Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sula

Fortgeschrittener

  • »sula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Beruf: Softwareentwicklung in Frontend, Backend in Logistiksoftware & Webentwicklung

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 23. Juli 2010, 17:15

das zurückziehen von waren in der dz.

ich habe eine schlimme erfahrumg gemacht...
ich habe versucht 12000 seile zurückzuziehen, obwohl mein lager nur 5000 haben kann...
also 2.000.000 gold aus dem fenster raus ;(
ich finde es wäre viel viel besser, wenn man nur so viel zuückziehen kann, wie das lager zu lässt und der rest im drachenzucht lager bleibt...
wenn einige das nicht wissen, machen sie den gleichen fehler wie ich...
es wär doch echt ärgerlich, wenn man mehrere millionen einfach so wegwirft ohne es zu wissen oder daran zu denken...
Liebe Grüße sula

und ihre Lieblinge Jacob, Jasper, Natsu, Leyra, Amaya, Yukichan, Nokturaya, Akitachan, Raisuka, Shiro, Amaterasu, Kasumi, Spyro, Temari, Adamantris:



2

Freitag, 23. Juli 2010, 18:50

Ich denke, es ist sehr gut, das du über dein Missgeschick geschrieben hast, Sula. Diesen Fehler kann man erst seit der Vor-Monsunzeit machen. Erst seit dem 28.5.10 war das Zurückholen von Waren aus dem Drachenlager möglich. Vor dem Monsun hatten die Drachenzüchter meistens große Lager (wegen dem Ausbau der Drachenzucht), deshalb war das Zurückziehen von Waren aus dem Drachenlager problemlos möglich.
Jetzt muss man wirklich aufpassen auf die Lagergröße, das diese erst langsam wieder ausgebaut wird.

Es tut mir sehr leid für dich. ;( Diesen Fehler hätte ich locker auch machen können. :huh: Danke für die Info und Kopf hoch! :)
Bin ich nicht ein schönes Goldstück?

Hier kommt ihr zu meinem Goldstück in Dragosien!

sula

Fortgeschrittener

  • »sula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Beruf: Softwareentwicklung in Frontend, Backend in Logistiksoftware & Webentwicklung

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 23. Juli 2010, 19:37

gerne doch ;)
ich hoffe nur, dass es sich balt ändert, weil es ziemlich schnell passieren kann das man ohne nachzudenken ware zurück zieht und das wär echt ärgerlich...
man könnte fürs erste eine wahrnung geben, das da ware verloren geht...
selbst das kam nämlich nicht...
:)
Liebe Grüße sula

und ihre Lieblinge Jacob, Jasper, Natsu, Leyra, Amaya, Yukichan, Nokturaya, Akitachan, Raisuka, Shiro, Amaterasu, Kasumi, Spyro, Temari, Adamantris:


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sula« (23. Juli 2010, 23:14)


ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juli 2010, 00:18

ich hoffe nur, dass es sich balt ändert, weil es ziemlich schnell passieren kann das man ohne nachzudenken ware zurück zieht und das wär echt ärgerlich...
man könnte fürs erste eine wahrnung geben, das da ware verloren geht...
ja, sowas ist wirklich ärgerlich, deshalb würde ich die idee mit der warnung (wie es sie zb beim gebäudeabriss auch gibt) jederzeit unterschreiben!
dieses waren-etappenweise-zurückziehen-können fände ich allerdings nicht so gut - es ist eben das leidige alte thema: damit wäre es dann noch leichter, die dz als zusätzliches (wenn auch nur temporäres) lager zu missbrauchen! :thumbdown:
und ich bin ja eigentlich schon froh, dass es nun überhaupt die möglichkeit gibt, waren aus der dz zurückzuziehen... ;)
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

5

Montag, 26. Juli 2010, 15:22

sehr schade das sowas passiert - deshalb auch dafür

ein Zusatz: habe heute ein Umbau gestartet (Sägewerk- Schreiner) es war zwar nur Holz aber es ist auch weg da das Lager schon voll war.
Also ein kleiner Hinweis ist da sehr hilfreich.
greetings
Bujes

6

Montag, 26. Juli 2010, 17:41

spielen ist was schönes, aber "ohne nachzudenken" sollte kein normalfall sein für ein intelligentes lebewesen, finde ich. :evil: :whistling:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Theophanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Tangstedt/Pinneberg

Beruf: Drachenbespaßerin/Trainerin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 08:42

mir will sowieso nicht in den kopf, warum man ware aus dem drachen, der gesteigert werden soll, zurückzieht ?(
Unsere Gilde:RLD

Gibt dir das Leben eine Zitrone, mach Limonade daraus
:D

8

Dienstag, 27. Juli 2010, 12:22

Ist das nicht wurscht warum? Vielleicht wollte jemand steigern, dann hat das Gold nicht gereicht für eine Zutat und wenns sowas ist wie 5000 Fleisch, dann dauerts eben lange, das Gold dafür zusammenzukratzen. Warum dann nicht die vorher schon befüllten Zutaten rausnehmen und damit arbeiten, bis das Fleisch gekauft werden konnte. Ich denke, es sind nicht alle so Planer, die sich alles vorher genau überlegen.

Ich dachte, dass die Möglichkeit, Zeugs zum Steigern zurückzuholen nur für die Zeit vor dem Monsun galt und danach wieder abgeschafft werden sollte.

Wenn es nun bleibt (ist das mit der 24-Stunden-Regel wirklich erprobt, oder nur ein Gerücht?) ist das fein. Aber eine kleine Warnung wäre dann nett, wenn der Kram nicht mehr ins Lager passt.

9

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:15

Das mit den 24h steht in den news.
The difference between a Miracle and a Fact is exactly the difference between a mermaid and a seal.
-- Mark Twain

10

Dienstag, 27. Juli 2010, 20:04

Naja, ich lese das Forum, da besonders die Artikel unter Tips und Ankündigungen usw. und nun also auch noch die News :/

Zitat:
"- Man kann den Drachen für eine Steigerung zugeführte Waren zurückziehen. (Sonderregelung: bis zum Monsun kann man Waren uneingeschränkt zurückziehen. Später wird dies analog zum Gildenlager auf 24h beschränkt.)"

Das was in Klammern steht, war ausgegraut, man kann es kaum sehen, geschweige denn lesen. Ich bin keine 17 mehr, nehmt doch etwas mehr Rücksicht auf das Alter :)

Rhonija, tattert dann mal zum nächsten Thread.

Theophanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Tangstedt/Pinneberg

Beruf: Drachenbespaßerin/Trainerin

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Juli 2010, 00:29

als es noch nicht möglich war, irgendwelche waren aus dem drachen rauszuholen hat sich niemand beschwert und es ging alles gut.
ich pack doch nicht 5k fleisch da rein, merke ganz plötzlich dass ich pleite bin und hol es wieder raus zum verkaufen. alles innerhalb 24 stunden wohlgemerkt.
ein wenig planung gehört schon dazu.
Unsere Gilde:RLD

Gibt dir das Leben eine Zitrone, mach Limonade daraus
:D

12

Mittwoch, 28. Juli 2010, 02:29

Du hast nicht wirklich gelesen, was ich schrieb :)

Und Du hast gefragt warum und ich habe Dir EINE Möglichkeit genannt. Das Du das nicht so machst, steht doch auf nem anderen Blatt Papier.

Ich hab ja auch kein Problem damit.

blacknight

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Sachsen

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Juli 2010, 08:54

als es noch nicht möglich war, irgendwelche waren aus dem drachen rauszuholen hat sich niemand beschwert und es ging alles gut.


ein paar Beschwerden gab es schon. Wenn du zB für eine 1. Nebeneigenschaft 1000 Spruchrollen brauchst und für eine 2. Nebeneigenschaft 800 Spruchrollen. Dann Kaufst du 1800 am Markt, gehst in die Drachenzucht und Klickst bei der 1. auf bereitstellen. Denkst dabei aber nicht mehr drann das du bei der 2. ja auch noch Spruchrollen brauchst. Somit musste man dann früher nochmal zum Markt und die 800 extra besorgen. Ist natürlich kein Weltuntergang und kann man durch Aufpassen vermeiden. Nur ab und zu verklickt man sich da doch mal, oder denkt nicht mehr daran. Ging mir selber schon ein paar mal so, gerade wenn man mehrere Drachen gleichzeitig steigert.
Darum ist das zurückziehen ganz praktisch, wobei 24h da schon fast etwas viel sind.
Dragopedia.de die Wiki zu Dragosien

Theophanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: Tangstedt/Pinneberg

Beruf: Drachenbespaßerin/Trainerin

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Juli 2010, 09:59

ok, ich räume ein, dass sowas passiert (bei mir ja auch) :whistling:
pannen passieren, grad in der eile und wie du sagst, wenn mehrere drachen gesteigert werden.
deshalb sag ich ja, man muss schon gut aufpassen.
Unsere Gilde:RLD

Gibt dir das Leben eine Zitrone, mach Limonade daraus
:D

sula

Fortgeschrittener

  • »sula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Beruf: Softwareentwicklung in Frontend, Backend in Logistiksoftware & Webentwicklung

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. August 2010, 16:54

ich finde es sehr wichtig, dass eine wahrnung kommt, wenn es ausversehen passiert...
das fände ich nämlich sehr gut ^^
Liebe Grüße sula

und ihre Lieblinge Jacob, Jasper, Natsu, Leyra, Amaya, Yukichan, Nokturaya, Akitachan, Raisuka, Shiro, Amaterasu, Kasumi, Spyro, Temari, Adamantris:



Thema bewerten