Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Dienstag, 3. November 2009, 10:26

rede hier keiner rebellion das wort :D , aber ich würde SICHER so steigern, wie ich das für richtig befinde, wenn es richtig ist. wenn mir einer sagt, ich soll gefälligst die 2.fähigkeit steigern, dann darf er mir auch plausibel auseinanderlegen, wie sich das besser rechnet. und NUR wenn ich das auch verstehe, mach ich es. du hast den drachen, also musst du überzeugt oder aufgeklärt werden. vielleicht soll dein drache auch als positionswechseler disponiert werden, wo nicht seine 1., sondern seine 2.fähigkeit den ausschlag geben würde. die reine dragball-stärke wird mit steigerung der hauptfähigkeit stärker erhöht, das steht fest. ^^
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


22

Dienstag, 3. November 2009, 15:10

Danke Coheed für das Angebot

Aber ich bin sonst sehr zufrieden in meiner Gilde :)

23

Dienstag, 3. November 2009, 17:58

Ich vertrete momentan die Philosophie, dass ich in den Phasen Ei-Jugendlicher Erwachsener zwei Eigenschaften steigere und die anderen senke, um möglichst zu einem guten Startwert zu kommen. Danach nur noch eine.
Der Drache ist dann zwar nur für zwei Positionen spezialisiert, aber in einer Gilde sollten idealerweise mehrere Dragballzüchter sein, sodass sich alle Positionen besetzen lassen sollten
DEVA
Girls: Ghibli, Gailtalerin, Gvindi, Götterfünkchen, Grenouille, Gharra, Gfrett, Gauri die Goldene
Boys: Giacomo, Galerne, Gregale, Gending, Garibaldi, Gilderoy, Girolamo
Brüder gegen Schwestern
Hüterin der Geschichte: Giovanna
Schule: Gianduja, Grüne Flamme, Ei

Radu Lykan

unregistriert

24

Dienstag, 3. November 2009, 18:01

Der höhere Startwert und die niedrigere DZ-Stufe sprechen für eine Doppel!
Die Flexibilität für die Einzel!

25

Dienstag, 3. November 2009, 18:19

ha! das hab ich auch schon gesagt, bevor ich überhaupt was verstanden habe! äh radu? schon bei meinem ersten ei :) "soll ich nicht auch ..., "
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Radu Lykan

unregistriert

26

Dienstag, 3. November 2009, 18:22

...da hab ich noch nicht dran gedacht, dass man so schnell so viele Ressys braucht!

Taralas

unregistriert

27

Dienstag, 3. November 2009, 18:41

Hat die Gilde viele Drachen fürs Team, macht eine Spezialisierung noch Sinn.
Sind jedoch nur <10 Drachen im Team wird man recht unflexibel, wenn jeder Drache auf 2 Positionen spezialisiert wurde.

Man sollte zusehen, dass möglichst ein gesundes Verhältnis zwischen Variablen und eingeschränkten Drachen im Team vorhanden ist.

Steigert man nur eine Eigenschaft, ist man schneller gezwungen seine DZ auf 6+ auszubauen, um noch vernünftigen Rohstoffbedarf zu erhalten.

Egal wie man nun steigert, Zaubertränke auf der höchsten Eigenschaft sind immer ganz bitter.

Wie schon andere schrieben.
Du steigerst deinen Drachen und musst ihn bezahlen, niemand anderes.
Wenn du nur deine höchste Eigenschaft steigern möchtest, dann mach das.

Solange keiner genau weiss, wie nun die Eigenschaften im Dragball eine Rolle spielen, wird weiter fleissig spekuliert.

Es gibt immer wieder Drachen die auf Positionen völlig unfähig sind, jedoch andere Drachen mit etwa den gleichen Werten sehr gut dort spielen.

Thema bewerten