Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 15. April 2011, 10:10

Was tun mit diesem Drachenei?

Hi,

ich freu mir grad nen Ast , da ich endlich ein Drachenei habe und das in lila/blau (so sieht der Schatten zumindest aus) :D .

Hier die/der kleine :


Hab zwar nicht soviel Ahnung von den Werten, aber er sieht "relativ ausgeglichen" aus.

Einer ne Idee was man mit so einem Ei am besten anfangen könnte ?

Temp 90,Lebens 77,Licht 98, Pflege 89, Nest 80

Will ihn ja nicht "verdracheln" ;)

Grüße
Grüße eure ajarkilobe mit Imogi, Neutron und unserer kleinen Buraki :D

2

Freitag, 15. April 2011, 11:13

Toll. 8|

Mach nen Allrounder draus.

3

Freitag, 15. April 2011, 11:21

Hallo,

du müsstest dich glaube ich entscheiden, ob du einen Dragballer oder einen Arenadrachen aus dem kleinen machen möchtest. (Die Farben sind übrigens Karmin, Azur ^^)
Wenn du einen Dragballdrachen aus dem kleinen machen willst würde ich Kraft (Temp) und Feuerkraft (Licht) steigern (die Maximalmenge hinzufügen). Das wäre dann ein Drache, der im Spiel die Position Angriff Mitte/Mitte Vorn einnehmen würde. Die anderen Eigenschaften würde ich weiter reduzieren (also nur die Mindestmenge für die Steigerung hinzufügen).
Du kannst auch einen Allrounder aus dem Ei machen, d.h. alle Eigenschaften gleichermaßen steigern. Allerdings wird das mit der Zeit recht kostenintensiv (mehr noch als es so schon wäre). Bei Arenadrachen kenne ich mich gar nicht aus. Ich hoffe das hilft dir vielleicht ein bisschen.

Wenn du noch weitere Drachen haben möchtest, die auch Dragball spielen sollen hier mal eine kleine Übersicht (Steht auch in der Gildenarena):

Angriff Rechts (Geschick, Feuerkraft) (AA)
Angriff Mitte (Kraft, Feuerkraft) (AM)
Angriff Links (Geschick, Feuerkraft) (AA)

Mitte Vorn (Feuerkraft, Kraft) (AM)
Mitte Rechts (Intelligenz, Geschick) (MA)
Mitte Links (Intelligenz, Geschick) (MA)
Mitte Hinten (Willenskraft, Kraft) (VM)

Abwehr Rechts (Willenskraft, Intelligenz) (VA)
Abwehr Mitte (Willenskraft, Kraft) (VM)
Abwehr Links (Willenskraft, Intelligenz) (VA)

Tor (Willenskraft, Geschick) (T )

(Temperatur = Kraft, Lebenshauch = Geschick, Licht = Feuerkraft, Pflege = Willenskraft, Nest = Intelligenz)

Viele Grüße
Ailinya
mein Profil

die süßesten Mädels: Lynn
, Ashariel , Pyria, Leonara
und
die stärksten Jungs:
Iain, Leonas

Der liebestolle Pulpe hat eine große Nachkommenschaft. Hier findet ihr seinen Stammbaum (Stand 17.01.2013)


Denn wen du nicht mit Genialität beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ailinya« (15. April 2011, 11:35)


4

Freitag, 15. April 2011, 11:51

Hi,

Danke ihr beiden.

Ein Allrounder kann "überall" spielen wird zwar teuer, aber da ich eh nicht so schnell einen 2. machen werde kümmer ich mich erst um den Kleinen.

Bin "leider" in einer Gilde wo es noch keine Erfahrungen gibt was Drachen angeht. Nur ein Baby und nun (mit meinem) 3 Eiern.
Sonst gibts noch keine Drachen.

Hoffe es stört keinen, wenn ich hier etwas Info´s ersuche :whistling:
Grüße eure ajarkilobe mit Imogi, Neutron und unserer kleinen Buraki :D

5

Freitag, 15. April 2011, 12:01

Allrounder ist ein Arenadrache, der nicht wirklich zum Dragball geeignet ist.
Bei einem guten Dragballer stechen normalerweise 2 Eigenschaften stark hervor und die anderen sollten so niedrig wie möglich sein. Dafür ist dein Ei nicht wirklich gut geeignet.
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

6

Freitag, 15. April 2011, 12:13

Hallo,

vielleicht hilft dir ja auch das http://www.dragopedia.de/vom_ei_zum_drachen und das http://www.dragopedia.de/dragballdrache weiter. Du musst nur aufpassen, weil die Informationen zur Ablauf der Steigerung nicht mehr aktuell sind.

LG WaTho
Profilseite: watho
DragosienApp: Dragoid

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 278

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 15. April 2011, 12:45

Noch vor der Drachenzucht, hätte sich jeder, der einen Dragballer züchten will, über so eine Ei gefreut.
Wenn es ein Dragballer werden soll, würde ich auch Kraft/Feuerkraft steigern, denn ungeeignet ist das Ei nun wirklich nicht.
Die Nebenwerte werden sich nicht so reduzieren lassen, wie's noch vor dem Update möglich war, aber es kann ein guter Stürmer draus werden. ;)

8

Freitag, 15. April 2011, 12:56

Danke für die vielen lieben Antworten :thumbup:

Danke Cornflake das macht Mut

Dachte schon das Ei wäre für die "Tonne" :whistling:

War fast soweit "alles" zu steigern nur um später mit verschiedenen Positionen Verpaarungen durchzuführen - für besseren Nachwuchs .

Grüße
Grüße eure ajarkilobe mit Imogi, Neutron und unserer kleinen Buraki :D

9

Freitag, 15. April 2011, 13:00

Dafür ist dein Ei nicht wirklich gut geeignet.
So schwarz würde ich das Ei nicht sehen..
Vom Ei zum (jungen) Erwachsenen haben wir vier Rituale. Pro Ritual können wir 0-(-5) bzw. 20-25 Punkte erreichen.
Betrachten wir dabei reine Durchschnittswerte kommen wir auf -10 bzw. 90 Punkten pro Attribut.
Somit haben wir einen Dragballer mit folgenden Werten:
Kraft 90 + 90 = 180
Geschickt 77 - 10 = 67
F.-Kraft 98 + 90 = 198
W.-Kraft 89 - 10 = 79
Intelligenz 80 - 10 = 70

Das ist zwar nicht der beste Dragballer, aber für den Anfang (und einer solch 'kleinen' Gilde) ein recht passabler Drache, mit einer Eignung von 360. Aber wie gesagt, Durchschnitt, es kann besser oder schlechter laufen..
Zumale wir auch bedenken müssen, dass, je höher die HA sind, die NE immer weniger ins Gewicht fallen...
Ich bsp. habe einen Drachen mit 53, 57, 52 in den NE und mein Freund hat einen mit 68, 88, 65.
Gehen wir von 300 in den HA aus, komme ich bei meinen auf 646 und bei seiner auf 626 1/3.
Bei höheren HA haben wir den gleichen Effekt.. Etwa 20 Punkte Differenz zwischen den beiden.
Und du kannst mir nicht sagen, dass die später DEN Unterschied ausmachen werden.. Denn dann dürfte es m.E. ziemlich egal sein, ob der jetzt 1200 oder 1220 hat...
Gallifrey falls no more.

10

Freitag, 15. April 2011, 13:03

Das ist jetzt aber seeeeehr optimistisch gerechnet!

Bei meinem hatte ich von Ei auf Baby Reduzierungen zwischen 0 und -3 und von Baby auf Kind zwischen -1 und -3.

Und da werden dann mehrere Steigerungen später benötigt, um gute Werte zu bekommen und das wird teuer.

P.S.: Könnte etwas länger dauern, aber mit dem fertigen Drachen dann züchten könnte zu einem langfristigen Erfolg führen.
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

11

Freitag, 15. April 2011, 13:07

Was ist daran optimistisch? Ich bin allein vom Durchschnitt aus gegangen.. hab ich auch geschrieben.
Aber nochmal genauer:
Bei Reduzierungen sind wir bei 0-(-20). Sind im Mittel -10 Punkte, logisch oder?
Entsprechend haben wir 80-100 für Steigerungen, im Mittel 90 Punkte, sollte auch klar sein?
Ich hab bei meinen Ritualen auch meistens -2 oder -3 bekommen.. wenn wir das hochrechnen auf 4 Rituale komme ich auch auf -8 - (-12) und analog 22 oder 23, gesamt 88-92. im Mittel also eben -10 und 90
Also nichts mit Optimismus, reine Mathematik :p
Gallifrey falls no more.

12

Freitag, 15. April 2011, 13:09

Versuch es mal mit weniger Statistik und mehr Relitätssinn. Reine Mathe bringt dich da nicht immer weiter und ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht hab. Lass es ajarkilobe einfach selbst entscheiden und ausprobieren (ist ja eh nicht mein Gold, also isses mir dann irgendwie jetzt auch schnurz).
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

13

Freitag, 15. April 2011, 13:13

Also mir ist noch keiner untergekommen, der bei ner Reduzierung -10 hatte nach dem neuen System O.o das beste waren -5 und da hat man sich schon gefreut wie nen schneekönig. Allerdings dürfte das Problem eher da liegen, dass ihm kaum was anderes übrig bleibt, als nen Dragballer draus zu machen, es sei denn, seine Gilde leiht sich Zuchtdrachen zusammen. Nen schönes Ei ist es von den Werten her jedenfalls nicht wirklich
The difference between a Miracle and a Fact is exactly the difference between a mermaid and a seal.
-- Mark Twain

14

Freitag, 15. April 2011, 13:16

im neuen system sind nicht einmal -5 realistische wahrscheinlichkeit.

früher einmal hätte ich mit so einem ei einen dragballer gewagt, jetzt nur mehr mit halber begeisterung. für mich ists ein allrounder, wie es im büchl steht.
und mit einem allrounder wird später auch keiner einen dragballer ins nest schicken um einen guten db-drachen zu bekommen, mal ehrlich ...
efeu
mit dem alten Hibbitch und einer Horde von Senioren und Jungspunden :love:

MaDS


15

Freitag, 15. April 2011, 13:21

Ich weiß nicht, ob ihr meine Posts richtig lest, aber ich gehe vom Durchschnitt nach vier (in Zahlen 4) Ritualen aus.
Und da liegen meine beiden (zwar erst Kinder, aber egal) komplett im Wert mit -4 - (-6) für 2 Rituale pro Attributt bzw. 21 - 23 für die beiden zu steigernden Attributen.. Und ich glaube nicht, dass sich das wesentlich ändern wird. Nachtesten kann ich es allerdings nicht, da einige Leute meinen, den Preis für die Elixiere noch mehr zu sabotieren...
Wo ist also euer Problem mit den Werten? Die 'neuen' Rituale meines Freundes sahen auch nicht so anders aus. Vllt. mal 2x (-3) und ich hab dann halt -1 und -4 bekommen.. aber macht das einen Unterschied?

Aber wir driften hier ein wenig stark vom Thema ab.
Die Frage war, wozu sich das Ei eignet und dass es ein Arenadrache werden kann, steht wohl nicht im Zweifel.
Ich allerdings behaupte, dass es auch ein ganz passabler Dragballer werden kann.
Wir müssen auch bedenken, dass der TE und seine/ihre Gilde noch jung ist (bei Dragosien versteht sich ;)) und deshalb nicht so leicht mit Drachen rechnen kann, die mit 100 HA und 70 NE aus den Loch purzeln.. Wir haben alle (oder zumindest der Großteil) mit 90 HA und 80 NE angefangen.. Denn wie gesagt, ob die NE im Mittel jetzt 60 Punkte sind oder 70 macht auf kurz oder lang nicht mehr DEN Unterschied.

Aber letztendlich ist es des TE's Entscheidung was es wird..
Aber Cornflake und ich scheinen wohl die Einzigen zu sein, die meinen das daraus ein DB-Drache werden kann..
Gallifrey falls no more.

16

Freitag, 15. April 2011, 13:49

naja ich stimme den beiden zu^^
sicher nicht ein optimales ei aber auch keins was man zu nix gebrauchen kann^^

Allrounder wäre möglich aber wieso den nicht nen Angriff mitte drachen draus machen?
klar werden die nebenwerte nicht so gering sein aber dennoch kann der drache einiges an punkten später haben
Also ich würde dir auch raten nen Dragballer draus zu machen
Und auch wenns nicht der Beste drache wird so ists trotzdem dein erstgeborener^^

17

Freitag, 15. April 2011, 13:52

Hi,

wow reges Treiben hier :D

Also hab mir alles durchgelesen und komme zu folgendem Ergebnis (bisher) :

Das Ei ist nicht der Hit
man könnte nen Allrounder machen
nen nicht unterirdisch schlechten Dragballer
Mit nen Allrounder züchten wurde auch "verneint"

Heisst ich versuche mein Glück mit dem Dragballer evt. später zur Zucht

geht das in die Schuppe wird die DZ erhöht und ich lasse noch ein Ei beschwören.

Viel mehr Möglichkeiten sehe ich nun nicht mit dem Ei

Hätte es bessere HE wäre es wirklich einfacher, dieses Ei ist leider "gleich".

Grüße

P.S. ich bin eine sie :D
Grüße eure ajarkilobe mit Imogi, Neutron und unserer kleinen Buraki :D

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 278

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 15. April 2011, 13:53

Mir scheint, bei manchen schießen die Erwartungen dann doch etwas zu hoch.....

So wie's Sukkubus berechnet hat, ist es sehr realistisch und ich finde, dass ein Drache mit solchen Werten ein guter Drache ist.

19

Freitag, 15. April 2011, 14:01

Ich kann's mir einfach nicht verkneifen: das sind keine Meerlis, Cornflake! Das sind Drachen ... *duck und kichernd wegrenn*
Bacteria is sometimes the only culture some people have.

20

Freitag, 15. April 2011, 14:03

Ich stimme Cornflake zu. Das Ei ist wirklich nicht schlecht, aber auch nicht über die Maßen gut. Ich wünsche dir schonmal viel Erfolg für deinen Drachen!Das wird schon gut laufen. Und die Berechnung halte ich auch für durchaus realistisch.
mein Profil

die süßesten Mädels: Lynn
, Ashariel , Pyria, Leonara
und
die stärksten Jungs:
Iain, Leonas

Der liebestolle Pulpe hat eine große Nachkommenschaft. Hier findet ihr seinen Stammbaum (Stand 17.01.2013)


Denn wen du nicht mit Genialität beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!

Thema bewerten