Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Mai 2009, 09:48

Gebäude Stufe 20/ Lagerkapazität

Hallo zusammen,

bevor ich diese Frage stelle habe ich versucht im Forum eine Antwort zu finden, bin aber leider nicht fündig geworden.

Ich war gerade so am Grübeln was ich denn alles bauen will und ob ich den Bauherrn ( habe ich noch nicht ), wenn er auf Stufe 7 ( brauch ich ja für die Arena ) war, einfach wieder abreiße um Platz für ein anderes Gebäude zu haben. :whistling:

Da habe ich mir mal angeschaut was ich denn alles an Rohstoffen für die Arena brauche. Da sehe ich das man1.174.115 Ziegel für Stufe 20 benötigt. Selbst wenn ich einen Bauherrn auf Stufe 20 dann hätte, also -20 % 234.823 würde ich immer noch 939.292 Ziegel benötigen. :!: Das gleiche Problem taucht auch z.B. beim Böttcher Stufe 20 auf, da benötige ich 139.722 Holz - 20% 27.944 Bauherr = 111.778. Habe nun einfach mal die Arena und den Böttcher als Beispiel genommen.

Ein Lager fasst aber nur auf Stufe 20 98.902 von einem Rohstoff. In anderen Beiträgen habe ich bereits gelesen das mehrer Lager nichts bringen. ;(

Wie soll das gehen, oder habe ich einen Denkfehler ?(

Mein persönliches Ziel wäre gewesen Arena und Drachenzucht auf Stufe 20 zu bringen, das das dauert ist klar, oder fängt dieses Spiel nach einer Gewissen Zeit wieder von vorne an :?:

So ich hoffe das das noch keiner gefragt hat und ich mecker bekomme, aber wie gesagt ich habe viele Beiträge übers Lager gefunden, aber nicht speziell zu dieser Frage. :S

Lg

Ronja
~ Helden leben lange, Legenden sterben nie ~ :)

2

Sonntag, 31. Mai 2009, 09:58

Es gibt hier im Spiel keine Stufenbegrenzung nach oben. Das heißt du kannst alle Gebäude immer weiter ausbauen, solange du dir das leisten kannst.
Das heißt du kannst auch das Lager auf Stufe 100 bringen, wenn du das willst und brauchst.
Stufe 22 würde z.B. schon reichen um den Böttcher zu bauen.
In der Übersicht in der Dragopedia sind zunächst nur die Stufen bis 20 gelistet. Sobald du allerdings ein Gebäude bis Stufe 11 ausgebaut hast, siehst du dort bis (deine aktulle Stufe + 10). Das heißt wenn du deine Lager auf Stufe 20 hast kannst du dort die Werte bis Stufe 30 einsehen.
Dragosien ohne AgRW — das ist wie Pommes ohne süßen Senf

3

Sonntag, 31. Mai 2009, 10:09

ui vielen lieben Dank, dann kann man das Thema direkt schließen oder löschen.

knirsch ;( nachdem ich das gechrieben habe, hatte ich noch einen erneuten Versuch gestartet was zu finden und da habe ich unter anderm Deinen Beitrag gefunden, das es keine Stufenbegrenzung gibt. Sorry Sorry , denke ich habe einfach mit den falschen Begriffen gesucht. Wäre schön wenn man das in die Dragopedia reinschreiben könnte. Also das es keine Stufenbegrenzung gibt.

Danke noch mal :)
~ Helden leben lange, Legenden sterben nie ~ :)

4

Sonntag, 31. Mai 2009, 10:30

Übrigens bringen dir mehrere Lager natürlich etwas (nämlich genau für den Zweck des Lagerns). Da der Lagerausbau auch ziemlich kostspielig ist, haben sich wohl viele Spieler dafür entschieden, mehrere Lager zu bauen.

Der Bauherr ist s...teuer, ich hatte ihn aber behalten, weil ein Umbau zum Kaufmann für mich aus verschiedenen Gründen nicht in Frage kommt, und wenn man erstmal so viel Gold in ein Gebäude investiert hat, reißt man es nicht so schnell ab (ich zumindest nicht). Erwähnen möchte ich an dieser Stelle, dass man durch die Vergünstigungen des Bauherren ja auch noch den der Menge des eingesparten Materials entsprechenden Lagerplatz spart und somit manch ein Gebäude bereits mit einer kleineren Lagerstufe ausbauen kann als ein "Nicht-Bauherr".

5

Sonntag, 31. Mai 2009, 11:14

Erwähnen möchte ich an dieser Stelle, dass man durch die Vergünstigungen des Bauherren ja auch noch den der Menge des eingesparten Materials entsprechenden Lagerplatz spart und somit manch ein Gebäude bereits mit einer kleineren Lagerstufe ausbauen kann als ein "Nicht-Bauherr".
Stimmt, fast.

Nur dass ein Nicht-Bauherr-Spieler meistens einen Kaufmann hat und dafür das doppelte wie ein normaler Spieler verdienen kann.
Und deswegen der Lagerausbau kein "negativer Ausbau" ist sonder viel Gold in die Kassen spült. Deswegen ist es Kaufmann-Spieler in der Regel egal ob sie ihr Lager 1x oder 5x ausbauen müssen jede weitere Lagerstufe -> mehr Gold.

Ich hab beide Gebäude beide sind gut :p
Corruption?!! Corruption is government intrusion into market efficiencies in the form of regulations. We have laws against it precisely so we can get away with it. Corruption is our protection. Corruption keeps us safe and warm. Corruption is why you and I are prancing around in here instead of fighting over scraps of meat out in the streets.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind.



waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 119

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 1. Juni 2009, 14:50

ich kann auch beide gebäude wärmstens empfehlen :)
obwohl der bauherr ab stufe 10 mit einem mal einen riesigen "preissprung" macht - also wunderbar teuer wird.
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

Thema bewerten