Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:12

wann habt ihr endlich erbarmen?

was soll der mist? warum soll die wirtschaft 6 wochen lang völlig dahinvegitieren,
bevor dann endlich ein völlig überflüssiger reset kommt? eure ankündigung hat
viel mehr schaden verursacht, als spieler hätten verusachen können.

dieses spiel war mal eine symbiose aus wirtschaft und drachen. wer über lange
zeit eine gute wirtschaft aufgebaut hat, durfte zurecht stolz auf seinen drachen
sein.

jetzt wird die wirtschaft abgemurkst und alles dreht sich nur noch um den drachen
wahrscheinlich noch 6 lange wochen. meine güte jeder held könnte in 6 wochen
nun einen drachen haben. und was dann? wer braucht dann noch eine wirtschaft?
warum sollte man in 6 wochen sich noch mal die mühe machen eine wirtschaft auf-
zubauen? ich sag mal so, die jenigen, die jetzt den reset am lautesten begrüßen
sind in 6 wochen als erstes weg "is ja laaaaaaangweilig".

also wenn ein reset, dann hier und jetzt und dann gründlich. die vermeintlichen
6 wochen wartezeit machen viel mehr kaputt, als sie bewirken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackChamber« (20. Mai 2010, 22:18)


2

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:24

schonmal dran gedacht,dass loren uns auf den schock vorbereiten wollte?

außerdem ist niemand gezwungen seine drachen zu dem preis weiterzusteigern. die preise fürs handeln sind doch auch egal,bald ist eh alles weg.

vielleicht muss loren ja auch noch viel programmieren.

offtopic:

ich liebe die leute die sich nur anmelden,weil Ihnen nichts passt. aber sonst nie im forum sind
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

3

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:39

hmmmm irgendwie fehlt mir die komponente, oh guck mal der ist so nett, dass er noch die leute ihre ewig langen steigerungen vorher machen lässt...
und ja so ne steigerung dauert
und nein ein drache ist nicht fertig nach der ersten erwachsenensteigerung
und oh wunder die ohne drachen können noch gebäudevorraussetzungen nun bauen
und andere sogar noch grundstücke kaufen und so bunkern

es soll sogar leute geben die konkrete vorschläge machen wie es weitergehen kann, hab ich so gehört und schwer vorstellbar aber die vorschläge scheinen sogar angenommen zu werden...

vielleicht doch gar nicht so blöd so ne ankündigung
einfach mal übern tellerrand gucken und so
NEIN viele Beiträge zu haben ist kein Zeichen von viel Aktivität, kann sich ja auch um ein-Wort-postings handeln

4

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:44

ich finde das gut und bettie hat vollkommen recht :thumbsup:
zur zeit macht das spiel super spaß und ist garnicht langweilig :thumbsup:
wenn mann natürlich nur auf kontrollierten 1G handel steht hat man halt pech gehabt :thumbdown: :P

5

Donnerstag, 20. Mai 2010, 23:58

wenn man "vorschläge" möchte, kann man eine konstruktive runde einleuten und muß
nicht das ende verkünden es dann aber noch 6 wochen rauszögern. ^^

@seloh
mir geht es gar nicht um die hohen preise von zaubertrank od sättel, od irgend
einem anderen produkt das direkt mit drachen in verbindung steht. mich nervt das
absacken der preise für fässer, geschirr, nägel und allen anderen produktein die bald
für 1 gold über den tisch gehen werden weil sie keiner mehr braucht. ^^

wegen deinem offtopic:

tja, bisher hab ich nur hin und wieder im forum etwas nachschlagen brauchen und
brauchte nie etwas anregen od äußern. bisher fand ich das spiel ja auch total klasse.

@bettie

ja schön, wenn die leute jetzt alle auf "zaubertränke" umbrechen um sich zb damit
noch weitere länder od ausbaustufen finanzieren zu können. wenn sie aber bissi
mehr wert auf möbel od werkzeug gesetzt haben, haben sie nun sau schlechte karten
und stündlich sieht's noch schlechter aus.

es ist einfach murks, ein "ENDLOSSPIEL" anzufangen und plötzlich auf die hälfte (die
komplette wirtschaft) zu pfeiffen und alles in nem bruchteil der vorherigen zeit
(oder der angedachten zeit) durchziehen können. den vorteil habt doch jetzt ihr
eingesessenen, die ratz fatz alles abgerissen haben, die preise in den keller gebrochen
haben, euch und eure drachen selber versorgt.

die nachteile von den jenigen die auf wirtschaft gesetzt haben, od die grad neu
angefagnen haben, werden in anderen themen diskutiert, das brauchen wir hier doch
jetzt nich noch wieder aufführen. ^^

hab ich irgend etwas gegen "gute vorschläge gesagt" seit wann kann man keine updates
mehr fahren, nachdem ein reset gemacht wurde? es hieß "es muß ein reset her, damit
den machenschaften am markt einhalt geboten werden kann", ok da brauch ich nicht
6 wochen warten um die konsequenzen noch künstlich stark zu verschärfen.
updates und verbesserungen kann man auch in 10 wochen noch machen ^^. ein jetziger
reset würde nur das leiden verkürzen.

nicht nur spieler die jetzt in den 6 wochen neu anfangen, sehen das ein böttcher mit
seinen fässern bald nur noch 30 gold für ein fass bekommt. sondern es festigt sich ein
völlig falsches bild vom aktuellen markt und in 6 wochen werden viele nicht mehr verstehen,
wieso fässer plötzlich so teuer sind. der markt ist aktuell völlig falsch und wird stündlich
schlechter.

@tolot
naja irgendwie scheinst mir jetzt 1 gold handel zu unterstellen. dazu kann ich dir sagen
dieses "hobby" hab ich schon vor längerer zeit aufgegeben, weil ich mich dazu entschieden
hab, das waren im handel totes kapital sind und ich mehr davon hab, wenn ich meine gebäude
ausbaue. ich hab nur noch die waren gekauft die ich zum ausbauen od zum produzieren
brauchte.

mit anderen worten, deine antwort ist völlig offtopic und hat hier mal grad gar nix zu suchen ;)
---

meine güte, ich hätte echt gedacht, dass grad ihr "ALTEN" auch noch bissi weiter denken
könnt, ist ja nun offensichtlich, das nägel bald gar nix mehr wert sind. ihr regt euch über
einen "weiteren motzer" auf und seht die konstruktive kritik gar nicht und ignoiert völilg
wohin die aktuelle situation führt.

ist jetzt jeder, der kritik äußert ein böser händler der den markt sabotiert hat? klingt
fast so.

edit:
bissi korrigiert und weiter detallierter ausgeführt.

edit2:
noch mal umformuliert :-s 00:13 aber bin ich fertig :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlackChamber« (21. Mai 2010, 00:14)


6

Freitag, 21. Mai 2010, 00:08

@seloh
mir geht es gar nicht um die hohen preise von zaubertrank od sättel, od irgend
einem anderen produkt das direkt mit drachen in verbindung steht. mich nervt das
absacken der preise für fässer, geschirr, nägel und allen anderen produktein die bald
für 1 gold über den tisch gehen werden weil sie keiner mehr braucht. ^^

wegen deinem offtopic:

tja, bisher hab ich nur hin und wieder im forum etwas nachschlagen brauchen und
brauchte nie etwas anregen od äußern. bisher fand ich das spiel ja auch total klasse.


bin grad am überlegen,ob es auch so drastisch gewesen wär wenn es einen kompletten reset geben würde. die preise würden so oder so fallen,weil es lohnt sich überhaupt nicht mehr irgendwie auszubauen. da drachen nach dem reset erhalten bleiben werden die ganzen zaubertränke gekauft. das belastet doppelt.

zu meinen off topic:
es ist einfach so, dass sich hier leute anmelden um zu sagen "ihr seht mich nie wieder" ich halte die 6 wochen auch zu viel zeit. es nervt einfach,wenn man seine wirtschaft auf handeln ausgelegt hat und man weiß, dass alles was man machen kann/will eh nichts bringt.

Aber in dieser Zeit sind auch einige Vorschläge zusammengekommen, von denen ich hoffe, dass sie ins spiel reinkommen die Loren vielleicht zuerst gar nicht dran gedacht hat.

Alles wird gut ;)
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

7

Freitag, 21. Mai 2010, 00:20

nun die aussage "ihr seht mich nie wieder" hab ich nicht gemacht. im mom hab ich noch hoffnung,
sonst würd ich net motzen. aber die spiellust sinkt eben mit den preisen.

wie gesagt, neue gedanken usw sind ja gut und man kann immer und reichlich einbringen und
diskutieren. seh ich aber absolut nicht im zusamen hang mit dem reset. updates kann man immer
fahren. man muß sich bei einem guten spiel immer im klaren sein, dass veränderungen statt finden
und für einen persönlich sind die nicht immer schön. muß dann auch jeder immer wieder neu für
sich beurteilen. aber diese 6 wochen seh ich als große gefahr viele gute spieler zu verlieren.

es ist so schon schwer genug sich für nen neustart zu motivieren, da muß man nicht auch noch
6 wochen dahin vegitieren und täglich sehen wie es immer schlimmer wird.

8

Freitag, 21. Mai 2010, 00:34

dass mit dem "ihr seht mich nie wieder" war auch nicht an dich gemeint. du warst nur der tropfen der dass fass zum überlaufen gebracht hat^^, deshalbs nimms mir nicht übel. du warst damit auch nicht gemeint.

das update

Zitat

- das Lager wird ein zentrales Gebäude, das keinen Bauplatz verbraucht


ist ein beispiel dafür,dass man einen reset brauchte. also nehm ich mal an,dass es auch ein grafisches update geben wird.

ich denke auch,dass loren sich noch weitere sachen einfallen gelassen hat, die hier nicht aufgeführt sind.

die 5-6 wochen sind mehr so ne grobe richtlinie. es kann kürzer sein, was ich hoffe, oder auch länger. nur glaub ich nicht dass uns loren so lange warten lässt.^^
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

9

Freitag, 21. Mai 2010, 05:21

@bettie

ja schön, wenn die leute jetzt alle auf "zaubertränke" umbrechen um sich zb damit
noch weitere länder od ausbaustufen finanzieren zu können. wenn sie aber bissi
mehr wert auf möbel od werkzeug gesetzt haben, haben sie nun sau schlechte karten
und stündlich sieht's noch schlechter aus.

Guck Dir den Markt bissl genauer an, Möbel sind sehr lukrativ ;-)

Gebäude frei schalten ist eine sehr sinnvolle Option. Z.B. braucht man für die Arena nen Bauherr Stufe 7, da hab ich seiner Zeit 3-4 Wochen dran gearbeitet, bei den derzeitigen Baumaterial-Preisen geht das ein gutes Stück leichter.

Der Markt vegetiert ganz und gar nicht, er ist massiv im Umbruch und äußerst lebendig. An meinen Drachen hab ich bis jetzt noch nichts gemacht, ich passe erstmal meine Wirtschaft an. 5-6 Wochen sind eine Zeitspanne, bei der das durchaus noch Sinn macht :-)



Noch ein Wort zur Notwendigkeit des Resets:

Zitat

- Rebalancing: es gibt Anpassungen bei den Produktionsmengen, Ausbaukosten, Umbaumöglichkeiten usw.

Das sieht mir nach völlig überarbeiteten Baukosten- und Produktionstabellen aus. Alles in allem sind die geplanten Änderungen am Wirtschaftssystem einfach so viele und so tiefgreifend, dass ein Reset dieses Teils des Spiels wohl der sinnvollste Weg ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Firlan« (21. Mai 2010, 05:41)


ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 21. Mai 2010, 09:50

ich weiß garnicht, was ihr habt - der markt ist so lebendig, wie lange nicht mehr, ich hab einen großteil meiner gebäude umgebaut bzw abgerissen & neugebaut & verdiene im moment mit Gesamter Überschuß/d:1.120.816,1 sogar noch geringfügig mehr als vor dem crash...^^

wer sich natürlich an seinen alten gebäuden festklammert & unflexibel reagiert, der verliert!

ich persönlich freu mich auf die zeit nach dem sturm, ich hab in den letzten knapp 2 jahren eh soviele gebäude abgerissen & neu gebaut, dass es gut für ein dutzend länder gereicht hätte :D :D :D
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

11

Freitag, 21. Mai 2010, 16:42

Am Anfang hab ich auch gedacht, dass 6 Wochen viel zu lang sind, aber mittlerweile habe ich festgestellt, dass es trotz einiger Abrisse sehr dauert, bis ich meinen Drachen steigern kann. (Ich setze gerade alles auf die Steigerung und plane eine Taktik für nach dem reset. Soll ich so weiter machen oder mich komplett umorientieren... ich weiß es einfach nicht!) Also brauche ich noch bedenkzeit^^

Ich hab da noch eine Frage (Ist ja der Fragen, Tipps und Anleitungen Bereich hier^^): Es werden ja 15000 Gold übrig bleiben, aber was ist, wenn man diese 15000 zum zeitpunkt des reset gar nicht am Lager hat? Wird dann auf den Betrag aufgestockt? Wie gesagt: Ich verprasse im Moment alles für meine Steigerungen.

PS: Meine Überschuß ist so hoch, wie noch nie zuvor (trotz der ganzen abreiß-aktionen) *jippii ya yeah!*

12

Freitag, 21. Mai 2010, 16:57

@Sharee: woher stammt die Summenangabe von 15.000 Gold? Ich habe bisher nichts darüber gefunden, sag mir doch bitte woher du die Angabe hast. Danke. :)
Bin ich nicht ein schönes Goldstück?

Hier kommt ihr zu meinem Goldstück in Dragosien!

13

Freitag, 21. Mai 2010, 17:00

@narr:

schau dir die offizelle seite an

Es liegt was in der Luft
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 429

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Mai 2010, 17:00

Es liegt was in der Luft

Zitat

- Gold wird größtenteils von magnetischen Stürmen davongetragen, es bleiben jedoch 15.000 Gold in der Truhe
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

15

Samstag, 22. Mai 2010, 17:16

Ihr habt meine Frage noch nicht beantwortet ;)

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 429

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 22. Mai 2010, 18:18

Es liegt was in der Luft

Zitat

- Gold wird größtenteils von magnetischen Stürmen davongetragen, es bleiben jedoch 15.000 Gold in der Truhe



Dies sollte deine Frage doch beantwortet haben, oder?
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 22. Mai 2010, 21:17

aber was ist, wenn man diese 15000 zum zeitpunkt des reset gar nicht am Lager hat? Wird dann auf den Betrag aufgestockt?
also bis grade eben bin ich davon ausgegangen, dass es egal ist, wieviel man vorher hatte oder nicht hatte - aber jetzt, wo manarchios das so betont hat, bin ich mir da auch nicht mehr sicher?! :huh:
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

18

Samstag, 22. Mai 2010, 21:19

Eigentlich müsste es so sein, schließlich hätte man sonst keine chance irgendwas aufzubauen, wenn das Gold auf 0 runter ist.

19

Samstag, 22. Mai 2010, 21:42

ich versuche, zwischen fantasie und sachlichkeit zu unterscheiden und bin der meinung, dass somit jeder 15k gold haben wird. so. :thumbup:
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


20

Montag, 24. Mai 2010, 13:59

ich geh auch mal davon aus, das man mit 15k gold wieder starten wird.
alles andere macht wenig sinn.

Thema bewerten