Du bist nicht angemeldet.

81

Donnerstag, 27. Mai 2010, 08:24

Ich bin mal so unverschämt:

Bitte antworte doch einmal ohne ein Rudel !!! im Schlepptau :S

Danke :)

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

82

Donnerstag, 27. Mai 2010, 14:50

Hab ich etwas gemacht was mich selbst stört: Nein! - gradlinig wie immer!!!
Hab ich einen Fehler gemacht? Ja, nur bin ich selbst gar nicht so sehr davon betroffen!!!


versteh ich nicht, dich trifft der reset nicht? jetzt sei doch mal ehrlich zu dir,
jemand der das maximum raus holen will, den trifft so ein reset doch sehr.
geht mir nicht anders, ich bin bei weitem noch nicht so lang dabei, dennoch
find ich es sehr nervig nun noch mal quasie bei 0 anzufangen. gegen gradlinigkeit
hat doch keiner was.


Ob ich mein Ziel auch diesmal erreicht habe und etwas gegen Multis gemacht wird kann nur Loren beantworten, vllt nach dem Monsun!!!


ich glaub das problem, das die meisten und ich auch ganz besonderes habe ist, es glaubt dir keiner,
dass du multis genutzt hast, um auf die problematik der multis hinzuweisen. jemand der wirklich
helfen will, der verursacht keinen schaden. ich möchte dir mal ein beispiel dazu geben:
es gibt hacker und es gibt cracker. hacker werden zb von der industrie davon beauftragt
sicherheitslücken zu finden und aufzudecken und sicherheitsmaßnahmen zu empfehlen wie
man die sicherheitslücken schließen kann. sicherlich müssen die hacker auch beweisen,
das sie aktiv waren. zb werden sie definitiv umbuchugen tätigen, aber sie behalten das
geld nicht sondern führen es wieder zurück.

cracker sind menschen die unter größenwahn leiden und einfach nur schaden wolllen.
meist haben sie selber noch nicht mal was auf dem kasten sondern nutzen einfach tools
von anderen.

nun du hast definitiv schaden verursacht. deshalb fällt es uns recht schwer zu glauben,
dass du es nur im guten mit uns meinst.

wenn du loren helfen willst, schwachstellen zu finden und das spiel weiter zu entwickeln,
wird er dir bestimmt für deine hilfe dankbar sein. dennoch ist es das spiel von loren und
er entscheidet was er wie programmiert. uns allen ist hier recht fix aufgefallen, dass
dragosien ein spiel ist, bei dem es sehr locker zu geht und das haben viele sehr zu
schätzen gelernt. wir alle wollen gar keine 1000 regeln od schutzmechanismen, wir wollen
in ruhe spielen und apellieren einfach an den gesunden menschenverstand.



Bei Extrem werde ich wieder in die Grenzen des Spieles zurückkehren, aber ich bleibe Grenzgänger!!! - Ich will immer das Beste rausholen!!!


du willst das beste herausholen, das funktioniert als grenzgänger aber nicht. wenn man
auf der grenze wandelt, überschreitet man sie viel zu oft. wenn man wirklich effektiv
arbeiten möchte, bleibt man hinter der grenze, denn dann wird man nicht (wie zb.
durch nen blöden reset) wieder nach hinten geworfen.

dragosien ist ein endlosspiel, das hat loren zum glück wieder bekräftigt. jemand der
stetig seine gebäude ausbaut, wird nach 10 jahren viiiiiiiiiiel weiter sein, als jemand
der ständig seine gebäude nach den aktuell höchsten preisen umbaut um immer das
optimum erreichen zu wollen. und ich glaub genau das ist dein problem, du hast dich
so sehr mit details beschäftigt und das ziel des weges völlig aus den augen verloren.
dir blieb gar keine andere möglichkeit mehr als mit unfairen mitteln zu spielen um dein
"auf der stelle treten" wieder wett zu machen. also, ruhig mal einen gang runter
schalten, das ziel im auge behalten, nicht auf jede kursschwankung reagieren sondern
eine solide und profitale wirtschaft aufbauen.

noch als tip:
ich hab's an anderer stelle schon mal gesagt, aber wiederhole mich auch gern, sämtliche
tool's die die effektivität von zb gebäuden berechnen, sind zwar sehr interessant und
hilfreich, sie können eine gute orientierung bieten, aber wenn man sich nur nach diesen
tool's richtet und ständig am umbauen bist, wirst du fix wieder das ziel aus den augen
verlieren. außerdem muß jedes tool mit ungenauigkeiten kämpfen, so wird häufig zb
gar nicht die dauer des ausbau's berücksichtigt. eine akademie stufe 5 ist viel schneller
erreicht als ein holzfäller stufe 18. die akademie bringt also schon viel eher den gewinn,
als der holzfäller.

du sagst, du willst das "beste" herausholen und gehst dabei über leichen, du schlägst
hunderten von spielern mit dem holzhammer vor den kopf. kannst du denn das beste
herausholen, wenn du die tip's, anregungen, die waren und das gold von diesen spielern
nicht mehr bekommst? es gibt wahrscheinlich schon einige, die lieber 1 gold mehr zahlen
als waren von dir zu kaufen, od die ihre waren lieber 1 gold günstiger verkaufen als
sie dir zu geben. denk mal drüber nach.

edit:
selbst die baumeisterpunkte sind nur eine richtlinie für effektivität. ich hab lange zeit
die drachenzucht nicht gebaut, im gegensatz zu vielen anderen spielern die mit od
nach mir mit diesem spiel begonnen haben. ich war irgendwann auf platz 25 bei den
baumeistern aus dieser kategorie. erst als ich gezwungen war die drachenzucht zu
bauen, bin ich schwupp die wupp auf platz 3 gesprungen.
was bringt es die meisten punkte zu haben? ich hab mein augenmerk auf die wirtschaft
geworfen und für die wirtschaft gibt es nicht mehr so viele punkte wie für drachen-
zucht od arena.

und ich werde auch nach dem monsum mich wieder zu 100% auf meine wirtschaft
konzentrieren. drachenzucht und arena werden erst viel viel später gebaut werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackChamber« (27. Mai 2010, 14:56)


Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 298

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

83

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:18

Ich denke, dass du Radu nicht richtig einschätzt, BlackChamber. ;)

Er mag dem Größenwahn verfallen und der Meinung sein, er allein kann zeigen wie was zu machen ist, aber er wollte bestimmt nicht Dragosien zerstören.
Er wollte beweisen, dass er es kann und ist dabei zu weit gegangen, weil keine Reaktion auf sein Ansinnen kam, die ihm genügt hätte.

Es ging ihm nicht schnell und weit genug. Er hat Fehler gemeldet und dann passierte nix und er wies deutlicher auf den Fehler hin und wieder passierte ihm nicht genug. Dann fing er an den Kram auf die Spitze zu treiben, weil er sich nicht beachtet fühlte. Das Ende vom Lied ist bekannt.

Ich würde ihn als Typen her so einschätzen, dass es ihm nicht unbedingt wichtig ist, eine Highscoreliste anzuführen, aber er will, dass jeder weiß, dass er es könnte, wenn er es denn wollte.
Sein Geltungsbedürfnis ist sehr ausgeprägt und ich fürchte, genau das wird dazu führen, dass er sich immer wieder was überlegt, um im Gespräch zu sein.

Harren wir also der Dinge die da noch kommen.

Und könnte nicht mal ein Mod das Zeug verschieben, das hat ja hier schon lange nichts mehr mit der Vorstellung einer Gilde zu tun. ;)

84

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:32

jap eine verschiebung wird sehr wohl sinn machen.

cornflake vorweg, ich hab radu nicht als größenwahnsinnig bezeichnet. ich wollte ihm
jetzt auch nix böses sondern ihn zum überlegen anregen.

das er den reset beabsichtigt hat, davon geh ich auch nicht aus, aber er hätte sich im
klaren darüber sein müssen, das so eine tat dann doch einen reset bringen könnte.
spielemacher haben häufig nicht viele möglichkeiten um großen mist ungeschehen zu
machen.

es macht eben einfach keinen sinn, mißstände die man aufzeigt selber auszuüben um
zu demostrieren, dass man recht hat und auch dessen hätte er sich bewußt sein sollen.

ich persönlich bin auch meist gegen ein enges regelwerk und gegen viel aufwand und
freu mich meines leben's wenn man ein wenig rücksicht auf andere nimmt.

85

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:33

he, gratuliere! :thumbsup:
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


86

Donnerstag, 27. Mai 2010, 21:31


versteh ich nicht, dich trifft der reset nicht? jetzt sei doch mal ehrlich zu dir,
jemand der das maximum raus holen will, den trifft so ein reset doch sehr.
geht mir nicht anders, ich bin bei weitem noch nicht so lang dabei, dennoch
find ich es sehr nervig nun noch mal quasie bei 0 anzufangen. gegen gradlinigkeit
hat doch keiner was.

Nein, weil ihm nicht Platz 1 wichtig ist, sondern zu beweisen, dass er Platz 1 erreichen kann.



Bei Extrem werde ich wieder in die Grenzen des Spieles zurückkehren, aber ich bleibe Grenzgänger!!! - Ich will immer das Beste rausholen!!!


du willst das beste herausholen, das funktioniert als grenzgänger aber nicht. wenn man
auf der grenze wandelt, überschreitet man sie viel zu oft. wenn man wirklich effektiv
arbeiten möchte, bleibt man hinter der grenze, denn dann wird man nicht (wie zb.
durch nen blöden reset) wieder nach hinten geworfen.

dragosien ist ein endlosspiel, das hat loren zum glück wieder bekräftigt. jemand der
stetig seine gebäude ausbaut, wird nach 10 jahren viiiiiiiiiiel weiter sein, als jemand
der ständig seine gebäude nach den aktuell höchsten preisen umbaut um immer das
optimum erreichen zu wollen. und ich glaub genau das ist dein problem, du hast dich
so sehr mit details beschäftigt und das ziel des weges völlig aus den augen verloren.
dir blieb gar keine andere möglichkeit mehr als mit unfairen mitteln zu spielen um dein
"auf der stelle treten" wieder wett zu machen. also, ruhig mal einen gang runter
schalten, das ziel im auge behalten, nicht auf jede kursschwankung reagieren sondern
eine solide und profitale wirtschaft aufbauen.

Wer immer wieder komplett umbaut, um das lokale Optimum zu erreichen, verliert das globale Optimum aus den Augen. Deswegen hätte ich ja auch so gerne eine Beta gehabt. Es wird zwei bis drei Monate dauern, ehe der Markt richtig stabil wird (wenn er das nach den neuen Regeln je wird) und wenn die Umbauten nicht flexibel genug sind, kann die Entscheidung an Tag 1 den langsamen Rückschritt nach 100 Tagen bedeuten.

Ich überlege wirklich ernsthaft, eine Woche zu warten, um erste Trends des Marktes abzuwarten. Oder ich mache den Markt kaputt, indem ich getürkte Analysen ins System stelle.

P.S.: Gratuliere, Radu.
Wir feiern Durch den Monsun

"Silbersturm" ist zu den Dragon Wings gewechselt.

87

Samstag, 29. Mai 2010, 03:30

tja in einem bestehenden markt mitschwimmen kann jeder ;-)

88

Samstag, 29. Mai 2010, 14:37

ich werde dz und arena nicht in einem monat schaffen, auch nicht in 2 od 3 monaten,
ich werd mich erstmal wieder 100% auf die wirtschaft konzentrieren. so lang werden
meine 2 eier wohl warten müssen. ich werd nach gefühl entscheiden, wann ich eine
drachenzucht aufbaue.

ich spiele seit dem 26.1. und wäre der reset nicht gekommen hätte ich noch mindestens
1 monat ohne drachenzucht verbracht, vielleicht sogar 2 oder noch mehr.

89

Freitag, 4. Juni 2010, 14:35

Ich persönlich kann mir aufgrund einiger Konversationen ziemlich genau denken, was Du vorhast.

Ich gehe jedoch tatsächlich davon aus, dass Dein "revolutionäres Grenzgänger-Projekt" (*g*) nicht funktionieren wird, und somit Deine Angst, andere Gilden könntes es kopieren, unbegründet ist.

Warum ich glaube, dass es nicht funktioniert?
Rein mathematisch sind Deine Überlegungen sicher richtig, ehrlich gesagt ist es auch keine große Kunst, darauf zu kommen. Könnte mir sogar vorstellen, dass die ein oder andere Gilde Ähnliches vorhat. (wir sicher nicht)

Der Punkt ist: Ich denke, deine Member werden einfach auf lange Sicht keinen Spielspass haben und austreten/aufhören. Da bin ich mir recht sicher. Zur Motivation helfen auch viele Ausrufezeichen nicht.

Wir stellen uns mit unserer "klassischen" Spiel-Philosophie gerne jedem Wettbewerb, also legt los!
Allzu weit kommt ihr nicht ;)
MaDs: Most agressive Dragball squad (1. Liga)

Diana- Mittelfeld aussen / Flügelstürmer 1. Mannschaft
Rezident - Flügelstürmer 2. Mannschaft

90

Freitag, 4. Juni 2010, 15:11

Gerne: Der Spielspass leidet bei einem solchen System zwangsläufig, weil die einfachen Mitglieder eben nicht tun und lassen können, was sie wollen und bestimmte Dinge nicht erreichen dürfen, damit es funktioniert. Damit einher geht der Verzicht auf Kernelemente und Ziele dieses Spiels, die man bestenfalls nur passiv miterleben darf.

Die Leute, die ich bei Dragosien kenne, würden da eben nicht mitmachen. Dragosien lebt davon, dass jeder seine eigene Welt aufbaut, seine eigene Drachen züchtet und sich an der Entwicklung und dem Dragballeinsatz dieser erfreut.

Man kann IMHO nicht die bekannten Pushstrategien, die in anderen Browsergames üblich sind, einfach nach Dragosien übertragen.
Ich denke, das funktioniert spielspasstechnisch nicht, selbst wenn es rein technisch (Gildenhandel) auch hier gehen sollte.

Aber mal sehen, vielleicht findest Du ja genug Leute, die mitmachen, damit das aufgeht. Wie gesagt, bin für Wettbewerb offen :)
MaDs: Most agressive Dragball squad (1. Liga)

Diana- Mittelfeld aussen / Flügelstürmer 1. Mannschaft
Rezident - Flügelstürmer 2. Mannschaft

Havocer

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

91

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:53

genau deswegen kann ich ja nicht jeden dahergelaufenen nehmen!!!

Nicht jeden dahergelaufenen nehmen? Du hast blindlings Leute angeschrieben... nicht die allerbeste Vorauswahl, wenn man nicht jeden nehmen kann!

Ich steig grad nicht richtig durch: Willst du mit diesem Projekt wieder einen Fehler bzw. einen unfaire Möglichkeit sich einen Vorteil zu verschaffen aufzeigen? Wenn ja, warum freust du dich drauf solch einen Fehler auszunutzen und anschließend noch eine Art Anleitung zu veröffentlichen?! Wenn nein: ignoriere die letzten Zeilen bitte.

Das ist nicht als Kritik an diesem Projekt zu verstehen, das zweifelsohne sehr aufwändig und ehrgeizig ist. Mir geht es dabei allerdings etwas zu stark mit aus Sicht der Regeln grenzwertigen und aus meiner Sicht nicht mehr legalen Mitteln zu, besonders wenn man die Multi-Vergangenheit bedenkt, auch wenn sie gut gemeint war.

Zum Spielspaß: Das sehe ich genauso wie Panik79, auf Dauer nicht haltbar, auch wenns am Anfang faszinierend klingt. Dieses Spiel ist nicht dafür gemacht auf maximalen Erfolg zu spielen.
- Erwartungen sind die Grundlage für Enttäuschungen -

Havocer

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

92

Dienstag, 8. Juni 2010, 21:45

Ist dein Ziel in kürzester Zeit eine unglaublich starke Dragballmannschaft aufzustellen oder willst du einen Fehler im System aufzeigen?
- Erwartungen sind die Grundlage für Enttäuschungen -

93

Dienstag, 8. Juni 2010, 21:49

Für mich klingt es mehr nach "in kürzester Zeit eine langfristig optimale Dragballmannschaft zu basteln".



Die Rechnung macht Radu selbstverständlich ohne AgRW, die auf Dauer Punktestärkste 1.Liga Mannschaft überhaupt :love:

PS:
Das ist selbstverständlich eine absolut unanfechtbare Tatsache
:thumbsup:

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

94

Dienstag, 8. Juni 2010, 21:53

7-11 Dragballdrachen mit mind. 100 Accounts oder/und reale Mitglieder finanzieren? :D

95

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:01

Sei doch bitte mal so nett und schreibe welche konkrete Feature gemeint sein soll, danke.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

96

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:03

Die Idee ist gut, aber auch machbar??...das könnte ziemlich stressig werden, aber wenns legal klappt...TOP! :thumbsup:

ZoeLeah

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Östringen

Beruf: Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

  • Private Nachricht senden

97

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:05

Gildenfilter
Meine Drachen: Glorfindel Beleg Cúthalion Andúril

Erste Gilde, die ein zu NULL im Dragball geschafft hat!
Good Old Dragosien Settlers

98

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:09

Oh wie ich Gegenfragen liebe, aber ich will mal so nett sein und mir die Frage selbst beantworten ;)


Du möchtest einen Haufen treue Kumpanen unter dir sammeln und auf irgendeine Weise die zweifelsohne einem Exploit darstellt aber nicht eindeutig genug verboten ist, Gold per Gildenfilter(<-- das "Feature") dir bzw anderen Gildenmitgliedern Gold zuschustern. Und das um dann mit einer Top Dragballmannschaft (mit den Mafiamillionen finanziert) die 1.Liga unsicher zu machen.


Und da der Gildenfilter ja Bestandteil des Spiels ist, und daher jedwede Nutzung erwünscht ist, interpretiert du es so das deine Vorgensweise ebenfalls erwünscht bzw "legal" ist. Anderfalls müsste ja der Gildenfilter verboten werden, bleibt er aber sieht du dich moralisch auf der sicheren Seite *doh*


Mag sein das ich mich vollkommen irre, aber erstens glaube ich das nicht und zweitens steht es dir frei mich zu erleuchten, statt diesen Post mit einer Gegenfrage oder einem wischiwaschi-Post zu erwiedern.

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

99

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:14

Dann erleuchte mich armen Unwissenden, der ich hier schreibe.


Wäre dein Plan moralisch wie regeltechnisch unbedenklich dürfte das kein Problem darstellen, dududu Pate :evil:

woran erkennt man einen top-drachi? na daran; dass er mehr dragball- als gesamtpunkte hat.

alle meine drachis sind außerhalb der ligazeit stets zu zuchtzwecken verfügbar, und bedenkt:
mit jedem weiteren ei; weder das eine noch das andere :D ; ärgert sich manarchio noch ein wenig mehr. :thumbup:
(anm.: signatur nun konform der neuen deutschen internetzrechtschreibung. 8o )

Havocer

Anfänger

Beiträge: 24

Wohnort: Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

100

Dienstag, 8. Juni 2010, 22:19

Das "nicht eindeutig genug verboten" hängt ganz davon ab wie man den Satz "Jedem Spieler ist nur ein Account je Spielwelt gestattet" interpretiert. Ich bin sicher, dass bei einer strengen Auslegung die verwendeten Mittel nicht mehr legal sind. Meiner Auslegung nach ist da schon das sitten eines anderen Accounts fragwürdig.

Moralische Hintergründe zu erörtern hat hier sicherlich keinen Sinn, da gehen die Meinungen einfach zu stark auseinander und das wurde ja zur Genüge getan.
- Erwartungen sind die Grundlage für Enttäuschungen -

Thema bewerten