Du bist nicht angemeldet.

121

Donnerstag, 2. August 2012, 18:18

Na Azador, der Vergleich ist wirklich "Genial daneben".

Eine höhere DZ ist mit sicher von Vorteil, habe bestimmt `zig Zausend Spruchrollen eingespart, weil ich erst auf DZ9 gespart habe. Die 10 werde ich auch noch in Angriff nehmen.
AgRW ist die schlechteste aller Dragballgilden - abgesehen von den anderen, die von zu Zeit zu Zeit gegründet worden sind.
Winston Dragochill

122

Donnerstag, 2. August 2012, 19:30

Also,

ich bin etwas zwiegespalten.
Ja, ich hab auch darüber geschimpft, als mein Lieblingsdrache zum dritten Mal hintereinander Spruchrollen oder Elixiere auf einer HE bekommen hat. Und ich habe aufgehört, sie zu steigern. Aber ich habe niemals nie irgendwo ein Thread gesehen, der vorgeschlagen hat, die Zuteilung der Rohstoffe bei den Drachensteigerungen zu ändern. Es wurde immer mal wieder in diversen Topics darüber geschimpft, aber nie ernsthaft gesagt, daß es geändert werden soll.


Doch, das wurde immer mal gewünscht/gefordert (auch z.B. von Borsti und Corny), es gab Diskussionen, Konzepte und Vorschläge dazu, z.B. hier und folgende Beiträge. Eine völlige Gleichmachung bei den Steigerungskosten wollte allerdings noch niemand, glaube ich.

123

Donnerstag, 2. August 2012, 19:39

Also gut,... wenn Dir der Vergleich mit Mensch-Ärger-Dich-Nicht nicht gefällt, lassen wir das eben und zitieren den Börg:

Zitat

Das neue System ist etwas langweiliger, dafür aber fairer.
Frage: lieber fair oder lieber langweilig? Das darf jeder für sich beantworten.

Zur Aussage ' habe bestimmt zig tausend eingespart' fällt mir spontan ein großes Rabattschild aus dem örtlichen Kaufladen ein. Hauptsache es steht 50% drauf und schon wird's gekauft, egal was es kostet.

Der Unterschied, um mal bei den nackten Zahlen zu bleiben, sind 1,899 Millionen bei DZ5 und 0,9 Millionen bei DZ8, nimm den bisherigen Honigpreis von 24 oder den Durchgangspreis von eben mit 29, dann spart das für diese EINE Steigerung zwischen 24 und 29 Millionen. Ich weiß jetzt nicht genau, was der 2. Hauptwert war, aber da man das ja angleichen wollte, müßte das auch in diesem Bereich liegen, wobei man bei den hohen Werten wahrscheinlich den 2. Hauptwert nur minimal befüllen würde. Die Ausbaukosten von DZ 5 auf DZ8 kannst Du der Dragopedia entnehmen, mußt aber bedenken, dass um genug Materialien für den Ausbau zu sammeln auch ein mehrmaliger AUsbau des Lagers notwendig ist. Wenn Du das nicht sofort aus der Portokasse bezahlst, kommt also auch irgendwann eine Renovierung (DZ oder Lager) daher. Dann ist es eine simple Rechnung, ab der wievielten Steigerung Du den Ausbau finanziert hast. Bei den kleineren Steigerungen kommt der Unterschied noch nicht zum Tragen... und von dem, was Börgi 'große' Steigerungen nennen würde, reden wir hier eh noch nicht, das Beispiel war ein Drache knapp über der 1000DBP-Marke, also in AgRW-Talk 'Kleinvieh' :D
Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

124

Donnerstag, 2. August 2012, 19:52

Doch, das wurde immer mal gewünscht/gefordert (auch z.B. von Borsti und Corny), es gab Diskussionen, Konzepte und Vorschläge dazu, z.B. hier und folgende Beiträge. Eine völlige Gleichmachung bei den Steigerungskosten wollte allerdings noch niemand, glaube ich.

Stimmt, Vorschläge wurden immer mal besprochen, manche waren gut, manche waren utopisch, aber darüber sprechen kann man ja mal. ;)
Bei all diesen Vorschlägen wurde aber immer darauf abgezielt, die teuren Rohstoffe durch ihre Anzahl etwas zu entschäften, aber nie darauf, die billigen Rohstoffe plötzlich explodieren zu lassen.
Und ganz richtig, gleichmachen wollte niemand.

Es ist doch so, wie Azador so schön umschrieben hat, das Meckern gehört zum Spaßhaben dazu. :whistling:
Auch wenn dann Landryn nun wieder einwenden könnte, da entsteht der Eindruck, es ist Handlungsbedarf.....wie lang wird schon über so manches beim Dragball gemeckert, wie lange wird schon gewünscht, dass die Gebäudepreise von Speed übernommen werden, wie oft wurde schon bemängelt, dass die Umbaumöglichkeiten der Gebäude unzureichend sind....jetzt wurde etwas umgesetzt, was zwar immer mal angerissen wurde, aber wo niemand so eine Lösung gewollt hat.

Beiträge: 1 502

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

125

Donnerstag, 2. August 2012, 20:00

....jetzt wurde etwas umgesetzt, was zwar immer mal angerissen wurde, aber wo niemand so eine Lösung gewollt hat.

So ist das halt in absoluten Monarchien :D , der König hat entschieden.
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

126

Donnerstag, 2. August 2012, 20:08

Bei all diesen Vorschlägen wurde aber immer darauf abgezielt, die teuren Rohstoffe durch ihre Anzahl etwas zu entschäften, aber nie darauf, die billigen Rohstoffe plötzlich explodieren zu lassen.

Genau das ist der Punkt.

Teure Steigerungen sollten billiger werden, billige aber nicht teurer.

Sobald billige aber teurer werden vervielfacht sich die jeweilige Warenmenge aber ruckzuck.


Ob dass so extrem wie jetzt nötig war => Keine Ahnung
Das Prinzip der "Gleichmacherei" ist mir aber lieber als das Prinzip "Hauptsache billig".


Übrigens, selbst wenn das neue System teurer sein sollte, wovon ich noch nicht überzeugt bin, dann bitte ich dennoch zu berücksichtigen das die letzte größere Änderung die Kosten insgesamt bereits spührbar gesenkt hat. :thumbup:

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

127

Donnerstag, 2. August 2012, 20:18

Um mal zu zeigen, wie viel es im Endeffekt teurer wird, hab ich mal zu der Steigerung, die ich oben erwähnt hatte die Kosten näherungs Weise nach dem alten System errechnet. (die genauen Werte sind leider nicht vorhanden...)
alles bis auf die 2. HE wird maximal befüllt ergäbe Kosten von insgesamt 12,65 Mio
Nach dem neuen System kostet die Steigerung nun 17,14 Mio
also eine Verteuerung von fast 5 Mio und das obwohl die Materialauswahl nun wirklich keine günstige ist... (Anmerkung: Kerzen und Seile auf den Haupteigenschaften)

Die ungefähren Normalkosten für ein Material liegen bei etwa 300, dem Preis von Kerzen, hier ist die Abweichung in der Menge nur minimal im Vergleich zum alten System.
Man kann also sagen, wenn man wissen will was ein Drache kosten wird, dann rechnen wir einfach mit einer Steigerung, die Kerzen auf beiden HE kerzen hat :sleeping:


Dachte ich nach Deinem Beitrag auch, dass alles auf etwa Kerzenniveau anzugleichen viel zu teuer angesetzt ist und Steigerungen durch das Update also verteuert werden.

Mal als mittlere Marktpreise angenommen: Honig 25, Kohle 40, Gemüse 90, Brot 95, Alraunen 95, Seile 130, Obst 130, Stoff 260, Papier 280, Kerzen 320, Fleisch 440, Sättel 480, Elixiere 1050, Spruchrollen 1150, ergäbe sich aber ein Mittelwert von 328.

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

128

Donnerstag, 2. August 2012, 20:22

Kröti, es ist aus dem Grund schon teurer, weil's keine billigen Steigerungen mehr gibt. ;)

Bei deiner Steigerung heute, hättest du doch fett gegrinst, wenn du Honig im zu steigernden Wert erwischt hättest oder nicht?
Selbst mit 200.000 maximal wärst du prima davongekommen. Jetzt hast du 84 Mille für den Honig an der Backe (Tendenz steigend), dazu kommt noch das Material im anderen Hauptwert.

Natürlich wäre es vor dem Update ein Supergau gewesen, wenn da Spruchrollen oder Elixiere gekommen wären, das ist halt das Risiko dabei gewesen.
Da hätte man sich mal kurz drüber aufgeregt und hätte dann beschlossen, den Drachen halt nicht mehr zu steigern und wär dann fröhlich seinem Tagesgeschäft nachgegangen.

Man kommt jetzt mit Sicherheit bei Spruchrollen, Elixieren, Sätteln und Fleisch billiger weg, weil ja alles gleich kostet, statt der horrenden Menge Honig hättest du dann hat 80.000 Spruchrollen gehabt.
Aber das sind 4 Waren, es gab doch viel mehr Steigerungsmaterial, was billiger war.

Jetzt ist es immer teuer, man kann nicht mehr hoffen, dass man was Gutes erwischt, weil's nix Gutes mehr gibt und das ist der Punkt.

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

129

Donnerstag, 2. August 2012, 20:32

Ich muss sagen ich war ganz zufrieden mit dem Steigerungssystem. Klar ich habe auch oft gemeckert aber das tut jeder bestimmt mal (Loren mit sicherheit auch) und trotzdem will man es nicht gleich ändern.

Ich hätte es besser gefunden wenn man manche Farben endlich geändert hätte.

Ich überlege wirklich nicht mehr zu steigern da man die Dz anscheinen bald auf über 12 ausbauen muss um nicht bei Honig mio's an Material einlagern muss.


Bitte wieder rückgängig machen.
Mondlicht-Drache

meine Jungs: Hayato, Kyota, Nishiki, Koji, Ryu, Kiyoshi


meine Mädchen: Tsubaki, Nanami, Sakura, Sawako, Miu, Miho, Seri, Rurihikari, Mizuki, Mika, Kuraiko


Beiträge: 688

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

130

Donnerstag, 2. August 2012, 20:40

Danke Corny :-)

Jetzt ist es immer teuer, man kann nicht mehr hoffen, dass man was Gutes erwischt, weil's nix Gutes mehr gibt und das ist der Punkt.
Seit meinem letzten Beitrag verfolgte ich die Diskussion hier nur noch kopfschüttlend, betrachtete verzweifelt wie sie aus dem Ruder und oftmals am Thema vorbei lief und suchte händeringend nach einem kurzen knackigen Satz nach dem Motto:
Come To The Point, Baby :D

DU hast es vollbracht! Vielen Dank und ein dickes *SIGNED* :thumbsup:
:rolleyes: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst! :D

131

Donnerstag, 2. August 2012, 20:42

Es ist doch so, wie Azador so schön umschrieben hat, das Meckern gehört zum Spaßhaben dazu. :whistling:
Auch wenn dann Landryn nun wieder einwenden könnte, da entsteht der Eindruck, es ist Handlungsbedarf.....wie lang wird schon über so manches beim Dragball gemeckert, wie lange wird schon gewünscht, dass die Gebäudepreise von Speed übernommen werden, wie oft wurde schon bemängelt, dass die Umbaumöglichkeiten der Gebäude unzureichend sind....jetzt wurde etwas umgesetzt, was zwar immer mal angerissen wurde, aber wo niemand so eine Lösung gewollt hat.


Und wie soll Loren also Deiner Meinung nach zukünftig verfahren? Das Meckern gehört zum Spaßhaben dazu, die brauchen das anscheinend, Ernst zu nehmen ist das nicht? Was ist mit den Leuten, die Kritik äußern, weil ihnen etwas erheblich den Spielspaß nimmt, oder denen konstruktiv an der Verbesserung des Spiels gelegen ist, sollen die in einen Topf geworfen werden mit den Spaßmeckerern?

"Immer mal angerissen" ist sehr verharmlost. Die Unzufriedenheit über diese Luxussteigerungen und den enormen Zufallseinfluss, wie teuer ein Drache kommt und wie weit er sich hoch steigern lässt, zieht sich seit Jahren durchs Forum. Mir ist diese Lösung lieber als gar keine, also lieber als das alte System, und damit steh ich nicht allein.

132

Donnerstag, 2. August 2012, 20:44

DZ über 10 ist in der Renovierung ZU teuer, früher war der Bau teuer, inzwischen brechen einem aber die laufenden Kosten das Genick.

Dieses Gefühl von "jetzt ist es immer teuer" ist logisch.

Die meisten Steigerungen waren bisher relativ billig, einige spottbillig und einige extrem teuer.

"Relativ billig" + spottbillig + extrem teuer ergibt "normal teuer"

Das ist aber etwas höher als das was man so gewohnt ist, unterm Strich passt die Rechnung von Loren aber.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

Beiträge: 1 502

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

133

Donnerstag, 2. August 2012, 20:47

Mir ist diese Lösung lieber als gar keine, also lieber als das alte System, und damit steh ich nicht allein.

das mag sein, Du stehst nicht allein, aber vermutlich heftig in der Minderheit :thumbdown:
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

134

Donnerstag, 2. August 2012, 20:51

Wieso diskutieren wir eigentlich? Hat Loren je etwas zurückgenommen? Nicht, daß ich mich erinnern könnte. Wir müssen diese Kröte wohl schlucken, so mies uns das auch schmecken mag.

135

Donnerstag, 2. August 2012, 21:00

Ich geb auch mal meinen Senf dazu ;)

was die Vitalitätsanzeige betrifft, daumen hoch :thumbup:

was die Änderungen bezüglich Elixiere, Spruchrollen und co. betrifft gibts nur zum teil nen daumen hoch.

es ist gut, das die Anzahl der benötigten teuren Rohstoffe weniger geworden ist :thumbup:
auf der anderen seite ist es widerum aber nicht gut, weil es die eh schon wenig gewinnbringenden gebäude wie Alchemiehütte und Akademie noch mehr in den Schatten stellt. es lohnt sich nicht mehr wirklich diese Gebäude zu baun. :thumbdown:

es könnte aber auch sein, das viele ihr Gebäude wegreißen und der Preis sich wieder nach "oben" stabilisiert. dann wäre das problem mit Akademie und Alchemiehütte theoretisch geklärt.
praktisch müssen wir uns wohl überraschen lassen.

jetzt zu den "billigen" Rohstoffen:
ich finde es absolut nicht gut was da getan wurde :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

wenn ich lese, das manche für ihre drachen fast 2 mio honig brauchen, dann frag ich mich, was passiert, wenn 50 drachen 2 mio honig brauchen?
es ist noch nicht mal ganz ein tag vergangen nach diesem Update und ich sehe, das es fast keinen Honig mehr auf dem Markt gibt!
es wird nicht lange dauern, wird der Honig, Kohle, Gemüse, etc. Preise aufs unermessliche ansteigen.
ich frage mich, wer diese Nachfragen decken sollen? selbst wenn jetzt viele umbauen werden, 2 mio Honig wollen erst einmal produziert werden! und rechnen wir das mal auf ganz Dragosien, nicht nur auf einen Drachen!

diese Änderung finde ich ist nicht gut durchdacht, es ist ein anfang und dafür daumen hoch :thumbup:
aber es muss noch viel Verbessert werden, sonst werden drachen in naher Zukunft unbezahlbar, durch eigentlich "billige" Rohstoffe!

und nehmen wir mal an, ich hätte einen drachen der 2 mio Honig brauch, der Markt aber keinen Honig mehr anbietet, weil einfach keiner da ist. dann frage ich mich, wie viele Tage, Wochen oder Monate ich benötige um diesen Drachen zu steigern?? bis dahin sinkt die Vitalität unaufhaltsam weiter.

Loren an diesem Update muss noch viel geändert werden, wer will dann noch einen Drachen steigern?? bei den mengen und später horrenden Preisen?? Bitte Loren lasse es nicht soweit kommen und Ändere noch einige Sachen!

in diesem Sinne schönen Tag und viel Erfolg :thumbsup:

136

Donnerstag, 2. August 2012, 21:02

Wieso diskutieren wir eigentlich? Hat Loren je etwas zurückgenommen? Nicht, daß ich mich erinnern könnte. Wir müssen diese Kröte wohl schlucken, so mies uns das auch schmecken mag.




Wieso diskutieren wir? Weil wir gerne Dragosien spielen, und Änderungen immer Unruhe bringen.



Ach ja, es gibt keinen Honig mehr am Markt.



Ach ja, immer noch die Frage an Loren: Warum dieses Update und mit welcher Zielsetzung??

137

Donnerstag, 2. August 2012, 21:03

Da hätte man sich mal kurz drüber aufgeregt und hätte dann beschlossen, den Drachen halt nicht mehr zu steigern und wär dann fröhlich seinem Tagesgeschäft nachgegangen.

Das ist bei Dir und anderen so, aber nicht bei jedem. Gibt auch Leute, dies bei nem DragBall-Drachen mit knapp 1000 DB Leid sind den weiter zu steigern, nachdem sie die letzten 4 Steigerungen dreimal Rollen/Elis auf den HE hatten, und die dann allgemein von Dragosien gefrustet sind (damit mein ich jetzt nicht mich).

138

Donnerstag, 2. August 2012, 21:16

Momentan ist die Honignachfrage wirklich enorm, und die Produktionskapazitäten hinken hinterher, das wird sich aber bald ändern... warum diese Hektik hier?

Wer UNBEDINGT jetzt Honig will darf in in endlosen Mengen von NPC kaufen, sollte der Preis weiter steigen wird sich das evtl sogar als TOP Geschäft raustellen.


PS:
Köhler sind sogar derzeit noch ein echt mieses Geschäft, dass darf sich ruhig mal ändern.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

139

Donnerstag, 2. August 2012, 21:16

Mir ist diese Lösung lieber als gar keine, also lieber als das alte System, und damit steh ich nicht allein.

das mag sein, Du stehst nicht allein, aber vermutlich heftig in der Minderheit :thumbdown:

Wär ich mir gar nicht soo sicher. Es läuft wies schon oft gelaufen ist. Eine Änderung kommt, es gibt Aufregung, etliche stacheln sich gegenseitig auf und machen ordentlich Terz im Forum. Von denen, die die Änderung gut finden, äußern sich wenige, und nach ner Weile legen sich auch mehr oder weniger die Wogen bei denen, die erstmal emotional losschrein müssen.

Henrike

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

140

Donnerstag, 2. August 2012, 21:17

Dann auch von mir ein herzliches Dankeschön an Euch beide. Werde sicherlich einen Gewinn wie alle daran haben,
denn nun lohnt es sich noch eher zu steigern bis der Arzt kommt.

Lg Rike :)
Warum sich darüber ärgern wenn Sachen verschwinden, freu Dich wenn Du
diese Sachen dann wiederfindest wenn Du es gar nicht mehr erwartest.

Thema bewerten