Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. Juli 2009, 18:06

das würde ich auch zu gerne wissen hab zwar noch kein drachen aber wäre schon mal gut sich drüber zu informieren !!
gut gestellt

mfg Month-RE

2

Mittwoch, 1. Juli 2009, 18:40

Zum Jonglieren...

ich hatte das schonmal irgendwo hier rein geschrieben:

jeder wählt 4 Disziplinen, von diesen 8 werden zufällig 2 weggeschmissen - welche und von welchem Spieler die sind ist reiner Zufall.

und zu den Anforderungen; ich kopier das grade der einfachheitshalber direkt aus dem Source:
(jeweils Anforderung und dann welcher Trick das ist)

#wenig Geschicklichkeit
"1BALL","SHORT","Die einfachste Aktion - einen Ball jonglieren. Auch die Ungeschicktesten Drachen sollten dies schaffen"
#Mittlere Geschicklichkeit, Wenig Intelligenz
"3BALL","SHORT","Die Standarddisziplin - 3 Bälle im Kreis. Stellt nur geringe Anforderungen an Geschicklichkeit und Intelligenz"
#Hohe Geschicklichkeit,Mittlere Intelligenz
"10BALL","SHORT","Nun wirds kompliziert: 10 Bälle gleichzeitig, und alle müssen in der Luft bleiben"
#mittlere Geschicklichkeit & Feuerkraft. Wenig Intelligenz
"3FEUER","SHORT","Es wird heiß: Die Teilnehmer erhalten nun Stoffkugeln, die sie in Brand setzen müssen"
#Mittlere Geschicklichkeit&Kraft. Wenig Intelligenz
"5KUGELN","SHORT","Bei dieser Aufgabe geht es nicht mehr um lächerliche Stoffballen. Zentnerschwere Eisenkugeln müssen graziel bewegt werden"
#Mittlere Geschicklichkeit & Willenskraft. Wenig Kraft & Intelligenz
"4VIEH","SHORT","Leckere Rinderviertel stehen nun auf dem Programm. Hoffen wir das das Verlangen nicht zu groß ist..."
# Alle 5 Eigenschaften gleichmässig im mittleren Bereich.
"TUTTI","SHORT","Hier sind Alleskönner gefragt: Eine Eisenkugel, ein Feuerball, 2 normale Jonglierbälle und ein gebratenes Schaf müssen jongliert werden."
# Alle 5 Eigenschaften gleichmässig im höheren Bereich.
"TUTTI2","SHORT","Hier sind Alleskönner gefragt: Zwei Eisenkugeln, zwei Feuerbälle, 5 normale Jonglierbälle und zwei gebratene Schafe müssen jongliert werden."
# mittel Geschick, mittelwenig kraft/intelligenz
"FLUG3BALL","SHORT","Die Anforderung an die Koordination steigt nun leicht: Nicht nur die 3 Bälle sollen in der Luft bleiben - der Drache selbst auch! Neben Geschicklichkeit ist auch ein wenig Intelligenz und Kraft erforderlich."
"#10 Ambosse - Hohe Kraft/Geschicklichkeiit
"XXL","SHORT","Nur für Schwergewichtler. 10 Ambosse sind für jeden Drachen eine Herausforderung."
#1Mal1 - Hohe Intelligenz, Geschick
"1MAL1","SHORT","Nur für Mathegenies. Hier sind extreme Genauigkeit und Köpfchen gefragt"

3

Mittwoch, 1. Juli 2009, 19:32

Sumo (Lieblings und Spezialdisziplin aller meiner Drachen)

Ja, erst mal ist es das Stein, Schere, Papier Prinzip, aber..



wenn beide das gleiche auswählen, zählt nur noch Feuerkraft und Intelligenz, die anderen Eigenschaften sind dann praktisch unwichtig. Wenn du also einen guten Sumokämpfer willst, brauchst du unbedingt in der Summe dieser beiden Eigenschaften mehr als dein Gegner (erhöht praktisch die Siegwahrscheinlichkeit pro durchgang auf 2/3).



Achtung: Auch mit der schlechteren taktik kann man gewinnen (also z.B. drücken ggü Anlauf), dann braucht man beim drücken (also Kraft) aber wesentlich mehr Punkte (Größenordnung 60 - 70, ganz genau hab ich das auch noch nicht rausgekriegt) als der Gegner in anlauf (also Geschick)



Du siehst, Taktik spielt hier auch eine große Rolle.



Der Zufallsfaktor hier ist eher gering, kommt nur dann ins spiel, wenn sich die Punkte nach o.g. Prinzip stark annähern.



alles klar? 8|
Ein Drache, sie alle zu finden, nach Dragosien zu treiben, und ewig zu binden

Necroscope

unregistriert

4

Samstag, 3. Oktober 2009, 11:31

also wir sind ja jetzt fleißig am testen welche Kombi jetzt die Beste ist und dabei hatte ich persönlich zwei Probleme:
Was heißt hohe Intelligenz beim Jonglieren und welche Anteile brauchen ich beim fliegend Jonglieren!???????????????

5

Samstag, 3. Oktober 2009, 22:36

Beim Jonglieren werden die Eigenschaften seperat betrachtet, d.h. da ist es nur wichtig in jeder Eigenschaft bestimmte punkte zu haben.

Necroscope

unregistriert

6

Samstag, 3. Oktober 2009, 22:41

das heißt wenn ich z.B. einen Wert von 200 Geschick und 150 Intelligenz habe bekomme ich immer 3 Punkte für 10 Bälle jonglieren??????????????????????????

7

Samstag, 3. Oktober 2009, 22:57

Nein, Zufall wirkt auch noch mit rein... und die genauen Werte habe ich nciht im Kopf. Aber grundsätzlich geht es in die Richtung.

MANARCHIOS

Meister

Beiträge: 2 454

Wohnort: Auf dem Sportplatz

Beruf: Meistertrainer

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Oktober 2009, 00:09

Hmm, aber Intelligenz bringt beim 1x1 fast nix.
"Bitte nennen Sie mich nicht arrogant,
aber ich bin zwölffacher Dragball-Meister und etwas ganz Besonderes."

Mourinho


"Ich halte uns für die Größten (und mich sowieso), bin der Meinung,
alle anderen können uns eh nicht das Wasser reichen."

Müsli


"Wir gratulieren AgRW zum Meistertitel und wünschen allen anderen Mannschaften viel Spaß beim Wettstreit um die unteren Ränge."
Michahel

9

Sonntag, 4. Oktober 2009, 18:41

Habe da keine genaue Antwort, aber Intelligenz und ETWAS Geschick sind beim Jonglieren OK.
Mein grosses Mädel war recht guter Allrounder, dann zum Dragball-Drachen spezialisiert worden (eben Intelligenz)
Wettfliegen haben/hatten wir kaum 'ne Chance (wegen Spezialisierung), aber Wettfliegen finden wir eh langweilig, ausser Bahn auswählen keine taktischen Möglichkeiten.
Für Sumo und Jonglieren reicht die hohe Intelligenz aber, auch wenn der Rest durchschnittlich ist.
Etwas Glück gehört natürlich dazu... und Intelligenz heisst beim Jonglieren NICHT dass der Drache die 1x1-Aufgabe gut kann! (da versagt mein Mädel regelmässig, haben das aufgegeben... 8) )
Sowohl bei Sumo als auch beim Jonglieren kann man sich ja in der Auswahl nach den Stärken/Schwächen des Drachen richten, Glück gehört natürlich auch dazu.
@ Necroscope: Nein, NICHTS ist sicher... der Drache kann auch vor der Runde ein paar Wagen stemmen oder in Fässern schlecken oder mit Anti-Schnarchstöpseln in der Arena erscheinen... hat auch Auswirkungen! ;)

Kimanon

Waldläufer

Beiträge: 486

Wohnort: Uelzen/Deutschland

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 24. Mai 2010, 16:37

Vielleicht kann man das Jonglieren nach dem Monsun fest einbauen (wobei ich die Auswirkungen dazu nicht kenne), für mich ist es zu einem festen Bestandteil geworden und fände es passend, wenn der Hinweis auf den Betatest verschwindet.

Schön fände ich es, wenn etwas mehr differenziert werden könnte (z.B. bis 5 Punkte), weil die spezialisierten Fertigkeiten das Maximum bereits weit überschritten haben und die drei maximalen Punkte bei passenden Disziplinen entsprechend sicher sind.

Thema bewerten