009, 23:26

Habe die Gewinnzeile stärker hervorgehoben und die Einheit korrigiert (G/h), dank euch für die Kritik!

Grüße

PS: Gewinn kann man aus dem Verkauf und Einkauf errechnen; (Gewinn = Verkauf - Einkauf), am Beispiel Gewinn = HeiltrankPreis * 1.7 - PapierPreis * 1.7 - KerzenPreis * 0.6 = 238 - 83.3 - 43.2 = 111.5

---

Gewinn auf Level 1: 111.5 G/h

Verkauf
Heiltrank - Menge: 1.7 Stk/h - Preis: 140 G/Stk - Ergebnis: 238 G/h

Einkauf
Papier - Menge: 1.7 Stk/h - Preis: 49 G/Stk - Ergebnis: 83.3 G/h
Kerzen - Menge: 0.6 Stk/h - Preis: 72 G/Stk - Ergebnis: 43.2 G/h

8

Montag, 19. Oktober 2009, 23:42

hy,

deine arbeit in allen ehren, aber das giebt es schon in recht ausgereifter form siehe

GreaseMonkey Erweiterung v20090617

cu

9

Dienstag, 20. Oktober 2009, 02:41

*update*

Für die Gebäude ist jetzt eine Detailansicht verfügbar (Infos für Stufe 1-20)

Link:
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scram« (30. März 2010, 16:03)


10

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:01

anerkennung für deine arbeit! :thumbup:

für nicht-script-benutzer doch auch wieder ein schönes hilfsmittel.
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:13

Eben...

...dass es das schon gibt mit dem Script, wissen wir! Aber eben (und wenn ich efeus Worte wiederhole) für die Nicht-Script-User und Einsteiger als Überblick ist die Tabelle wunderbar. Ich selbst sitz hier mit Taschenrechner und rechne mir bestimmte Annahmen durch... :wacko:

@Gajarell:
Es ist sehr viel Arbeit - Das weiß ich, aber hilfreich wäre jetzt noch, das irgendwie an den schwankenden Markt anzupassen! Vielleicht indem man sich verschiedene Marktpreise aussuchen kann... Irgendwie sowas, ich hab ja auch keine Ahnung...

12

Dienstag, 20. Oktober 2009, 08:47

Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast!
Als Übersicht richtig hilfreich, da man schnell die Gebäude miteinander vergleichen kann.

Könntest du vielleicht für die Kerzengießerei und Eisengießerei die Details noch mal überarbeiten?
Diese lassen sich bei beiden nicht aufrufen.
Pygorion - mein kleiner Vielfraß
Mnemosyne - unruhiger Kugelblitz

ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Oktober 2009, 09:47

Ich bin übrigens bei meinen Überlegungen immer davon ausgegangen, dass ich die benötigten Rohstoffe dazu kaufe, unabhängig davon, ob ich die Rohstoffe selbst produziere oder nicht - schließlich fehlt mir dann ja der Gewinn, den ich hätte, wenn ich die Rohstoffe verkauft hätte.

das hatte ich (bei scrams script) auch lange zeit angenommen, bis mir irgendwann aufgefallen ist, dass die differenz zwischen beiden zahlen (gewinn mit/ohne zukauf) dafür viiiel zu gering ist!!!
der unterschied scheint mir also eher aus der differenz zwischen "hätte ich verdient" (verkaufspreis) & "hätte ich bezahlt" (einkaufspreis) zu resultieren.. ;)
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

14

Dienstag, 20. Oktober 2009, 11:40

Is echt ne Super Sache, dass du dir dafür die Mühe gemacht hast und das allen zugänglich gemacht hast.
Dafür schonmal Daumen hoch : :thumbsup:
Einziges Problem (neben den schwankenden Marktpreisen, was sich aber lösen lässt) ist halt eben:
Edit: Was ganz interessant ist, also für mich und vielleicht andere die noch nicht so sehr lange dabei sind, sind die Ausbaukosten...
Daran scheiterts leider ;(
Wenn du das noch hinbekommst tust du den nicht-scrams-script-nutzern und den nicht-ff-nutzern bestimmt nen Riesen gefallen.

Kurz gesagt : Subber, weitermachen :D
Member des VgGD (Verein gegen Glücksfaktor der Drachenzucht). :D
Meine Wünsche:
- Stark verringerter Glücksfaktor bei Werteverteilungen von Eiern - teilweise Selbstbestimmung.
- Keine zufällige Reduzierung/Erhöhung von Werten bei Steigerungen.
-"Eiermarkt" - Möglichkeit zum Tauschen von Eiern schaffen.


15

Dienstag, 20. Oktober 2009, 11:44

@ Gajarell, ich hoffe dein Hinweis, wie man den Gewinn errechnet, war als allgemeine Info gemeint (wobei ich bezweifle, dass hier in Dragosien jemand diesen Hinweis benötigt, aber lieber zu viel als zu wenig Anleitung).. ;)
Noch übersichtlicher wäre es, wenn du erst den Gewinn, den du mit dem jeweiligen Gebäude durch Verkauf am Markt erzielst, aufschreibst,
dann die Abzüge
und unten erst den Reingewinn.
Also in der Reihenfolge, in der man auch rechnet. Dann noch die Gewinnzeile grün (beim Minusgeschäft rot) wär klasse.

Ich bin übrigens bei meinen Überlegungen immer davon ausgegangen, dass ich die benötigten Rohstoffe dazu kaufe, unabhängig davon, ob ich die Rohstoffe selbst produziere oder nicht - schließlich fehlt mir dann ja der Gewinn, den ich hätte, wenn ich die Rohstoffe verkauft hätte.

das hatte ich (bei scrams script) auch lange zeit angenommen, bis mir irgendwann aufgefallen ist, dass die differenz zwischen beiden zahlen (gewinn mit/ohne zukauf) dafür viiiel zu gering ist!!!
der unterschied scheint mir also eher aus der differenz zwischen "hätte ich verdient" (verkaufspreis) & "hätte ich bezahlt" (einkaufspreis) zu resultieren.. ;)

Nunja, wie ich schrieb, waren es ("früher" in meiner Aufbauzeit) meine eigenen Überlegungen, die rein gar nichts mit dem Script zu tun hatten.

Diesen von dir erwähnten Bereich (Gebäudeübersicht) von Scrams Script betrachte ich eher oberflächlich. Ich beachte beim Bereich "Produktionswert" hauptsächlich die ersten beiden Spalten und kann schnell ablesen, wieviel ein Gebäude an Rohstoffen verbraucht und kann dabei auch sehen, welche Gebäude da besser oder schlechter sind. Mein schlechtestes Gebäude ist demnach mein Wirtshaus, schade, das war auch mal anders, aber vor ein paar Monaten muss wohl der Met- oder Brotpreis angestiegen sein und seitdem hat sich da nicht viel geändert. Aber ich mag nicht komplett auf alle weniger ertragreichen Gebäude verzichten.. 8)

Und ab und zu einen Blick auf die Ausbaukosten zu werfen ist auch ganz nützlich beim Script..

Was bei dieser Gebäudeübersicht von Scram fehlt, ist der direkte Vergleich mit anderen Gebäuden, die man nicht hat. Ja, man kann unten in der letzten Zeile die Daten von einem anderen Gebäude für einen Vergleich eingeben, ist aber umständlicher als einen Gesamtüberblick zu haben.

Aber wie angedeutet, mittlerweile achte ich nicht mehr soo genau auf diese Dinge und meine Excel-Datei ist irgendwo im Nirwana. :)

16

Dienstag, 20. Oktober 2009, 12:56

Also für nicht skript benutzter ist das sicherlich eine schöne Sache; Auch wenn ich es im moment noch etwas unübersichtlich finde. (Abgesehen davon werde ich auch weiterhin.

Der Unterschied zwischen eigenversorgung und Zukauf der grundrohstoff ist auch inzwischen kaum noch der Rede wert, in der Regel beträgt das zwischen unter 5% und immerhin bis zu 20% (z.B. bei der Lehmbrennerei)

FRÜHER (als das Skript entstanden ist) war der unterschieb bei einigen Rohstoffen um einiges Stärker ausgeprägt... Damals haben ja noch viele mangels Angebot & Nachfrage noch ab und an direkt an den NPC verkauft; das sind dann ohne Kaufmann immerhin 40% Unterschied zwischen Eigenproduktion und Einkauf...

Und wegen den Marktpreisen:

Gajarell - chatte mich am einfachsten an, oder schreib mir ne PN... Ich denke ich kann dir die Daten zur verfügung stellen. (Du kannst auch Loren direkt fragen)

17

Dienstag, 20. Oktober 2009, 23:40

@Scram

mach ich

@Script

- Eisengießerei/Kerzengießerei-Details sind jetzt verfügbar
- Rohstoffwerte jetzt manipulierbar

Link:
Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scram« (30. März 2010, 16:04)


18

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 02:08

*update*

- Rohstoffpreise werden alle 3 Stunden mit den Serverwerten abgeglichen (3, 6, 9..).
- "Einkauf" wird nur angezeigt, wenn Rohstoffe für die Produktion benötigt werden

In der nächsten Version

- Rohstoffmanipulation für die Detailseite (bisher verwendet diese immer Standardwerte)

Link:

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scram« (30. März 2010, 16:04)


djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 08:48

Super!!!

Das nimmt doch Formen an - Ich find's genial! Man muss nix installier'n :D

Vorschlag: Die Farben wirken so erdrückend.
Vielleicht kannst du da noch was machen...

blacknight

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Sachsen

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:38

Ich finde das auch sehr gut und hilfreich.
Hab mal einen Vorschlag für ein paar andere Farben angehängt
»blacknight« hat folgende Datei angehängt:
  • main.css.txt (506 Byte - 136 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Juli 2018, 06:23)
Dragopedia.de die Wiki zu Dragosien

Thema bewerten