Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. Oktober 2008, 12:38

Männlein oder Weiblein, das ist hier die Frage!

Ich habe gerade gesehen, das piece jetzt keinen Malik sondern eine Malika hat.

Jetzt mal heraus mit der Sprache ihr Drachenzüchter:
1)Woran merkt ihr das?
2)Was habt ihr für einen Drachen, Männlein oder Weiblein? :love:

Ich bin leider noch Drachenlos. ;(
Wird sich aber noch ändern. :)
Bin ich nicht ein schönes Goldstück?

Hier kommt ihr zu meinem Goldstück in Dragosien!

2

Montag, 27. Oktober 2008, 12:59

Ein kleines Symbol neben dem Drachennamen unterhalb des "D"-Reiters gibt Auskunft.

ataxx

kleine hexe

Beiträge: 3 155

Wohnort: franken [--->frei_statt bayern *g*]

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. Oktober 2008, 13:08

ich hab zwar auch noch keinen drachen, aber dafür eine theorie ^^ :

da drachen ja vermutlich reptilien sind ist es vielleicht ähnlich wie bei krokodilen & schildkröten?
da wird das geschlecht nämlich durch die temperatur beim ausbrüten festgelegt ... somit könnte dann jeder durch heizen / abkühlen des nestes selber festlegen, welches geschlecht das drachenbaby mal haben wird! 8o


...jetzt müsste man halt nur noch wissen, bei wieviel °C was rauskommt... :whistling:
achtung:
meine kommentare als moderator erkennt ihr an dieser schrift & farbe
alles andere ist meine private meinung als normaler spieler & forennutzer!

ataxx & ihre drachenbande freuen sich immer über besuch!

4

Montag, 27. Oktober 2008, 13:30

das sicherlich eine gute idee. ist aber denke ich bisher nicht umgesetzt. bisher ist ja die devise je mehr desto besser (solange noch im grünen). könnte man aber bestimmt einbauen, das je weiter rechts desto wahrscheinlicher ein männchen.

5

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 07:03

kommt man mal ein paar tage nicht ins forum... ;)
Das man jetzt sehen kann ob der Drache Männlein oder Weiblein ist, ist an mir völlig vorbeigegangen. Hab es gerade durch zufall entdeckt und werde jetzt meinen Sirius umbenennen müssen. *schnief* ;)
Den Fuß vor die Tür zu setzen,
ist eine gefährliche Sache.
Du trittst auf die Straße,
und wenn du deine Füsse nicht streng im Zaum hältst,
kannst du nicht wissen,
wohin sie dich tragen.
J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe

6

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 07:07

Wem sagst du das? :D
Ich muss auch meinen Gucky umbenennen, habe aber keine Ahnung was das weibliche Äquivalent zum Namen ist.

7

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 08:55

Iltu? - seine Frau
Fippi
oder Hemi...

8

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 09:05

Richtig seine Frau.
Was witziges: Biber heißen Gucky und Iltu

Guter Tipp! :)

9

Freitag, 31. Oktober 2008, 06:40

so, meiner hat jetzt einen neuen namen. Ich hoffe das mein nächster Drache dann ein Männlein wird damit ich wieder einen Sirius habe. ;)
Den Fuß vor die Tür zu setzen,
ist eine gefährliche Sache.
Du trittst auf die Straße,
und wenn du deine Füsse nicht streng im Zaum hältst,
kannst du nicht wissen,
wohin sie dich tragen.
J.R.R. Tolkien - Der Herr der Ringe

Stread

3-Sterne-Spammer

Beiträge: 1 284

Wohnort: Streadsien

Beruf: Drachenzüchter

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 1. November 2008, 11:00

Ich bin ja so gespannt was meiner wird :D

11

Samstag, 1. November 2008, 12:14

Ja kann man da kein Ultraschallbild machen?
Wie soll ich denn das Drachenzimmer streichen wenn ich nicht weis was es wird?
:whistling:

puck

Rhonokaloke

Beiträge: 1 310

Wohnort: Ghermes im Drachental |D

Beruf: Chaos | Bestsellerschreiberlein in Spe

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 1. November 2008, 12:38

ist das streichen bei Drachen nicht irgendwie überflüssig? ich meine, sobald sich die Feuersäure im Magen bildet, wird sowieso alles schwarz..xD


ah ja.. ich musste meinen Tamaris auch umbenennen..xD
naja.. hoffentlich wird der nächste ein brüderchen für meine Surnasis :D
[Das Drachental]
»Drache. Drache! Nicht Eidechse. Wir machen nicht diesen Quatsch mit der Zunge. Ptzzzsch«

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 124

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. November 2008, 15:09

aaaaahhhhhhhhhh, ich glaubs einfach nicht. 8o habe bis jetzt bei meinem drachen nie so genau auf das symbol geachtet, keine ahnung wieso. und jetzt das! ich habe auch eine drachendame. verdammt, ich muss sie ganz fix umbenennen. ich fang schon mal an zu grübeln ...
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

Stread

3-Sterne-Spammer

Beiträge: 1 284

Wohnort: Streadsien

Beruf: Drachenzüchter

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. November 2008, 15:12

Da habe ich es mir doch einfacherer gemacht. Wakan ist kein Name sondern bedeutet in der Sprache der Sioux heilig. http://de.wikipedia.org/wiki/Wakan Das passt auf alle :D

15

Mittwoch, 5. November 2008, 20:16

Ich habe es mir auch einfach gemacht :D ein kleines a und schon passt der Name. Was dabei lustig ist ich habe ne Freudin die heißt Malika ... hatte bei Malik gar nich an die gedacht :D

16

Mittwoch, 5. November 2008, 20:21

http://de.wikipedia.org/wiki/Malika

Im slavischen Gebiet dürfte der Name sowas wie "Kleines" heißen.

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 124

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. November 2008, 23:36

ich habe auch einfach ein "a" angehängt, um meine kleine nicht zu schocken, sie hatte sich doch schon an ihren namen gewöhnt! :D
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

puck

Rhonokaloke

Beiträge: 1 310

Wohnort: Ghermes im Drachental |D

Beruf: Chaos | Bestsellerschreiberlein in Spe

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 7. November 2008, 00:06

das mit dem a is ja ne tolle sache...nur wäre das bei mir nicht so einfach gewesen...
oder finde ihr tamarisa toll... :huh:

*schüttel*

naja. nun kämpfe ich eben jedesmal mit meinem Kurzzeitgedächtnis. ...ich hab nämlich den Namen meiner verfressenen Dame schon wieder vergessen...
:wacko:


xD
[Das Drachental]
»Drache. Drache! Nicht Eidechse. Wir machen nicht diesen Quatsch mit der Zunge. Ptzzzsch«

JenButzel

Anfänger

Beiträge: 3

Wohnort: zur Zeit: Irland

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. November 2008, 11:26

Ist Tamaris nicht an sich ein Frauenname?

waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 124

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. November 2008, 12:40

Tamara ist ein Frauenname und ich kenne auch Tamaris als Frauenname. Obwohl man ihn vielleicht auch als Männernamen nehmen könnte. Keine Ahnung.
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

Thema bewerten