Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 3. Januar 2010, 10:32

Rohstoffzufuhr bei meinem Drachen

Hi!

Ich hab die Variante "Alle Rohstoffe gleichzeitig starten mit unterschiedlicher Zufuhrhöhe" gewählt. Dazu hab ich Stoff als Grundlage genommen (Zufuhr 5010 empfohlen) und den auf 200/h gesetzt und die anderen Regler durch Dreisatzrechnung entsprechend reduziert.

Nun ist noch etwa 1/3 der Stoffe unverbraucht aber die Anzeige schon fast am Ende des grünen Bereichs. Ist das korrekt so? Die anderen Anzeigen brauchen nämlich noch einige Zeit.
Drachen an die Macht!
Gordo

♪♫♪ Der Thormandor, der Thormandor, der steht bei uns im Dragballtor!
Wie der Ball auch kommt, wie der Ball auch fällt: Die meisten er dann hält! ♫ ♪

Miss Sciuto

2

Sonntag, 3. Januar 2010, 10:37

Das ist normal, weil du bei den anderen einen höheren Verlust hast.


Du kannst ja mal bei Gelegenheit vor einer Steigerung bei einem billigen Rohstoff die Zufuhrmenge auf 10/Stunde stellen, der Balken wird sich vermutlich nie bewegen.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

3

Sonntag, 3. Januar 2010, 10:41

Wieder Hi!

Also ist die Zeitversetzte Variante die bessere? Wegen weniger Verluste!
Drachen an die Macht!
Gordo

♪♫♪ Der Thormandor, der Thormandor, der steht bei uns im Dragballtor!
Wie der Ball auch kommt, wie der Ball auch fällt: Die meisten er dann hält! ♫ ♪

Miss Sciuto

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 426

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:05

Richtig.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

5

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:12

Richtig, es ist zwar etwas unbequemer, aber das Problem ist das sobald die Zufuhr gestartet wird (egal in welcher Höhe) der Balken zwar nach rechts wandert, er aber auch immer ein wenig nach links zurückwandert, gleichzeitig.


Die Geschwindigkeit mit der er zurückwandert ist umso höher desto höher der Ausgangswert ist, alles in allem spart man sich besonders bei höheren Werten massig Waren wenn man ein höhere Zufuhrmenge einstellt, was natürlich eine demmentsprechend hohe Drachenzucht vorraussetzt.


Wo man mit einer Stufe 1 Drachenzucht noch gut 100er Werte steigern kann, ist bei ich glaube etwas über 300 der Punkt erreicht an dem der Verlust höher als 100/Stunde wird, also stillstand.


Besonders bei spezialisierten Drachen sollte man um die Steigerungskosten nicht ausufern zu lassen die Zufuhrmenge möglichst doppelt so hoch oder höher als den zu steigerden Wert haben. (z.B.300 Geschick = 600+Waren/Stunde).

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

djhausmeister

Fortgeschrittener

Beiträge: 220

Wohnort: bei Schweinfurt

Beruf: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:13

Heißt das denn jetzt: Jeden Regler einzeln und nacheinander in den grünen Bereich?
Wenn ja, geht der dann wieder zurück wenn ich nichts zuführe???

7

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:24

Er geht solange zurück bis er wieder am Anfang ist oder das Ritual gestartet wurde.


Und ja, man sollte das ganze so timen das alle Balken gleichzeitig an die Position im grünen Bereich kommen den man gerne hätte.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

8

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:32

Genau das ist ja die Schwierigkeit, das Timing, alle im grünen Bereich zu haben. Das klappt auch nach der x-ten Steigerung bei mir noch nicht ganz.

9

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:35

Dafür gibt es mittlerweile mehrere Tools aus der Community die das genau im vorraus ausrechnen ;)

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

10

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:36

Jep!
Aber alles nur mit tools zu machen nimmt einen fast schon die Selbständigkeit...

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 426

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:59

Genau das ist ja die Schwierigkeit, das Timing, alle im grünen Bereich zu haben. Das klappt auch nach der x-ten Steigerung bei mir noch nicht ganz.


Also mit den neuen Angaben von Loren bzw. dem Spiel ist das kein Problem mehr, denn die sind sehr verlässlich.
So komme ich derzeit mit Steigerungen von wenig mehr als Tausend genau wie mit mehreren Hunderttausend genau zur gleichen Zeit am gewünschten Punkt heraus.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

12

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:17

Na dann... ich versuch´s bei der nächsten Steigerung.

13

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:20

:) nun ja, pat satanus, entweder du lernst es noch zu ergründen, wie schnell die regler bei welcher punkteanzahl der jeweiligen fähigkeiten laufen und wie lange sie brauchen bis sie (voll auf aufgedreht tunlichst) dort ankommen, wo du sie haben willst (immer berücksichtigt, dass sie in der 2.hälfte des grünen bereicht um ein xxfaches langsamer gehen als davor), und wann du sie anwerfen musst, damit sie optimal alle zugleich am ziel sind - oder du verwendest ein tool wie die meisten von uns. ;)

ich habe lange genug und mit stolzer begeisterung gerechnet und geschätzt und verglichen, aber dann dachte ich mir, wozu plage ich mich und will ich wirklich das rad selbst nocheinmal erfinden. ich nehme das "tatoo" = taralas tool. :thumbsup:
efeu
mit Hibbitch , Zinashan, Hiberness :thumbup: , und allen anderen :love:

UGD


14

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:40

Wo ist denn das Problem? Machts doch wie Radu... ihr nehmt 85% (ich nehm 90 aber auch egal) und nähert euch dem grünen Bereich an. Fertig. Natürlich alles nacheinander und bei den Werten die gesteigert werden sollen stellt ihr die empfohlene Menge rein...die stimmt nämlich fast genau. Wichtig ist bei den reduzierungen nur , dass die Regler nicht zu weit laufne, da dies nach meiner Erfahrung die Chance auf gute Reduzierungen stark vermindert.
Member des VgGD (Verein gegen Glücksfaktor der Drachenzucht). :D
Meine Wünsche:
- Stark verringerter Glücksfaktor bei Werteverteilungen von Eiern - teilweise Selbstbestimmung.
- Keine zufällige Reduzierung/Erhöhung von Werten bei Steigerungen.
-"Eiermarkt" - Möglichkeit zum Tauschen von Eiern schaffen.


Thema bewerten