Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Archaon

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 6. Mai 2016, 09:14

*mal Gilrain rein schiebt*

Er ist wohl etwas schüchtern. ;)

Wir freuen uns wenn wir wieder dabei sein können.

23

Freitag, 6. Mai 2016, 11:48

Tealia kommt auch noch flux vorbei um die Bios anzumelden. Ansprechpartner fuer das Turnier bin ich.

24

Montag, 9. Mai 2016, 19:25

Termine Hinrunde

So, die Mannschaften sind ausgelost, und es gibt noch eine Nachmeldung, die bei mir mangels eines Forenaccounts per Brieftaube eingegangen ist:

Mikami meldet Drachenwind (Kontakt Sturmwind)

Damit sind 15 Mannschaften gemeldet, in 2 Gruppen mit 7 und 8 Mannschaften. Die Termine für das Turnier sind jetzt leider mit ein bischen Verspätung:

12. Mai – 19. Mai: Hinrunde
22. Mai – 29. Mai: Rückrunde
3./4. Juni: Halbfinale (ggf. 5. Juni Elfmeter)
7./8. Juni: Finale (ggf. 9. Juni Elfmeter)

Die Regeln bleiben dieselben wie beim Jugendturnier 2015.

Die Termine für die Hinrunde stehen schon im Forum, ich schicke gleich noch mails an die jeweiligen Kontaktpersonen.

Also viel Erfolg und viel Spaß beim Turnier!
Jetzt bewerben!


So wertvoll wie ein großes Steak!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Reel Story« (18. Mai 2016, 22:17)


Kelas Barrival

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Buchbinder

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:51

Moin @lle,

sorry das es gedauert hat. War die letzten Tage aus privaten Gründen indisponiert.
Einladungen soweit möglich angenommen und rausgeschickt.

Auf ein schönes Turnier! ;)
Besucht doch mal die Dragosian Exclusive Society in Dragosien. :thumbsup:

Die --- Mystery Dragons --- sind nun im Oktober 2016 fusioniert.

R.I.P --- Dunkelzahn's Erben! --- (KMYL)Aufgelöst am 01.11.2012

buddler

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Tief im Berg

Beruf: Bergbauing., Drachenzüchter und -trainer

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:22

Werden irgendwo Tabellen veröffentlicht ? Wir belegen in der Gruppe Lutin den zweiten Platz :D - Kann noch besser werden! :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »buddler« (12. Mai 2016, 21:12)


Beiträge: 647

Wohnort: Mutter Erde

Beruf: Master of Disaster

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 12. Mai 2016, 21:12

Werden irgendwo Tabellen veröffentlicht ? Wir belegen in der Gruppe Lutin den letzten Platz :huh: - Kann nur besser werden! :whistling:

Dazu muss ja erstmal überhaupt gespielt werden. Es gibt bisher weder einen ersten, noch einen letzten Platz.
Es ist eine reine Aufzählung der Teilnehmer. Also ganz locker bleiben 8)

buddler

Anfänger

Beiträge: 9

Wohnort: Tief im Berg

Beruf: Bergbauing., Drachenzüchter und -trainer

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 12. Mai 2016, 22:07

Da verrechnet/verguckt man sich, korrigiert das und dann wird das hier noch dokumentiert .... DANKE Michael :rolleyes:

29

Freitag, 13. Mai 2016, 02:46

So, damit ich rechtzeitig in meinen Urlaub entschwinden kann, muss der Graveur pünktlich fertig werden! :rolleyes:
Es stellt sich die Frage nach dem stärksten Drachen im Turnier, also nach der besten Nachzucht?
Bietet jemand mehr als 614 Dragballpunkte? Oder erreicht sie zumindest? 8o

Oder hat sich da die letzten 2 Jahre wirklich nichts getan? :sleeping: :sleeping: :sleeping: ;(

Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Azador« (13. Mai 2016, 02:51)


30

Freitag, 13. Mai 2016, 15:36

Erstmal herzlichen Dank an alle Teilnehmer, wie toll die Freundschaftsspielanfragen geklappt haben, auch wenn ich ein bischen hinterher war ;)
Klar, Tabellen kommen noch, aber nicht nach dem ersten Spieltag. Zum einen haben da überhaupt noch nicht alle Mannschaften gespielt, und zum anderen hätten sie keine Aussagekraft, da es praktisch lediglich 2er-Gruppen waren, die gewertet werden könnten. Aber heute Nacht könntet ihr schon mit den ersten Tabellen rechnen :)
Jetzt bewerben!


So wertvoll wie ein großes Steak!

31

Freitag, 13. Mai 2016, 18:27


Nachdem der Ruf nach einer Tabelle laut wurde, hier habe ich eine. Alle teilnehmenden Drachen wurden zur Blut-, Feuer- und Urinprobe geschickt, meistens hat das problemlos geklappt. (in diesem Zusammenhang bitte ich Archaon die 25 Fässer mit Harveys Urinprobe aus der DW Gildenhalle abzuholen. Ein Becherchen hätte ausgereicht ;( ) Die Angaben nach Gilden in ppm:
1. MentalAsylumDragosia 614
2. Dragonwings 599
3. UnitedGuildsofDragosien 595
3. SpielenmachtSpaß 595
5. Paradoxon 592
6. Biodrachen 590
7. Mystischen Kekse 589
8. Drachensturm 587
9. Wolkenvolk 582
10. MysteryDragons 581
11. ChaosDrachenGilde 577
12. ErbendesDrachenlandes 568
13. Narrensyndicat 559
14. GildealterFreunde 556
15. Drachenwind 547

(für alle bierernsten Spassbremsen: das sind die Dragballpunkte des jeweils stärksten Drachen der Gilden und dient der Ermittlung des Sonderpreises 'Topzüchter'. Sie sagen nichts über die Mannschaftsstärke aus und stellen auch keinen Vorwurf dar :D Sollten irgendwo noch Jungdrachen herumlungern, die hier nicht erfasst wurden, bitte melden! )
Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!


32

Freitag, 13. Mai 2016, 21:04

Danke Azador für deine Arbeit.
Falls wer Zeit hat, fände ich es noch interessant die DBPs in Relation zu den Nebenwerten der Drachen zu setzen.
Ich persönlich mag *schlanke* Drachen ;)


Ich bin Fan der PDX #mce_temp_url#


Die langersehnte Kristallkugel ist endlich da :)

33

Samstag, 14. Mai 2016, 01:01

Gefährliches Thema, Redix! Vorlieben für schlanke oder mollige Drachen darf man, glaube ich, laut Spielregeln nicht diskutieren. Sowas kann mächtig Ärger geben, obwohl es sich meines Wissens in jenem Fall um Ziegen gedreht hatte.

Die reine Dragballstärke ist, speziell auch für Gildenexterne, leicht zu finden und ist ein objektiver Wert, der von jedem Fragesteller gleich abgelesen wird.

Die Verknüpfung mit den Nebenwerten ist da bedeutend schwieriger. Zum Einen können die Nebenwerte nur innerhalb einer Gilde eingesehen werden bzw man müsste sich alle Drachen zur Pflege schicken lassen. Zum Anderen lässt so eine Verknüpfung zu viel Spielraum für subjektive Interpretationen - zähle ich nur die Summe der Nebenwerte, oder bevorzuge ich bei gleicher Summe extreme einzelne Werte oder sollen sie zwar möglichst klein, aber auch gleichmäßig verteilt sein? Was wäre denn z. B. besser? 250-250-45-45-50 oder 250-250-50-50-40? oder gleich 250-250-30-30-80?

Schlussfolgerung ich bleibe beim einfachen 'Dopingwert' :S
Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!


Archaon

Anfänger

Beiträge: 16

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 14. Mai 2016, 01:10

Ich lass die Fässer in der DW Halle stehen! Ich habe nur groß -FREIBIER- draufgemalt :P

Marxn

Profi

Beiträge: 613

Wohnort: Deutschland

Beruf: Sozial...

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 14. Mai 2016, 09:37

Was wäre denn z. B. besser? 250-250-45-45-50 oder 250-250-50-50-40? oder gleich 250-250-30-30-80?

hmmm, ich fände ersteres am besten. Ein 80er Wert ist schonmal ein Ausschlusskriterium für Drachenmodels. Insgesamt sollte gelten, so ausgeglichen und niedrig wie möglich. Hatte innerhalb der Gilde mal ein Nachwuchsranking nach Nebenwerten erstellt (ohne die Gesamt-DBP oder Haupteigenschaften zu berücksichtigen). Ich bin von einem Normalwert 50 ausgegangen (ist eigentlich egal, aber fand ich realistisch) und hab dann die entsprechende Differenz aller 3 Nebenwerte addiert. Also in deinem Beispiel -10. Dann ermittelte ich den größten Abstand zwischen den einzelnen Nebenwerten und berechnete jeweils den Quotient. In dem Beispiel also dann -10 geteilt durch 5 bzw. 10 bzw. 50. Das schließt natürlich nicht aus, das Drachen dennoch gleich eingestuft werden könnten^^

Also machbar wärs, aber ich machs nicht :D
Dragosische Arenaliga

Kekssturmcup 2015 - Übersicht

Bei Met und Fleisch beschloss man flugs
Den legendären Pakt im Turm.
Der Ärgernisse seis genug.
Es kommt die Zeit von Drachensturm.


cosmiccookie

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Beruf: Aushilfstrainer KEKSE

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 14. Mai 2016, 10:13

Ich werfe mal eine -1,87 für den genannten Keksdrachen in den Raum, berechnet nach Adam Marxn :D

(Also -13 geteilt durch 7)
Mystische Kekse
Die nächste Generation:

37

Samstag, 14. Mai 2016, 11:26

Ein Ranking ausschliesslich auf Basis der Nebenwerte? Folglich wäre ein 150-150-49-49-49 besser als ein 250-250-50-50-50?
Gefällt mir auch nicht so richtig.

Bestätigt aber genau meinen ursprünglichen Vorbehalt. Allein schon, dass wir darüber reden, zeigt, dass es dann sehr schwer wird objektiv nachprüfbar zu werten. Pokaltechnisch betrachtet bleibt damit alles beim alten und Hunger-Models sind eh out :rolleyes:
Semi-Analphabeten lt Wikipedia Leute die nur Lesen, aber nicht schreiben können.
Angeblich gibt es das Gegenteil, also Leute die zwar schreiben, aber nicht lesen können, nicht.
:D Die sollten mal hier ins Forum schauen!


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 255

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 14. Mai 2016, 12:47

Ich führe bei solchen Nebenwertdiskussionen immer gerne die schon lange in Rente gegangene Zimtzicke (VM) von Dragon an...die hatte einen Geschickwert von 33 und ich behaupte heute noch, dass dieser Wert sie manche Bälle hat fallen lassen. :D
Nebenwerte um die 50 finde ich optimal. Schmurgelinychen zum Beispiel hat 48/283/49/276/49, 600 DBP und ich bin damit voll zufrieden.
Ist eben alles Geschmacksache, wie im wahren Leben. ;)

Und warum sollte man nur die Nebenwerte einrechnen, wenn, dann sollte das auch für die Hauptwerte gelten, denn wie alles in Dragosien, unterliegen die Reduzierungen als auch die Zuwächse, einfach nur dem Glück.

39

Samstag, 14. Mai 2016, 17:33

Werden irgendwo Tabellen veröffentlicht ? Wir belegen in der Gruppe Lutin den zweiten Platz :D - Kann noch besser werden! :whistling:

Tabellen sind jetzt im ersten Post und ich versuche sie, am Ende eines jeden Spieltages (22:30) aktuell zu halten.
Jetzt bewerben!


So wertvoll wie ein großes Steak!

40

Samstag, 14. Mai 2016, 19:59

Mir geht es bei meiner Frage einerseits um wirtschaftliche Gründe. Ich bin daran interessiert, dass ich mit dem Drachen, den ich züchte, wieder weiterzüchten kann und die NEs dabei immer im Bereich um die 50, oder ein bisschen darunter liegen.
Ich hatte diesmal die Wahl zwischen 2 verschiedenen Eiern, beim einen würden die DBPs wohl über 600 liegen, die NEs jedoch deutlich über 50 bleiben, obwohl die Eltern alle 6 NEs weit unter 50 hatten.
Wenn ich dann weiter züchten will mit einem Drachen, dessen NEs weit über 50 liegen, werden sie beim Nachkommen noch höher. Darum bin ich an "schlanken" Drachen interessiert. (Mit "schlank" meine ich die mathematische Grösse, sollte das politisch oder anders nicht korrekt sein, entschuldige ich mich bei allen die betroffen sein könnten, was jenseits meiner Absicht lag)
Anderseits fände ich es spannend eine Grösse herauszufinden, welche die Relation von der Summe der HEs oder der DBPs zu der Summe der NEs wiedergibt, so wie das CosmicCookie, Azador und marxn angedacht haben.
Wie wärs, wenn man die HEs mit den NEs dividiert? Vielleicht kann da mal jemand drüber, der eine Ahnung von Mathe hat?
Und sonst wars einfach ein netter Exkurs :)
Auch die Anmerkung von Cornflake finde ich interessant :D


Ich bin Fan der PDX #mce_temp_url#


Die langersehnte Kristallkugel ist endlich da :)

Thema bewerten