Du bist nicht angemeldet.

soleluna

unregistriert

1 921

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:31

Aber ich denke, dass man da sehr wohl am Tages-Gewinn ansetzen sollen könnte... Wo denn sonst?
Is ja wurscht wer womit wieviel verdient - es geht allein um die Summe an sich....


Aber der schwankt doch auch. Nur mal angenommen, am Wochenende hat jemand viel Zeit zum Handeln, sein Gewinn steigt..

Vorschläge, wie man den Handel hier in vernünftige Bahnen lenken könnte wurden schon viele gemacht, sinnige und unsinnige. Dazu gibt es zig Threads.
Letztlich liegt es doch an Loren, wie er das alles umsetzt. ;)
Aber das Risiko hast Du doch auch IRL an der Börse!
So läuft die Wirtschaft eben! :D

1 922

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:37

"Was sich nach den magischen Unwettern vermutlich ändert:
- es gibt eine Marktreform: der Goldwert, Marktpreise und Goldkosten werden angepasst
- der Kaufmann wird angepasst, NPC An- und Verkaufspreis werden immer unterschiedlich sein
- Rebalancing: es gibt Anpassungen bei den Produktionsmengen, Ausbaukosten, Umbaumöglichkeiten usw.
[...]
- das Lager wird ein zentrales Gebäude, das keinen Bauplatz verbraucht
- vermutlich gibt es auch noch weitere Änderungen und Überaschungen: in jedem Ende liegt ein neuer Anfang!"


Solange da nicht alle Details bekannt sind sind solche Marktebschränkungsfantasien überflüssig bzw sinnlos.


Ausserdem gibt es bereits harte Begrenzungen, die Marktkapazität derer die 50k+ Mengen handeln ist teuer erkauft und rechnet sich bei vielen nicht ...


... schafft den Handel mit Spielern doch einfach ab, und macht ein Einzelspieler-offline Spiel aus Dragosien :rolleyes:

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

1 923

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:38

Erst willst du den Handeln begrenzen, dann sagst du so läuft die Wirtschaft eben, ja was denn nun? :rolleyes:

soleluna

unregistriert

1 924

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:41

*lach*@ Cornflake, Du weisst, was ich meine. IRL gibts bislang noch keine Begrenzungen

@BörgBörg: Wieso soll man Loren nicht am Tüfteln helfen dürfen?
Spricht da die Enttäuschung aus Dir, angesichts des nicht mehr rentablen Handels bei 50k+? ^^

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

1 925

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:47

Soleluna, ich sagte es bereits, es gibt zu dem Thema zig Threads, wo jeder helfen will. ;)

soleluna

unregistriert

1 926

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:48

Sorry Cornflake, dass ich auch noch konstruktiv sein will! :thumbdown:

1 927

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:50

Ach immer das gleiche:
Die bösen, raffgierigen JudenHändler müssen unbedingt eingeschränkt werden, weil sie sonst die armen hart arbeitenden ArierProduzenten schädigen. :pinch:

Wenn euch alle der Handel so stört, warum dann den freien Markt nicht gleich ganz abschaffen?
Keine Angebote und Nachfragen mehr. Nur noch der NPC. Keine Warteschlangen. Kein 1-Gold-Handel. Keine Preismanipulation. Kein Spaß.
Nur noch produzieren und verkaufen, an einen namen-& gesichtslosen NPC-Händler.
Keine Probleme mehr.
Endlich Ruhe und Frieden.
Das ist doch das was die meisten hier wollen? ;)

P.S. Gleich wird bestimmt wieder jemand über meine Vergleiche meckern.
3 - 2 - 1
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

1 928

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:53

hättest du nur die gestrichenen sachen ganz weggelassen. keine passende atmosphäre. :thumbdown:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


1 929

Donnerstag, 3. Juni 2010, 12:54

Zitat

P.S. Gleich wird bestimmt wieder jemand über meine Vergleiche meckern.
3 - 2 - 1

Was hab ich gesagt? :D
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

1 930

Donnerstag, 3. Juni 2010, 13:02

Zitat

P.S. Gleich wird bestimmt wieder jemand über meine Vergleiche meckern.
3 - 2 - 1
Was hab ich gesagt? :D
haste nacher editiert ;). und es ist auch voll berechtigt zu "meckern".
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


1 931

Donnerstag, 3. Juni 2010, 13:07

*lach*@ Cornflake, Du weisst, was ich meine. IRL gibts bislang noch keine Begrenzungen

@BörgBörg: Wieso soll man Loren nicht am Tüfteln helfen dürfen?
Spricht da die Enttäuschung aus Dir, angesichts des nicht mehr rentablen Handels bei 50k+? ^^



Keine Sorge, ich bin vollkommen zufrieden. Ich enke das die durch Loren angekündigten Änderungen beim Monsun das Spiel nochmals eindeutig besser machen werden. :)

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

1 932

Donnerstag, 3. Juni 2010, 13:24

Ach immer das gleiche:
Die bösen, raffgierigen JudenHändler müssen unbedingt eingeschränkt werden, weil sie sonst die armen hart arbeitenden ArierProduzenten schädigen. :pinch:

P.S. Gleich wird bestimmt wieder jemand über meine Vergleiche meckern.
3 - 2 - 1
Also hast du es drauf angelegt!!! :cursing:

Was für ein schei..,hirnl..., Vergleich!
Hier wird über das Reset von einem SPIEL! diskutiert , dieser dumme altmodische Spruch hat hier 0,0 nichts zu suchen sei es auch ironisch gemeint!

1 933

Donnerstag, 3. Juni 2010, 14:11

Der Vergleich ist nicht gerade nett, und provozieren soll er auch, aber da gibt/gab es schon schlimmeres, und unwahr ist es nunmal nicht was Uranos geschrieben hat.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

1 934

Donnerstag, 3. Juni 2010, 14:16


Wenn euch alle der Handel so stört, warum dann den freien Markt nicht gleich ganz abschaffen?


den anderen mist kommentier ich gar net erst.

wollt nur was zum "freien markt" sagen, der markt ist nicht FREI so lang es einen
npc kaufmann gibt, mit dem man den markt regulieren kann.

ich bin definitiv für den npc, weil man so spitzen ausgleichen kann. aber ich bin gegen
so große eingriffe wie sie in der vergangenheit getätigt wurden. seih es um profite zu
machen od aus "guten glauben", etwas positives für die anderen mitspieler zu machen
um preise künstlich tief zu halten. (datt find ich im übrigen genauso schlimm).

@soleluna
keiner hat was gegen konstruktive vorschläge od hilfe für loren, nur ist dein vorschlag
eben nicht gut durchdacht und nicht wirklich tauglich. selbst wenn man keinen profit
mit handel machen wollte, muß man immer größere mengen an waren handeln, wenn man
seine wirtschaft kontinuierlich ausbauen möchte. dieses spiel ist komplett auf wachstum
ausgelegt. da kann man in dieser hinsicht keine grenzen setzen.

auch denke und hoffe ich, das es eine grenze "1 handel pro stunde" nicht geben wird.
dieses spiel ist bewußt so programmiert, das man eben nicht den ganzen tag vor dem
rechner sitzen muß sondern auch alles nötige innerhalb von ein paar minuten erledigen kann.
das würd nimmer klappen, wenn man eine solche grenze einführt.

nein loren hat angekündigt, das er am preissystem anfängt, beim kaufmann und bei den
gebäuden und ich denke das sind genau die richtigen ansatzpunkte. so werden "händler"
demnächst noch weiterhin ihre freude haben, aber der markt wird sich nicht mehr so einfach
kontrollieren od sabotieren lassen :D

1 935

Donnerstag, 3. Juni 2010, 15:23

Goodwins law schlägt erst auf Seite 98 zu. So spät, hätte ich garnicht gedacht. :D

1 936

Donnerstag, 3. Juni 2010, 16:04

Der Vergleich ist nicht gerade nett, und provozieren soll er auch, aber da gibt/gab es schon schlimmeres, und unwahr ist es nunmal nicht was Uranos geschrieben hat.
Ja und??

Er hat ironischerweise eine Religion als böse und eine pseudo Rasse als gut abgestempelt?...kennt ihr beiden die Forumsregeln? (Ja ich spamme, ist ne Ausnahme und musst sein) :D, diese sind nicht Umsonst da...nach euren letzten beiden Beiträgen zu urteilen haben die Regelverfasser wohl einen größeren Horizont...

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 452

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

1 937

Donnerstag, 3. Juni 2010, 16:32

Er hat ironischerweise eine Religion als böse und eine pseudo Rasse als gut abgestempelt


Genau das hat er nicht getan.


PS: Ich kann das Gewitter kaum mehr erwarten, obwohl es gerade eine sehr spannende Zeit ist, passt aber halt immer noch nicht zu dem eher ruhigen Spielkonzept von daher ein Sturm reicht. Es pisst ja hier schon genug.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

Coheed

Meister

Beiträge: 2 001

Beruf: Darkwinger und Gildenmeister von DARK

  • Private Nachricht senden

1 938

Donnerstag, 3. Juni 2010, 19:32

Entschuldige, Uranos, aber viel dümmer kann man ja wohl kaum Metaphern aus der Geschichte in den Forenraum knallen. Man mag über Geschmack streiten können, aber zwischen Holocaust und dieser Forendiskussion Parallelen zu ziehen ist schlechterdings allerunterste Schublade. Kommentare in einem solch geschmacklosen Kindergartenniveau sollten einem halbwegs gebildeten und erwachsenen Menschen eigentlich nicht mehr heraus rutschen. Die dämlichen Durchstreichungen machen's da auch nicht mehr besser.

Herr, schütt' Hirn aus!
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
(Albert Einstein)


MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 452

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

1 939

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:40

Hier hat keiner Parallelen zum Holocaust gezogen, sondern "nur" erkannt, das gewisse Vorverurteilungen oder Ablehnungen auch Assoziationen zu Vergangenem auslösen.
Das war eine Warnung bzw. eine kleine gedankliche Keule und von daher in meinen Augen eher klug, denn hirnlos.
Denn wir sollten uns hier nicht auf ein solches schwarz weiß Feindschema einlassen, wie es nicht nur im Falle des Antisemitismus der Fall, ist aber da ist nun einmal die Handelsparallele unverkennbar.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

1 940

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:57

Es ist nun mal so, dass hier immer wieder von immer mehr Leuten die Ansicht vertreten wird, dass manche mit Handel zu viel Geld verdienen können. Doch anstatt dem Ehrgeiz den Händlern nachzueifern, oder andere Wege zu finden sie gar zu übertrumpfen regieren hier offenbar Neid und Missgunst, sodass man sich lieber darauf verlegt Mittel und Wege zu entwickeln die Händler zu gängeln und einzuschränken. Dabei wird der intensive Handel als etwas besonders verwerfliches heraus stilisiert, dessen sich natürlich nur minderwertige Subjekte befleißigen können, und für das sie selbst natürlich viel zu erhaben sind.
Da fallen schon gewisse Parallelen ins Auge, zu einer Menschengruppe, unter der sich auch einige mit Handel und Geldgeschäften den Lebensunterhalt bestritt. Auch ihnen begegnete man mit Argwohn, und versuchte ihnen mit Boykotten und Warenbeschlagnahmungen zu schaden. (Später wurde alles noch viel schlimmer, aber an der Stelle endet die Parallele, deshalb soll das hier nicht Thema sein.)
Nun die Situation hier ist natürlich eine ganz andere, dass sollte eigentlich jedem klar sein, weshalb ich das weiter oben nicht ausdrücklich betont habe, da ich ja auch zum Selberdenken anregen wollte und weil ich jedem hier immerhin noch soviel Eigendenkleistung zugetraut hatte, das zu erkennen. Aber die dahinter stehende Denke hier, die zu den weiter oben genannten Ansichten führt, hat schon gewisse Ähnlichkeiten. Und genau diesen Umstand finde ich ehrlich gesagt doch sehr erschreckend!
Ich hatte eigentlich gehofft, das zumindest einige hier das auch erschreckend genug finden, um noch zu etwas Selbstkritik fähig zu sein. Statt jedoch die eigenen Positionen zu hinterfragen, wird sich nicht einmal mehr mit den Inhalten auseinandergesetzt. Stattdessen wird grundsätzlich alle Kritik als vollkommen unberechtigt zurückgewiesen und lieber der Hinweisgeber angegangen und mit (eher einfallslosen - wenn ich das mal bemerken darf) Beleidigungen bedacht.
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

Thema bewerten