Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 25. Mai 2010, 22:54

Tordrachen-Steigerung

hier kommt die gretchen-frage:
sagt, wie haltet ihr es mit den steigerungen der tordrachen? steigert ihr schon geschick auf grund der berichte über die kommende änderung der db-stärke?
oder lasst ihr lieber noch alles auf willenskraft laufen um nach dem sturm mittels ritual umzuschichten?

lässt sich das so besprechen oder sollte man lieber eine - anonyme - umfrage stellen? ich bin schon ein bisschen umfragen-gesättigt. :P ;)
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


2

Dienstag, 25. Mai 2010, 23:16

Ich lege schon Wert auf Geschick, mache aber, wenn die Ressourcen nicht gerade die teuersten sind, mit Willenskraft weiter. Zum schichten hab ich ja noch eine Eigenschaft, die über 100 Punkte liegt und die ich dann auf Geschick legen werde.

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Mai 2010, 23:38

Ich steiger jetzt schon Geschick. Denn ich denke, das Material steigt beim hohen Wert viel stärker an, als bei dem niedrigen, die Steigerung wird also billiger.
Von der Zeitfrage wollen wir gar nicht sprechen. ;)

4

Mittwoch, 26. Mai 2010, 00:28

@ Pat
Satanus
, da musst du aber ordentlich ballast auf einer weiteren fähigkeit haben, dass du die dann auf geschick umschichten wirst? :)

wird wohl die situation mit WK und gesch. gleich gehandelt werden wie das verhältnis 1. und 2.fähigkeit bei den anderen positionen, oder kommt da eine ganz andere regelung auf uns bzw. unsere tordrachen zu? man kann raten.

mich stört hier diese unsicherheit, aber die wird man uns wohl nicht vor der zeit nehmen. :S
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Mai 2010, 00:35

Ich geh davon aus, dass es gleich gehandhabt wird, warum auch nicht. ;)

6

Mittwoch, 26. Mai 2010, 01:00

ja, warum auch nicht :) , genug dass beim tordrachen das positions-schema nicht mehr anwendbar ist, richtig seltsam von grün nach blau gestrickt.
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Mai 2010, 01:52

wenn man eine noch niedrige fähigkeit steigert ist die warscheinlichkeit deutlich größer, viele punkte/steigerung zu bekommen, als bei einer hohen eigenschaft!!! die 58 punkte neulich hatte ich auch bei einer ausgangspunktzahl von unter 100... :whistling:
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

8

Mittwoch, 26. Mai 2010, 04:04

nicht zu vergessen den ´random faktor´bei ausbauten arenatauglicher drachen,
abhängig von der ausbaustufe der drachenzucht
den kosten für jeden drachen_ausbau
und
dem verlust von ressourcen bei zeilich langen ausbauten.
es gibt neben vorhandenen tools eigene methoden,
um nach aufstellung innerhalb der dragball-mannschaft
zu versuchen, das optimale ausbau-/steigerungs- ergebnis zu erreichen
inwieweit sich ausbauten arenatauglicher drachen von den zu erwirtschaftenden kosten her
noch als isinnvoll erweisen, wird sich zeigen ...
*äääähm - wie war die frage noch ? :?:
:D Namlos mit Drachen_Bande

P.S. :thumbup: so´n cyber_drache muss erstmal in eine dragball-mannschaft aufgestellt werden - sonst werden sich die ausgebauten / gesteigerten fähigkeiten sowieso nicht als gut oder schlecht innerhalb eines spieles zeigen können ...
Namlos

9

Mittwoch, 26. Mai 2010, 10:16

@efeu: Joa, da ist eine Eigenschaft, die etwas fehl am Platze ist. Nun ja, es war seinerzeit mein erster Drache und ursprünglich als Allrounder gedacht, bis ich merkte, daß Dragball interessanter ist.

10

Mittwoch, 26. Mai 2010, 13:28

der unterschied zwischen wirtschaft und drachen ist:
a) erstere wird ausgebaut und zweitere werden gesteigert, @namlos ;)
b) bei drachen schaut man nicht in 1.linie auf wirtschaftlichkeit und effizienz, sondern steigert mit gefühl :P .
*klugschxxx off*

mal sehen und den tordrachen ev. geschick erhöhen.
war das eine schöne zeit mit den 1-spezifizierten drachen! welch herrliche geschöpfe! :rolleyes: :love:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


11

Mittwoch, 26. Mai 2010, 19:54

Ich versuche, schon Geschick zu steigern. Es wird allerdings bei halbherzigen Versuchen bleiben, da dieser Drache im Schniit nicht mehr als 21 Punkte bei einer Steigerung und ausserdem keine billigen Rohstoffe bekommt (ich frage mich aktuell mal wieder, wie eine dragosische Kerze aussieht, die muss mindestens 100kg wiegen).Durch die Preise wird sich vorm Monsun wahrscheinlich nur noch eine Steigerung ausgehen

Die Idee war: Je mehr ich jetzt schon nachziehen kann, desto weniger muss ich nachher die bsiher beste Eigenschaft verstümmeln
DEVA
Girls: Ghibli, Gailtalerin, Gvindi, Götterfünkchen, Grenouille, Gharra, Gfrett, Gauri die Goldene
Boys: Giacomo, Galerne, Gregale, Gending, Garibaldi, Gilderoy, Girolamo
Brüder gegen Schwestern
Hüterin der Geschichte: Giovanna
Schule: Gianduja, Grüne Flamme, Ei

12

Mittwoch, 26. Mai 2010, 20:59

es gibt neben vorhandenen tools eigene methoden,
um nach aufstellung innerhalb der dragball-mannschaft
zu versuchen, das optimale ausbau-/steigerungs- ergebnis zu erreichen
oh, und das möchte ich jetzt noch gerne verstehen! was sollen da für methoden gemeint sein? ;) bitte um erläuterung! :?:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Coheed

Meister

Beiträge: 2 001

Beruf: Darkwinger und Gildenmeister von DARK

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Mai 2010, 21:09

Noch ein Aspekt: die Kosten.

Wer derzeit seinen Tor-/Willenskraftdrachen noch steigern möchte ist klug beraten, wenn er aufs künftige "Geschick" steigert. Je höher der Wert, desto rapider steigen die erforderlichen Mengen. Damit wäre, würde man Willenskraft steigern, die nächste Steigerung deutlich Rohstoff verschlingender als eine Geschick-Steigerung. Die Rohstoffe des Spitzenwertes blieben damit konstant und, mit ein wenig Glück bei den Rohstoffen, bekäme man gegebenenfalls sogar noch eine weitere Steigerung vor dem Monsun hin.

Das gilt im Übrigen für alle Dragball-Drachen.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
(Albert Einstein)


14

Donnerstag, 27. Mai 2010, 06:02

@ Efeu, was gibt es zu erklären?
Für mich ist jede sog Drachen_Steigerung ein Ausbau.
Es ist kein reales Geschöpf, sondern 1 cyber-Drache, der durch Scripte, Bits & Bytes auch nicht zum Leben erweckt wird.
Maximale/optimale Ausbauten (meinetwegen bezeichnen wir sie als Steigerungen) sind nicht ganz exakt vorher zu berechnen.
Wie ich ansprach, abhängig von
der Ausbaustufe der Drachenzucht
dem random_faktor (Zufall)
der zeitlichen Länge der Steigerung (es gehen bei langen Steigerungszeiten Rohstoffe verloren)

Hinzu kommat, dass man

als Neuling, mit viel Ahnung von "nix" nicht wissen k a n n, was man für einen Drachen züchten will/soll ? (Allrounder? DB1, DB2, Jongleur, Flieger :p )

Mir wurde erst nach dem 5. - 6. Drachen klar, dass zielgerichtete "Steigerungem" erst sinnvoll werden,
wenn innerhalt einer Gilde & und für bestimmte Aufstellungen innerhalb einer Dragballl_Mannschaft "gezüchtet" (gesteigert - bzw. wie ich es nenne ausgebaut !) wird.

Nach "Gefühl" funzt manchmal - wobei hier schon ein Schweine_Glück ;) dazugehört.

Die Methode, über die Sinja schrieb z. B. fand ich ausgesprochen sinnvoll.
Habe mir von mehreren usern Rat eingeholt und diverse "Methoden" durchgelesen, die alle mehr oder weniger optimal zum gewünschten Ziel führen.
Letztendlich kann jeder nur für sich entscheiden, was er "als Besitzer" mit seinen Drache macht.

Nun wird sich von den Gewichtungen der Eigenschaften (1. + 2. Zieleigenschaft) etwas ändern. (neu berechnen)
An den Punkt hängen wirtschaftlicher Ausbau & Steigerungs-(Ausbau-)möglichkeiten voneinander ab.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei aller Flexibilität ;) - mir fing es gerade an richtig Spass zu machen, um endlich mit 1 oder mehreren Drachen in der Mannschaft spielen zu können.

*räusper ... auch "vergurkte" Ei´er wollen ´bei Laune´ gehlaten & gesteigert werden.

Aus diesem Grund ist jede Steigerung /Ausbau der zwar geschätzten und ans Herz gewachsenen Drachenl etztendlich ein Kostenfakter,
der gehandhabt wird, wie z. B. den Sattelmacher auszubauen.

8) für weitere Rückfragen stehe ich bei Gelegenheit zur Verfügung. - auch via PN l

Namlos mit Drachen_Bande
Namlos

15

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:46

*hüstel* - da mein Tordrache für die nächste Steigerung minimal 54.000 Zaubertrank will, wird der gerade gar net gesteigert, sondern nach dem Monsun umgeschichtet in Geschick.

16

Donnerstag, 27. Mai 2010, 13:39

mein tordrache kann noch einmal, glaube ich. :D

@namlos:

Zitat

Maximale/optimale Ausbauten (meinetwegen bezeichnen wir sie als
Steigerungen) sind nicht ganz exakt vorher zu berechnen.
Wie ich ansprach, abhängig von
der Ausbaustufe der Drachenzucht
dem random_faktor (Zufall)
der zeitlichen Länge der Steigerung (es gehen bei langen
Steigerungszeiten Rohstoffe verloren)
das stimmt so nicht. spätestens seit taralas tool geht das fast immer auf die minute genau. und durch lesen, fragen und beraten werden habe ich vom ersten ei weg so gezielt und genau gesteigert, dass kein punkt und keine sekunde dem zufall oder der ungewissheit überlassen war, also lass die sprüche.
und genaue begriffsklärung fördert die ausdrucksmöglichkeiten.
und wenn ich nur cyber und pixels in meiner fantasie hätte, würde ich was anderes machen als computerspielen. jeder wie er kann. :whistling:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


17

Donnerstag, 27. Mai 2010, 13:57

Omg, hab grad mal geschaut...wenn ich bei meinem AzZzi Geschick steigern würde, dann bräuchte ich für Willenskraft als Nebeneigenschaft 120K Kerzen 8|
Kiyoshi Meine" Grosse ":love:
AzZzraelTaffer Tordrache :thumbsup:
Pherenice Meine kleine "Blaue Maus" :love:
Hier findet ihr mich und den Rest meiner Rasselbande! :P

18

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:20

tach :D

hab ja nun schon viel über drachen gelesen aber ich find grad nirgends
die stelle wo steht, dass demnächst geschick bei nem tordrachen von
nöten werden könnte.

ich persönlich bin grad dabei mein 2tes ei kommen zu lassen um mir
dann anzusehen, welches ei zum dragballer und welches zum allrounder
herangezüchtet wird. aktuell gibt's bei uns in der gilde noch keine
dragballdrachen, somit hab ich bei der position noch keine probleme :D

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:29

Das steht in Lorens "Es liegt was in der Lust" Post.

20

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:30

Es liegt was in der Luft

wohl doch nicht so viel gelesen ;)
RESET 2010 meine Wünsche:

Reset der Stadt für alle! Nicht erst bei mehr als 16 Gebäuden.

Entfernung der Gildenansicht aus dem Spiel.

Einführung von Silber und Bronzemünzen.

Alle 2 Jahre einen Reset und nicht jedes Jahr.


mfg

Thema bewerten