Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. Oktober 2011, 07:58

Herbstsaison 2011 - Der Stammtisch (Ergebnisse und Diskussionen)

ich bin mit dem ersten spieltag zufrieden :thumbsup:

2

Sonntag, 9. Oktober 2011, 08:10

Ich nicht, aber das ist egal.
Einmal (zu?) deutlich verloren, einmal (zu?) knapp... Wurscht, weiter geht´s!

3

Sonntag, 9. Oktober 2011, 08:44

unsere 2. tat sich trotz stärkevorteil sehr schwer gestern :whistling:
wir hatten zwar die schlechtere aufstellung ?(
aber unser gegner hatte dermasen schlechte fitniswerte das man sagen kann wir spielten gegen zombies ;(
http://serv.endoftheinternet.org/dragbal…ll.php?id=45121

ich würde mir wünschen das die fitniswerte mehr im spiel berücksichtigt werden :!:

4

Sonntag, 9. Oktober 2011, 09:55

Ich dachte, du wärst zufrieden? Aber willkommen in meiner Welt ... :whistling:
(Unsere Aufstellung war allerdings gut)
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

5

Sonntag, 9. Oktober 2011, 10:06

wir haben ja gewonnen :D
auch zufriedene leute dürfen wünsche haben ;)
euer spiel hätte noch deutlicher sein können
http://serv.endoftheinternet.org/dragbal…ll.php?id=49001

6

Sonntag, 9. Oktober 2011, 12:30

Herbstsaison 2011 - Der Stammtisch (Ergebnisse und Diskussionen)

Ich hab mal den Sammelthread angelegt und die (älteren) Beiträge aus dem Newsbereich rübergeholt.

7

Sonntag, 9. Oktober 2011, 12:58

Herzlichen Dank, Loren :thumbsup:
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

Beiträge: 1 589

Wohnort: Stedingen

Beruf: Flurförderzeug-Fahrer

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:05

Seyd gegreuszet!

Also ich finde der Erste Spieltag war ein TUI-Tag. Endlich mal nix zu meckern. ;)

Zwei Siege und eine klare Niederlage gegen einen 1000 Punkte stärkeren Gegner ist in meinen Augen völlig legitim gelaufen.

@Tolot Auch wir bei DRACHENGOLD würden uns mehr Einfluß der Startfitness auf das Spielgeschehen wünschen.
Gehabet Euch eynsweil wohl und habet allzeyt ein gutes Herz
Euer
Walther Steding


Züchter von Abendflamme, Berangor, Crithios, Dellingor, ... vom Stedingerland

9

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:09

Astralpuschel machen es :)
Während ich betrunken meinen Geburtstag gefeiert habe, hat unsere I gewonnen.
Ein schönes Geschenk zum Auftakt :)
Ich bin Fan von AgRW! :love:

Beiträge: 1 434

Wohnort: Hessen

Beruf: Management Gilde SMS

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:19

Na dann mal nachträglich alles Gute zum Geburtstag Landryn. :)

Wir rätseln noch, was das neue Update wirklich gebracht hat. Eine stärkere Berücksichtigung der Fitness würde ich mir auch wünschen
Agent Dreinull mit der Lizenz zum Spamen von der Gilde SMS mit Wild-Babe , Wildthing und Wild Absolution

11

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:25

ree

Hallo zusammen,
Unser erstes Spiel ist zwar gut für uns ausgegangen, allerdings hat man deutlich die Änderungen bemerkt (was ich jedoch als gut und ansprechend ansehe). So wird man jetzt gefordert um zu denken und sich neue Aufstellungen einfallen zu lassen..

also :thumbsup:

Gruß Yilvina

12

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:32

das seltsame bei der fitness ist, das fite drachen bei abnehmender fitness während des spiels immer schwächer werden,
was vollkommen richtig ist
aber drachen die mit wenig oder garkeiner fitness ins spiel gehen, spielen als ob sie endlos kondition hätten
meiner meinung nach müßten die von anfang an etwa so spielen wie ein fiter drache wenn er sich ausgepowert hat

13

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:33

Interessant - denn bei uns waren die Änderungen nicht bemerkbar. Im ersten Drittel hat die sehr viel kleinere Mannschaft noch gut mithalten können, das Mittelfeld war stark wie eh und je und erst im späteren Spielverlauf hat sich dann unser Vorsprung etwas stärker bemerkbar gemacht. Aber wenn man die unterschiedlichen Drachenstärken berücksichtigt, hätte es noch deutlicher sein müssen. So habe ich bei unserer 2. Mannschaft etwas Angst vor dem Welpenbonus der anderen.
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

14

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:40

Re:

Also ich muss zugeben, das es ein sehr schwieriges Spiel war.

Zeitweise habe ich wirklich geflucht und gemeckert ;)

Unser Gegner hatte viel weniger Punkte als wir.. unsere Bälle fanden einfach nicht den Weg ins Tor und das bei einem Angreifer von über 500 Punkten und einem Tordrachen der nicht mal 300 Punkte hatte... wenn man jetzt jedoch bedenkt, das diese Position gedeckt war und die Aktivität der Verteidiger hochgeschraubt wurde, kann man es ggf. verstehen...
Unsere Abwehr war in diesem Spiel viel Aktiver als sonst, fand ich klasse... denn da waren einige Aktionen dabei, wo ich mich doch sehr wundern musste...

Ich denke jetzt wird es öfter zu Aktionen kommen, die man nicht sofort nachvollziehen kann aber wenn man das neue System besser kennt und sich "eingespielt" hat dann wird es wohl etwas einschätzbarer werden.

Grüße Yilvina

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 222

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 9. Oktober 2011, 14:59

Von einer Stärkung der Abwehr war aber gar nicht die Rede.

Mit unseren Spielen gestern bin ich zufrieden, wir stellen die stärkste 2. und 3. Mannschaft und was die 1. und 4. Wert sind, werden wir heute sehen.

Ich hatte den Eindruck, die Fitness sinkt schneller als bisher, dreimal-viermal im Mittelfeld duelliert und schon sind die Drachen nur noch bei 50%.

Es nervt bei den Spielen halt schon manchmal sehr, dass die Drittel so unterschiedlich laufen, das ist aber nichts Neues. Zwei Drittel lang liegt man gut vorne, dann strahlt dem Gegner plötzlich die Sonne und das Spiel dreht sich (oder umgekehrt, man liegt ewig zurück, hat den Haken schon dran und gewinnt dann doch).

16

Sonntag, 9. Oktober 2011, 15:04

Re:

Hmm.. du hast Recht.

Da steht nur was von schwächen des Mittelfelds und Senkung des Glücksfaktors... also wenn das so ist, dann ist unser Spiel grotten schlecht ausgefallen.. denn dann hätten wir mit einem viel höheren Abstand gewinnen müssen, trotz des freien Angreifers des gegnerischen Teams.

Vielen Dank das du den Irrtum aufgeklärt hast.

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 222

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Oktober 2011, 15:19

Wenn man nur mit einem Stürmer spielt und der dann gedeckt ist, verliert er schnell an Fitness, was sich auf seine Trefferquote etwas auswirkt.
Euer Stürmer war gedeckt, einer des Gegners stand frei, der Passweg zu diesem freien Stürmer war auch gut. Das Ergebnis geht vollkommen in Ordnung.

18

Sonntag, 9. Oktober 2011, 15:24

Re:

wenn du das sagst, nehme ich das so hin

19

Sonntag, 9. Oktober 2011, 16:00

falls grad jemand nem spiel mit 8 aufgestellten drachen live zugucken will, der soll mal in der gruppe 45 bei den 4.-mannschaften AgRW gegen WDC vorbeischauen

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 408

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:07

Wir sind halt die Größten.
Wer kann sonst noch 8 Drachen aufbieten?
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin elffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

Thema bewerten