Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 11:48

kleine Frage zum Drachen

was ist eigentlich besser? Wenn die eigenschaften (Geschick, Feuer, usw) ziemlich gleich hoch sind. Also wenn sie gerade so um 5- 10 Stufen unterscheiden. Oder soll man lieber eins zwei Werte viel höher haben, und die anderen niedrig lassen?

Also bei meinen trifft das erste zu. :P

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 117

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Oktober 2009, 11:55

das kommt darauf an, wofür du den drachen haben willst:

alle eigenschaften recht hoch --> allrounder (wettfliegen usw.)
ein oder zwei haupteigenschaften und niedrige nebeneigenschaften --> dragballdrache

also wäre dein drache eher der ersten kategorie zuzuordnen
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

3

Dienstag, 27. Oktober 2009, 11:56

Also meiner Meinung ist es besser 2 Eigenschafften hoch zu haben, Geschick und Feuerkraft oder Kraft und Feuerkraft sind gute kombinationen.
Allrounder sind meiner Meinung nach zu teuer.

Kann man auch lügen, wenn man die Wahrheit sagt?
Nur ein Gedanke von mir


And I don't mind
If you say this love is the last time
So now I'll ask
Do you like that? Do you like that?

Breaking Benjamin - The Diary of Jane



4

Dienstag, 27. Oktober 2009, 12:03

aso ist das, und warum ist ein allrounder dann ein schlechter dragball spieler? :huh:

5

Dienstag, 27. Oktober 2009, 12:06

Ja, denn allrounde haben viele Punkte.

Die Dragballsträke berechnet man ja größere Eigenschaff mal 2 + die kleinere Eigenschafft - die punkte druch 3
Also nehmen wir folgendes an:
200 x 2 + 200 - 1000 : 3

600 - 333,3...
dann hat der Drache am ende nur eine Dragballstärke von 266/7 und das ist nicht grad umwerfend.

Kann man auch lügen, wenn man die Wahrheit sagt?
Nur ein Gedanke von mir


And I don't mind
If you say this love is the last time
So now I'll ask
Do you like that? Do you like that?

Breaking Benjamin - The Diary of Jane



6

Dienstag, 27. Oktober 2009, 12:10

für dragballdrachen wird der punktewert anders berechnet, nicht einfach alle zusammengezählt.

da gelten nur die zwei besten eigenschaften, wenn sie richtig kombiniert sind, als plus, die anderen gereichen zu einem minus-faktor.

darum. da gibts threads zum raussuchen. :P
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Radu Lykan

unregistriert

7

Dienstag, 27. Oktober 2009, 12:31

ich nehme fürs Dragball stets 400er-450er Eier mit einer 25%-30%igen einfachen Spezialisierung oder einer 20%-25%igen doppelten Spezialisierung!

8

Dienstag, 27. Oktober 2009, 13:27

es gibt auch drachen die im dragball und im wettfliegen gut sind int und geschick :P

Radu Lykan

unregistriert

9

Dienstag, 27. Oktober 2009, 13:35

..und im Jonglieren; aber ganz ehrlich: Lesen kann jeder!^^

10

Montag, 7. Dezember 2009, 23:55

Zwei kleine Fragen

Heyho.

Mein erster Drache ist da und ist sogar schon erwachsen.
Erste Frage: Kann ich den Drachen eig auch halten, ohne ihn die gesamten Rohstoffe zuzuführen?? (Also dass er sich nicht allzu schnell weiterentwickelt.)

Und zweite Frage: Er ist total erschöpft, was kann ich denn tun, um Seine Fitness wieder zu steigern?? Auf die Jagd gehen? (P.S.: Füttern, massieren, pflegen und spielen bringt nichts.) :(

Würde mich über Ratschläge freuen.

11

Dienstag, 8. Dezember 2009, 00:01

RE: Zwei kleine Fragen

Heyho.

Mein erster Drache ist da und ist sogar schon erwachsen.
Erste Frage: Kann ich den Drachen eig auch halten, ohne ihn die gesamten Rohstoffe zuzuführen?? (Also dass er sich nicht allzu schnell weiterentwickelt.)
er wird erwachsen bleiben. wenn du die dsteigerung meinst,dann kannst du ihm ruhig die rohstoffe nach und nach zuführen. die regler aber erst starten wenn du sicher bist,dass genügend rohstoffe vorhanden sind

Und zweite Frage: Er ist total erschöpft, was kann ich denn tun, um Seine Fitness wieder zu steigern?? Auf die Jagd gehen? (P.S.: Füttern, massieren, pflegen und spielen bringt nichts.) :(
massieren steigert die fitnesss. musst nur mal auf die zahlen achten. mach mal einen screenshot von deinem drachen und speichere den ab.masierst du deinen drachen und guckst dir den wert an,den er jetzt hat und den wert den er vor der asktion hatte.,

mfg
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

12

Dienstag, 8. Dezember 2009, 00:56

du kannst dir aussuchen, wie oft und wie bald du eine steigerung durchführst. wenn du dich zu einer entschließt, musst du nicht die höchstmenge rohstoffe zuführen und musst auch nicht die grünen balken bis zum ende füllen vor dem ritual. alles nach deiner vorstellung, kein zwang. also ist die antwort auf deine 1. frage: ja. :)

die 2. hast du auch beantwortet bekommen, massieren steigert die fitness, machs öfters hintereinander, dann kommst du auf einen grünen zweig bzw. auf ein grünes smiley und einen schönen grünen balken. ;) pflegen, fleisch und jagen ist für zuversicht, obst für gesundheit und spielen für spaß einzusetzen.

viel vergnügen für dich und deinen drachen!
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


13

Dienstag, 8. Dezember 2009, 08:28

für dragballdrachen wird der punktewert anders berechnet, nicht einfach alle zusammengezählt.

da gelten nur die zwei besten eigenschaften, wenn sie richtig kombiniert sind, als plus, die anderen gereichen zu einem minus-faktor.

darum. da gibts threads zum raussuchen. :P

Ist mir grad erst aufgefallen, dass deine Angabe falsch ist.. Die Dragballstärke berechnet sich folgendermaßen:

(stärkere Eigenschaft*2 + zweitstärkste Eigenschaft) - (Gesamtstärke des Drachen/3)

An dieser Stelle möchte ich noch mal folgendes erwähnen (weil ich mitbekommen habe, dass das nicht allen neuen Drachenzüchtern klar ist): Bei der Berechnung der Dragballstärke muss man die beiden Eigenschaften in die Rechnung nehmen, die für die jeweilige Position gefordert sind. Wenn ein Drache als beste Eigenschaften z.B. Feuerkraft und Intelligenz hat, darf man diese beiden zusammen nicht für die Berechnung nehmen, denn es gibt keine Position beim Dragball, die diese Kombination verlangt.

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 117

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Dezember 2009, 12:57

stimmt sinja, deshalb sollte man vor dem steigern auch schauen, was man aus seinem ei macht und welche positionen geeignet sind.
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

15

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:14

Ist mir grad erst aufgefallen, dass deine Angabe falsch ist

ich weiß/wusste, dass meine antwort nicht exakt war, nur ein hinweis auf einen gewissen aspekt, die genaue formel schon wieder hinzuschreiben hatte ich einfach keine lust, und tatsächlich hatte es nach mir eh jemand gemacht (womit ich auch gerechnet hatte).

du erinnerst mich hart an meine (jüngere) schwester. ;)
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


16

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:55

du erinnerst mich hart an meine (jüngere) schwester. ;)

Liebe efeu, wo ist das Problem? Was möchtest du mir denn damit sagen? Ich trenne RL und Internet. Du scheinst meine Verbesserung sehr persönlich zu nehmen.

Ich meinte es überhaupt nicht persönlich. Wenn ich sehe, dass jemand im Forum eine falsche Angabe gemacht, dann halte ich es für selbstverständlich, das richtig zu stellen! Damit andere Leser nicht irre geführt werden! Schließlich sind wir hier im Forum "Fragen, Tipps und Anleitungen", da sollten die Antworten schon richtig sein. Ich hätte es bei jedem anderen auch getan.

Und keine Lust haben, eine genaue Formel aufzuschreiben (es ging übrigens dabei nicht um die Formel, sondern um deine Formulierung die anderen (das bedeutet in deinem Zusammenhang nämlich, dass die restlichen drei nicht benötigten Eigenschaften abgezogen werden) - ich hatte das extra rot markiert, ich dachte, das sieht man) oder eine falsche Information geben sind zwei verschiedene Dinge.

Edit: Übrigens hatte Furai vor dir schon die richtige Formel aufgeschrieben, er hatte nur nicht das Wort "Gesamtstärke" benutzt, darum, da ich da ja nun gerade dahingehend korrigiert hatte, habe ich der Vollständigkeit halber die Formel noch einmal aufgeschrieben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sinja« (8. Dezember 2009, 14:04)


17

Dienstag, 8. Dezember 2009, 14:29

deine Formulierung die anderen (das bedeutet in deinem Zusammenhang nämlich, dass die restlichen drei nicht benötigten Eigenschaften abgezogen werden)
als ich geschrieben habe "... gereichen zu ..." meinte ich damit "... tragen dazu bei ..." um einen besonderen unterschied zwischen allrounder und dragballer zu beleuchten ohne explizit darauf einzugehen. ich glaube, furai und ich haben damals ziemlich zugleich gepostet. jedenfalls denke ich, dass genug information da waren um niemanden irregeleitet zurückzulassen, vorher oder nachher. keine wirkliche notwendigkeit, meine formulierungen nochmal zu kritisieren.
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


18

Dienstag, 8. Dezember 2009, 15:55

keine wirkliche notwendigkeit, meine formulierungen nochmal zu kritisieren.
Habe ich sie schon mal kritisiert? Habe ich sie überhaupt kritisiert? Nein, habe ich nicht.

Sorry wenn es bei dir so ankommt. Ich dachte, ich hätte mich deutlich genug ausgedrückt. Aber da ich dich ja, wie du sagst, an deine Schweser erinnere, und das offensichtlich nicht in positiver Hinsicht, liest du meine Beiträge natürlich völlig voreingenommen und mit bestimmter Betonung. Dir ist klar, dass jeder Satz, und sei er noch so neutral, auf verschiedene Weise gelesen und interpretiert werden kann? (Rhetorische Frage)

Radu Lykan

unregistriert

19

Dienstag, 8. Dezember 2009, 15:59

...davon kann ich ja ein Lied singen!
Aber sinja, mal ohne dir jetzt böse Absicht zu unterstellen, manchmal interpretierst du sehr viel in einen Satz hinein!

Taralas

unregistriert

20

Dienstag, 8. Dezember 2009, 16:03

...davon kann ich ja ein Lied singen!
Aber sinja, mal ohne dir jetzt böse Absicht zu unterstellen, manchmal interpretierst du sehr viel in einen Satz hinein!
Das ist ja das schöne am geschriebenen Worte. Je nach Stimmungslage versteht man es so oder anders.


Zur Frage:
Drachen müssen nicht ständig gesteigert werden. Auch muss man ihnen nicht ständig Rohstoffe bereitstellen. NUR wenn du ihn wieder steigern möchtest kannst du anfangen, Rohstoffe einzulagern und wenn du meinst soweit zu sein, kannst du die Regler aufdehen, natürlich möglichst so, dass sie zu verschiedenen Zeiten starten und am Ende alle zur selben Zeit fertig sind. Möglichst alle auf maximalem Wert.

Thema bewerten