Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. November 2008, 11:43

Neugierde: Intention von XOOX/CORI/HONGPING

Welcher Strategie mögen wohl Spieler wie XOOX/CORI/HONGPING folgen, die seit rund zwei Monaten unverändert (!!!) nur 13 oder 15 Landstücke mit Monokulturen (Holz) besitzen, aber seither mehrere zweistellige Millionenbeträge mit ganz unterschiedlichen Grundrohstoffen – je nach Marktsituation – umsetzen? Wo fließt der erhebliche Gewinn hin? Sind es reale, unterschiedliche Spieler? Wieso treten sie auffallend häufig in der Gruppe auf? Warum sind sie nicht immer gegenwärtig? Sind es möglicherweise als Spieler getarnte Dämpfungssysteme, die den Markt im Gleichgewicht halten sollen? Oder sind sie das genaue Gegenteil? Ich kann eine gewisse Neugierde nicht verbergen... ;)


Gruß
Lehmanns Herrchen


Holzmarkt, etwa 01:00 Uhr am Donnerstag


Holzmarkt, etwa 13:00 Uhr am Donnerstag

2

Donnerstag, 6. November 2008, 12:54

Wie meinst du das in der Gruppe?
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

3

Donnerstag, 6. November 2008, 12:58

Die Neugierde teile ich mit Dir,
dachte die "Holzbarone" gibt es nicht mehr! :?:

4

Donnerstag, 6. November 2008, 13:06

@Cyberdude: Das bezieht sich nicht nur auf Holz; nur jetzt kann man es eben dort sehen!

5

Donnerstag, 6. November 2008, 13:19

Warscheinlich sind die 3 der Grund, dass nur noch 20 Transaktionen pro Stunde erlaubt sind.

Tomatenschaft hatte etwas von "nächtlichen" Marktaktivitäten geschrieben. Vielleicht meinte er die 3.
(Ich kann den Betrag im Momant leider nicht finden.)
Meine Racker Rahvin, Damandred und Davram

6

Donnerstag, 6. November 2008, 13:23

der Beitrag ist hier zu finden: http://board.dragosien.de/index.php?page=Thread&threadID=377

wobei mich diese Holzbarone weniger stören. Das Betteln unten und oben für 6 Gold oder so wiederverkaufen, stört mich mehr.

7

Donnerstag, 6. November 2008, 13:31

Dannk dem Script sieht man es ja auch leicht.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

8

Donnerstag, 6. November 2008, 13:31

Na die bauen ja auch alle nur Holz an.
Und immer schön in der gleichen Reihenfolge.
Schon auffällig, auch die Stückzahl: 31271 !!!
Welche Lagerstufe ist das? -> Genau Stufe 10

Aber jeder darf ja seine eigene Strategie verfolgen.

9

Donnerstag, 6. November 2008, 13:56

Noch verändern sie ja den Markt zu unseren gunsten sprich es gibt immer genug Holzlieferranten.Auch wenn merkwürdiger Weise der Holzpreis so rasant gestiegen ist.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

10

Donnerstag, 6. November 2008, 14:06

Hm, ich dachte eigentich, dass ich doch deutlich genug geschrieben habe, dass es nicht um das Holz – sprich nicht um die Strategie einer Monokultur – geht, dass die Beobachtungen auch bei anderen Rohstoffen zu machen waren und dass mich vielmehr die Intention interessiert, das Spiel zu spielen, wenn eigentlich nur Gold gesammelt und keine nennenswerte Käufe (neues Land, neue Gebäude, etc.) getätigt werden.

Ach ja, und diejenigen, die kürzlich als erste mit dem Holzpreis gespielt haben, die dürfte jeder von Euch kennen; wobei ich glaube/vermute, dass es da in erster Linie vielmehr um das "Experiment" ging, zu sehen, inwiefern der Markt überhaupt beeinflussbar ist.


Gruß
Lehmanns Herrchen

11

Donnerstag, 6. November 2008, 14:20

Vieleicht kaufen sie ja Land und stellen nix drauf.Sieht man ja nicht.Manche freuen sich ahlt über einen riesigen Goldberg.Vieleicht geben sie auch einmal auf alles aus und verändern so drastisch den Markt.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

Stread

3-Sterne-Spammer

Beiträge: 1 284

Wohnort: Streadsien

Beruf: Drachenzüchter

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. November 2008, 14:41

Meinst du dass es multies sind?

13

Donnerstag, 6. November 2008, 15:43

Diese Frage kann wohl blos Loren beantworten.Aber auch Multiacount sind ja nun erlaubt solang die nicht zusammenarbeiten.
Solang man keine zusammenarbeit sieht.Ist auch nix dagegen einzuwenden.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

14

Donnerstag, 6. November 2008, 18:36

Ich frage mich gerade, wie spaßig die Spieler es wohl aufnehmen würden, wenn Menschen hier nun auf den einfachen Gedanken kämen, für jede Ware beliebig viele (Monokultur-)Accounts zu eröffnen, nur um den Markt mit jeweils dieser einen Ressource überzuversorgen, was automatisch immer darin endet, dass der Kurs fällt, weil eben ein Überangebot entsteht - just for fun.

Tja, und eigentlich dürfte niemand etwas dagegen sagen, weil es nicht gegen die Regeln verstößt. Allerdings hätte man derzeit sofort 2.000 neue Feinde. Inflationisien deluxe lässt grüßen ;)

Unabhängig davon: Wie wahrscheinlich kann es bitteschön sein, dass jeweils zwei Angebote von jeweils drei unabhängigen Spielern mit unterschiedlichem Preis in der identischen Angebotsreihenfolge im Markt im gleichen Zeitfenster gepostet werden, hm?


Schmunzelgruß
Lehmanns Herrchen

15

Donnerstag, 6. November 2008, 20:58

Ok die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich gering. Naja aber Monokulturen machen halt kein Spaß aber es soll ja Leute geben die es dann trotzdem machen nur um andere dann irgendwie ärgern zu können.Zumindest meinen sie das.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

16

Donnerstag, 6. November 2008, 21:22

Hätten diese Leutchen "echte" Monokulturen, dann wären 19 Felder damit belegt, nicht nur 12 oder 13/14. Außerdem kommt die weitere Auffälligkeit hinzu – die jeder überprüfen kann, wenn er/sie die jeweilige Siedlung besucht - dass die zeitliche Reihenfolge der Bebauung (nahezu) identisch ist: 6x Rohstofffeld, dann 1x Lager, dann wieder im Wesentlichen 6x Rohstofffeld.

Und in einem Gästebucheintrag wundert sich jemand ebenfalls darüber, wie man tausende von Alraunen zum Niedrigpreis verkaufen kann, obwohl man nur Holzfelder hat. Es ist offensichtlich, dass da etwas seit mindestens zwei Monaten nicht stimmt... ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)


Gruß
Lehmanns Herrchen

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 104

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. November 2008, 23:29

hmmm, sehr spannend das ganze. scheint wohl doch leutz hier zu geben, die mit anderen mitteln spielen und beeinflussen als wir anderen normalo-drachenzüchter. was mich aber auch brennend interessiert, wer denn nun die ominösen drei marktmanipulisten sind. wenn wir sie alle kennen, hmm. ist bestimmt spannend, sich zu verabreden und auszutesten, inwieweit man den markt beeinflussen kann. mir aber viel zu umständlich ;)
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

18

Freitag, 7. November 2008, 07:47

Nunja das mit Sachen verkaufen die man selber nicht produziert könnt am Kaufmann liegen sofern man ihn besitzt.Oder sie haben mal günstig eingekauft per Nachfrage.Erst wenn all das nicht gegeben ist dann wirs doch interesannt.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

19

Freitag, 7. November 2008, 08:06

Mich interressiert weniger wer die Drei sind, vielmehr wer ist der (oder die) Nutzniesser :!: :?:
Das sollte Loren aber herrausfinden können.
Vermutlich weis er es auch, wird es uns aber nicht verraten.

20

Freitag, 7. November 2008, 08:15

Wie werden es ja dann mitbekommen wenn keine NAgebote von den 3en mehr im Markt sind.Dann wissen wir auch was passiert ist.
Folgt dem Link und ihr kommt zu einer kleinen lieben süßen absolut umwerfenden einfach nur großartigen Drachendame.Calla I Naur

So hier der Link zu ihrem Bruder aus dem 1 Drachenei aus der 1er Zucht Callo I Naur

Thema bewerten