Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mondlicht_Drache« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. Oktober 2010, 18:57

Drachenzucht ausbauen?

Hallo
ich habe bei den Gelehrten ein Drachenei in Auftrag und Steigere grade auch einen Drachen.
Nun würde ich gerne die Drachenzucht ausbauen weiß aber nicht ob das auswirkungen hat.
Weiß jemand ob man das einfach so nebenbei machen kann oder was passiert. ?(

2

Samstag, 9. Oktober 2010, 19:10

das ei wird von vorne beginnen!! falls dir das nichts ausmacht. kein materialverlust.
dem drachen machts nichts.
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


  • »Mondlicht-Drache« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. Oktober 2010, 19:20

Danke schön.
Das mit dem Ei ist nicht schlimm dieser eine Tag, wichtiger war mir Hayato.

4

Samstag, 9. Oktober 2010, 19:48

hayato passiert nichts, die steigerungszeiten ändern sich natürlich, wenn du dann auf schneller schaltest :) und du ersparst dir dann auch etwas material.

bei dem ei gehts ja dann auch schneller als vorher. die reduzierungen werden halt beim nächstenmal nicht gerade besser mit einer höheren dz.
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Beiträge: 1 589

Wohnort: Stedingen

Beruf: Flurförderzeug-Fahrer

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. Oktober 2010, 19:55

Seyd mir gegrueszet!

Das Problem ist dann nur, die richtigen Zeitpunkte errechnen zu lassen, wann die anderen Rohstoffe starten sollen.

Mitten in einer Steigerung würde ich (also meine persönliche Meinung) die Drachenzucht lieber nicht ausbauen. Das könnte Schwierigkeiten bei der zeitlichen Koordination geben, die man dann hinterher bereut.
Gehabet Euch eynsweil wohl und habet allzeyt ein gutes Herz
Euer
Walther Steding


Züchter von Abendflamme, Berangor, Crithios, Dellingor, ... vom Stedingerland

6

Samstag, 9. Oktober 2010, 20:11

hat mich auch schon mal nerven gekostet, allerdings war in dem bereich die ersparnis schon bedeutend und der zeitgewinn notwendig Liga-saison)
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


  • »Mondlicht-Drache« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Oktober 2010, 00:01

Hayato wäre mitten in der Nacht fertig gewesen und da ich arbeiten muss wäre das doof gewesen deswegen hab ich jetzt ausgebaut muss ich zwar mittags mal ran aber besser als morgens um 2.

Wie sieht das eigentlich aus bei Stufe 1+2 soll man ja voll aufdrehen wenn ich das nicht mache was ist dann außer das es länger dauert???

8

Sonntag, 10. Oktober 2010, 00:55

Es kostet, dadurch dass es länger dauert, mehr Rohstoffe.
Es gehen ja die zugeführten Rohstoffe langsam wieder zurück, je länger die Steigerung also dauert, umso höher sind die Verluste und umso mehr Material braucht man um zur Gewünschten Menge zu kommen. Gerade bei niedrigen Drachenzuchten kann es daher einen erheblichen finanziellen Unterschied machen, wenn man die Zufuhr-Geschwindigkeit nicht voll ausschöpft.
Ich bin Fan von AgRW! :love:

Gutso

Moderator

Beiträge: 393

Wohnort: bin KEIN Moderator

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Oktober 2010, 08:51

du hast doch das drachensteigerungstool?

musst mal vergleichen wenn du 100, bzw 200 zufuhr hast

http://www.familie-wolpers.de/Dragosien/…hentool_css.php?

bei mir macht 1 stufe DZ einen unterschied von 6.000 fleisch und 5.000 elexiere (und n paar von den anderen rs)

das sind ca 5.000.000 gold damit zahl ich den ausbau von 1 auf 2 locker

10

Sonntag, 10. Oktober 2010, 21:27

wenn man nicht mehr aufdrehen will, wozu denn dann überhaupt die dz ausbauen?!
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


  • »Mondlicht-Drache« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 11. Oktober 2010, 21:39

für die steigerung.
beim senken muss man ja nur wenig bereit stellen.

und da ich wollte das es am tag und nicht in der nacht endet

12

Montag, 11. Oktober 2010, 22:57

aber so viel besser wird die steigerung nicht (bonuspunkte usf.), wenn du nicht voll aufdrehst.

Zitat

Wie sieht das eigentlich aus bei Stufe 1+2 soll man ja voll aufdrehen
wenn ich das nicht mache was ist dann außer das es länger dauert???

dann verbrauchst du auch viel mehr.
es ist als hättest du nicht ausgebaut.
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


Thema bewerten