Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. August 2012, 22:29

Gebäude untereinander tauschen

Hallo! :)

Ich habe auch eine Idee zur Verbesserung von Dragosien. Ich bin gerade fleißig am Ausbauen, Abreißen und neue Gebäude hinsetzen und da kam mir die Idee. Ich bin jemand der gerne alles was zusammengehört in einer Ecke hat. Zum Beispiel den Holzfäller neben der Köhlerei und daneben das Sägewerk oder die Eisenmine neben der Eisengießerei .... ihr wisst sicher was ich meine. Momentan ist alles noch total verstreut auf die Bauplätze da ich das früher noch nicht bedacht hatte bzw. es mich nicht störte.

Vorausgesetzt man besitzt alle Bauplätze, wäre es möglich die Gebäude untereinander zu tauschen? :?: Also zum Beispiel Gebäude von Bauplatz 12 zum Bauplatz 5, somit wechselt Gebäude 5 zur 12. Ohne Punkteverlust, ohne "Umsetz"kosten.

Vielleicht gibt es den Vorschlag ja schon. Ich habe zumindest über die Suchfunktion nichts gefunden.

Ich würde mich über eine Antwort freuen! :)

LG,
Gwen

2

Freitag, 24. August 2012, 23:22

Dagegen :)

1) Ist es unlogisch. In der Realität werden schließlich auch nicht einfach so Gebäude versetzt (ist mir jedenfalls noch nciht untergekommen) und selbst wenn, dann garantiert nicht kostenlos.

2) Wenn du rearangieren möchtest, kannst du das mittels Scrams Script machen. Da gibts die Option, deine Geböude (optisch) durch zu permutieren, wie du lustig bist. Gebäude 12 wird zwar immer auf Platz 12 gespeichert sein, aber kannst es (für dich und auch nur auf diesen PC) für dich aussehen lassen, als sei es auf Platz 7
Gallifrey falls no more.

3

Freitag, 24. August 2012, 23:46

Ich fände es gut
Meine Großen:
Faranth
(--) ~ Kamarth (AM) ~ Path (VA) ~ Yelleth (MA) ~ NeuraViolanth(--)



Gutso

Moderator

Beiträge: 393

Wohnort: bin KEIN Moderator

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. August 2012, 08:15



2) Wenn du rearangieren möchtest, kannst du das mittels Scrams Script machen. Da gibts die Option, deine Geböude (optisch) durch zu permutieren, wie du lustig bist. Gebäude 12 wird zwar immer auf Platz 12 gespeichert sein, aber kannst es (für dich und auch nur auf diesen PC) für dich aussehen lassen, als sei es auf Platz 7
eine gute antwort - genau das will sie doch (vermute ich) - besucher hat man ja nicht so viel in seinem landgut

Beiträge: 83

Wohnort: Am Nordkrater

Beruf: Ex-Soldat von Shin-Ra

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. August 2012, 14:30

bin ich auch dagegen weil es vom optischen nicht viel viel verändern würde und es auch nichts weiter bringen würde.

6

Samstag, 25. August 2012, 21:37

Och - es gibt bestimmt einige, die Ordnungssinn haben und alles umsortieren wollen. Wenn es nicht so viel Aufwand macht, kann man doch ein paar Rubine dafür verlagen, dass man Gebäude verschiebt und gut ist. Damit macht man bestimmt ein paar Leute glücklicher. Wem es egal ist, der lässt es eben.

Und was dieses Scram Script angeht: Nicht jeder mag irgendwelche unbekannten Scripte auf seinem PC und es soll auch Leute geben, die sich damit nicht auskennen und deshalb die Finger von lassen.
Und immer denk dran: Nicht den Kopf hängen lassen, wenn dir die Scheiße bis zum Hals steht.

7

Dienstag, 28. August 2012, 11:33

Ich hab meine Gebäude abgerissen und neu gebaut damit es optisch passt. Da ich ein überaus fieser Mensch bin, möchte ich, dass ihr ebenfalls durch das Tal des Leids von abreissen und neu bauen geht. :D

Den Vorschlag mit den Rubinen find ich ganz gut.

Übrigens passt es dann nicht mehr in der Zustand der Gebäude Liste.

8

Mittwoch, 29. August 2012, 19:58

Ich bin dafür.

Was das dagegen angeht:
Warum soll man dagegen sein, nur weil man es selber nicht braucht? Solange es einen nicht stört, kann man sich doch auf ein " brauch ich nicht" oder "mir egal" beschränken. Wie wichtig das ist, oder ob es den Aufwand wert wäre, wird doch eh von Loren eingeschätzt - hier geht es nur darum, ob es sinnvoll wäre. Ich fände das super.

Was die "Argumente" dagegen angeht:
Realität? Komm, ehrlich, ein Stichwort: DRACHEN.
Script: Das ist ein netter Hinweis, aber dass man es mit Aufwand (Skript installieren) in eingeschränkter Weise (nur man selbst siehts) hinbekommt, ist doch kein Grund, gegen die einfache und korrekte Umsetzung zu sein.
Ich bin Fan von AgRW! :love:

9

Donnerstag, 30. August 2012, 01:13

Das dagegen war ein wenig ungeschickt ausgedrückt, das geb ich zu
Ändern wir es also zu ein "muss nicht sein, aber schaden tuts nicht" ok? ^^
Gallifrey falls no more.

10

Montag, 3. September 2012, 09:46

Das mit dem Skript ist zwar eine gute Idee, allerdings bei mir nicht. Ich besuche Dragosien von mehrerer Rechnern aus, mal zu Hause, mal von unterwegs. Ich müsste es also überall wo ich zugreife das Skript installieren. Das funktioniert 1. nicht weil ich persönlich ungern fremde Skripte über meinen PC laufen lasse ( ich denke so sehen es auch andere User) und 2. es eben "fremde" Rechner sind wo ich dran sitze und ich dazu keine Berechtigung habe.

Klar muss der Aufwand und der Nutzen von Loren erstmal begutachtet werden. Eine nette Spielerei wäre es auf alle Fälle :-) Vielleicht kann man es auch in Form eine Quest machen mit anschließender "Freischaltung" des Gebäudetauschs so wie anno dazumal das Prisma berechtigte farbige Drachen zu züchten.

LG!

Beiträge: 83

Wohnort: Am Nordkrater

Beruf: Ex-Soldat von Shin-Ra

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 3. September 2012, 20:37

ja das mit der quest wäre eine gute idee weil sicher ein paar leute auch auf eine weitere quest warten.

12

Freitag, 7. September 2012, 12:11

ja das mit der quest wäre eine gute idee weil sicher ein paar leute auch auf eine weitere quest warten.

Gebäude tauschen, tolle Idee, aber wie soll das funktionieren?

Das thaumische Loch, mit dem ein Gegenstand (ein Drachenei) von einem Ort zum anderen transportiert werden kann, benötigt 1000 Spruchrollen und 500 Elixiere dafür, einen Zeitraum von mehreren Tagen und einen speziell präperierten Raum in der Drachenzucht. Wenn man damit ein Gebäude verschieben wollte, das deutlich größer ist, wachsen die Kosten inss unermessliche. Und um 2 Gebäude zu tauschen bräuchte man dann eigentlich 3 thaumische Löcher und einen freien Bauplatz. Und ob die Gebäude in der Zeit noch produzieren können ist fraglich.

Die Gebäude auf große Wagen verladen und durchs Dorf schieben? Würde ewig dauern, die zu verladen bzw. die Wagen unter den Gebäuden zu bauen (was natürlich auch Rohstoffe kosen würde), die Produktion müsste eingestellt werden und nach dem Transport müssen die Gebäude grundrenoviert werden. Eine Alternative zu rollenden Häusern wären fliegende mit Hilfe der eigenen Drachen. Aber was ist bei dieser Variante mit den Kellern der Gebäude, was ist z.b. mit den Bäumen einer Obstplantage? Man müsste das ganze Grundstück bis mehrere Meter Tiefe wechseln.

Eine dritte Variante wäre in Einzelteile zerlegen und am neuen Platz wieder aufbauen. Gibt es schon und nennt sich abreissen :)

Realistisch betrachtet finde ich die Idee ziemlich unmöglich umzusetzen, bleibt eigentlich nur der Illusionszauber von scrams Skript.
Jetzt bewerben!


So wertvoll wie ein großes Steak!

Krondor

Profi

Beiträge: 777

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 7. September 2012, 12:29

Realistisch betrachtet finde ich ein Online-Browser-Spiel bei dem man Drachen züchtet ziemlich unrealistisch ;)

Wir leben doch in einer Fantasiewelt, da könnten auch Gebäude von A nach B gezaubert werden...

Beiträge: 69

Wohnort: Hannover

Beruf: Ausbildung Industriemechanikerin

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 7. September 2012, 15:56

Rein Realistisch ist es möglich Gebäude zu verschieben wenn die Schweiz es schafft ein 6200tonnen Haus zu verschieben dann wird es wohl gehen und ein normales Haus sollte dann auch möglich sein.

Aber das ist immer noch Fantasy.

Zum Thema ich selber brauche es nicht aber hab auch nichts dagegen.
Mondlicht-Drache

meine Jungs: Hayato, Kyota, Nishiki, Koji, Ryu, Kiyoshi


meine Mädchen: Tsubaki, Nanami, Sakura, Sawako, Miu, Miho, Seri, Rurihikari, Mizuki, Mika, Kuraiko


Thema bewerten