Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dragosien - Land der Drachen - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kitsune

Fortgeschrittener

  • »Kitsune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Wohnort: Am Meer

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 31. März 2013, 16:36

mehr Regeln für die Wortkette/ Verbot von Begriffen

Hi,

kaum dass die Wortkette diesmal wieder läuft, fallen so viele anstößige Begriffe wie ich sie bei diesem Spiel bisher noch nie gesehen habe. Man muss nur in die Wortkette schauen, wobei dort ja noch nicht mal alle vorgeschlagenen Begriffe stehen...
In den allgemeinen Regeln von Dragosien wird um einen höflichen und respektvollen Umgang gebeten, aber in der annonymisierten Wortkette scheint das den Leuten irgendwie egal zu sein.
Man sollte beachten, dass dieses Spiel auch von Kindern und Jugendlichen gespielt wird und es im Sinne des Jugendschutzes erforderlich wäre solche Äußerungen in irgendeinem Sinne zu unterbinden.

Mir vergeht bei den teilweise genannten Begriffen echt der Spaß an der Wortkette :/
Vorallem, dass solche Begriffe dann auch noch die meisten Stimmen erhalten ist mir echt unbegreiflich...

Ich würde daher vorschlagen, entweder in den Regeln der Wortkette explizit darauf hinzuweisen, dass anstößige Begriffe zu unterlassen sind oder diese in irgendeiner Form übers System abzulehnen.
Meine bunte Drachenschar:
Die Damen: Arya , Iskierka, Kyra, Rhaenys, Visenya und Scathach
und die Herren: Brandon, Sesshōmaru, meine Weihnachtsdrachenzwillinge Balerion und Arkady, Almisan, Sahif und Oreyon
+ zwei Dracheneier...



Das nächste Nachwuchstalent aus meinem Turm.

Die Gilde KCS ist leider Geschichte...

2

Sonntag, 31. März 2013, 17:18

Ich hab mir die aktuelle Wortkette noch nicht angeschaut, klingt aber nach einer guten Idee.

Allerdings wäre ich dafür, dass man den Filter so erweitert, dass der nur sinnvolle Worte zulässt und keine einzelnen Silben
Gallifrey falls no more.

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 245

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 31. März 2013, 18:28

Ich hab mir die Kette grad mal beguckt, ganz ehrlich, was nun am Wort "Gruppensex" so verwerflich ist, dass man hier nach Zensur ruft, erschließt sich mir dann doch nicht. Oder ist es "Thekenschlampe" über die du dich aufregst?
Ja, hier spielen auch Kinder, aber die sind dann doch eher in dem Alter, wo man von ihnen noch Wörter lernen könnte, die ein zart besaitetes Gemüt rot anlaufen lassen.
Wenn man sich heute mal auf nen Schulhof stellt und hört, was die für einen Wortschatz haben, dann sind solche Begriffe eh nur kalter Kaffee. ;)

Borsti

Profi

Beiträge: 1 267

Wohnort: Borstisien

Beruf: Organisator von TLoD

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 1. April 2013, 12:51

wie viele Wörter wolt ihr den in den Filter hauen? Da wünsche ich Loren viel spaß beim schreiben^^

5

Freitag, 5. April 2013, 05:58

Naja, einerseits wird auf jeder zweiten Internetseite reichlich Bildmaterial in Werbebannern und Popups geliefert, welches eine Einschränkung von Textinhalten zum Zwecke des Jugendschutzes eher wie den sprichwörtlichen Tropfen auf die heiße Felsformation erscheinen lässt. Aber andererseits muss man ja bei sich selbst nicht kommentarlos schlechten Geschmack bei der Wortwahl für Osterspiele dulden.

Ich würde für einen Hinweis plädieren, dass selbstverständlich wie überall sonst im Spiel auch von obszönen, rassistischen und gewaltverherrlichenden Ausdrücken abzusehen ist. Dass hält vielleicht nicht jeden ab, aber damit behält man sich ersteinmal vor, bei offensichtlich ungeeigneten Worten einzugreifen.
Ich bin Fan von AgRW! :love:

6

Freitag, 5. April 2013, 09:24

ich denke alles was rtl/rtl II ab 12 uhr zeigt sollte nicht zensiert werden... sprich aus der laufenden wortkette ist alles okay ;-)

Hexenrot

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: gute Frage-kann ich ein paar Tage bei dir bleiben?

Beruf: hat was mit Geld zu tun-wie du bist neidisch?

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. April 2013, 14:17

habe mir gerade die Mühe gemacht und die Osterwortkette durchgelesen. (in der Hoffnung was schlüpfriges zu finden :rolleyes: ) hab aber nichts gefunden was Zensur nötig machen würde. Oder nenn doch mal konkret Beispiele die du so schlimm findest. ;)
DRGO

meine Drachen: Django-Hope-die Elegante-Phönix-die Listige-Soberano-die rote Zorra-der Verwegene-die Schöne-Drachengold-Chaot of Monsum

Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und finde den blöden Fluss nicht. 8|

8

Freitag, 5. April 2013, 14:24

sind mit hoher wahrscheinlichkeit, die von cornflake zitierten... andere habe ich nämlich nicht gefunden

9

Freitag, 5. April 2013, 16:01

Also, Worte wir "Nohr", "Nschlag" oder "Nbüßer" sind echt einmal richtig "N"-Wörter. Da muß man zensieren!
8o

10

Samstag, 6. April 2013, 01:09

ich denke alles was rtl/rtl II ab 12 uhr zeigt sollte nicht zensiert werden... sprich aus der laufenden wortkette ist alles okay ;-)


An dem Tag, an dem ich beginne, die Fragestellung, was gemäß guter Sitten vertretbar ist, mit Hilfe des Programmes von RTL zu bewerten, erschießt mich bitte.
Ich bin Fan von AgRW! :love:

cosmiccookie

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Beruf: Aushilfstrainer KEKSE

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 8. April 2013, 16:09

Dieser Beitrag geht etwas am Thema vorbei, müsste eher lauten: andere Regeln für die Wortkette.

Die Osterwortkette ist zu Ende und mein herzlicher Glückwunsch geht an Arex und Fara, die das goldene Ei erspielt haben :thumbsup: .

Und da sind wir schon beim Thema: wenn es nur 2 Leuten gelingt, die 120 zu erreichen, liegt hier was im Argen, und mein Herz blutet, wenn ich sehe, dass Hrym auf dem dritten! Platz dieses Ziel nicht erreichen konnte.

Da ich selbst mitgespielt habe, kann ich wohl beurteilen, wo die Ursachen hierfür liegen: da mindestens 50 Mitspieler in einer Runde einen Vorschlag abgeben müssen, damit es weiter geht, wird fast immer die 10 Minuten Grenze überzogen, oft sogar erheblich. Dadurch gibt es nicht genug Möglichkeiten, neue Wörter vorzuschlagen und die Mitspieler verlieren die Lust, ständig nachzuschauen, ob es endlich weitergeht. Es scheint auch so, dass eine ganze Reihe weniger Dragosianer teilgenommen haben als im letzten Jahr.

2 Möglichkeiten, um künftig den Erwerb der goldenen Eis (etwas) einfacher zu machen:

- wie bei der Kürbiskopfkette weniger Treffer (ist ja auch nicht so ganz einzusehen, dass das abweicht). Oder:
- Reduzierung der Vorschläge auf ca 30, damit es weitergehen kann

Ich hoffe, dass sich von den aktiven Forumsteilnehmer noch jemand für dieses (dragballabseitige) Thema interessiert 8)
Mystische Kekse
Die nächste Generation:

Cornflake

Erleuchteter

Beiträge: 3 245

Wohnort: Hessen

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 8. April 2013, 16:39

Es ist einfach so, dass die meisten nicht nochmal spielen, wenn sie das goldene Ei schon haben, ist ja auch sehr zeitintensiv.
Und den Highscore braucht man als Einzelner kaum in Angriff zu nehmen, solange da gildenintern Leute gepusht werden.

Die Reduzierung der Vorschläge finde ich aber auch sehr gut, gerade zu Zeiten, wo nicht soviele Spieler online sind, zieht sich das mit den 50 doch sehr hin.

Sembi

Moderator

Beiträge: 454

Wohnort: Göttingen

Beruf: Drachenzüchterin

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 8. April 2013, 23:02

Also, ich kann nur sagen, daß ich an dem Wortkettenspiel nicht teilnehme, weil die wenigsten Leute die Regeln befolgen. Oft genug werden nur einzelne Buchstaben angehängt oder Wortsilben, statt "echte" Wörter. Wenn man dann versucht, mal die Wortkette zu lesen - nicht hintereinander weg, sondern immer nur zwei benachbarte Wörter, die jeweils mit einem Großbuchstaben anfangen - dann vergeht mir die Lust am Mitmachen.
Sorry, aber TascheN - ja, das ergibt ein Wort, das einen Sinn hat, aber was soll bitte N für ein Wort sein...? Ja, schon klar, ist das Symbol für Stickstoff, aber das macht es immer noch nicht zu einem eigenständigen Wort. Und wenn man dann noch "Tuch" anhängt, dann hat man ein "TascheNTuch" - bei regelgerechter Lesart aber nur ein "NTuch" ... 8|

Da ich aber auch keinerlei Möglichkeiten sehe, so etwas zu unterbinden (außer man würde ein Wörterbuch hinterlegen, in dem jede Eingabe "nachgeschlagen" wird, Eingaben, die nicht im Wörterbuch vorhanden sind, werden nicht akzeptiert), werde ich auch in Zukunft nicht beim Wortkettenspiel mitmachen. Ich könnte mir vorstellen, daß es anderen ähnlich geht und das vielleicht auch einfach das größere Problem ist: (zu) geringe Teilnahme.
No offence meant.

14

Dienstag, 9. April 2013, 09:56


Und den Highscore braucht man als Einzelner kaum in Angriff zu nehmen, solange da gildenintern Leute gepusht werden.


?( Was bedeutet das? Und muss es immer um den Highscore gehen? Vielleicht nimmt mancher das alles zu ernst?
~☸ ڿڰۣ-☸~ Seit ich perfekt bin, hält sich meine Arroganz in Grenzen ~☸ ڿڰۣ-☸~

Hrym

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Wohnort: Johannisberg

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 13. April 2013, 09:12

Ja meinst du wir machen das zum Spass hier?
Irgendwo muss es einen ernsthaften Ausgleich zum Ponyhof des RL geben.
Wird ja immer besser...irgendwann wir auch noch dragball als "fun" angesehn". Also wirklich ... ;(


:D

16

Sonntag, 14. April 2013, 00:27

Zum Thema Jugendschutz: Die meisten dieser anstößigen Ausdrücke werden wahrscheinlich von Jugendlichen/Kindern selbst verbreitet. Oder ist meine Meinung von erwachsenen Menschen zu optimistisch, wenn ich denke, dass diese sich aufgrund einer gewissen Reife normalerweise solcher Blödeleien enthalten?
"Erwarten Sie von mir, dass ich rede?"
"Nein, Mr. Bond, ich erwarte, dass sie sterben!"

17

Sonntag, 14. April 2013, 00:46

Eindeutig: Ja. :D
~☸ ڿڰۣ-☸~ Seit ich perfekt bin, hält sich meine Arroganz in Grenzen ~☸ ڿڰۣ-☸~

Marxn

Profi

Beiträge: 612

Wohnort: Deutschland

Beruf: Sozial...

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 26. Oktober 2015, 18:51

Pff... jugendschutz.

Ich hätt gern einen Schutz der Schriftkultur...

... oder wenigstens eine strengere Auslegung von Regel Nr.1

Zitat

- jeder kann ein Wort vorschlagen, das neue Wort muss mit dem Endbegriff der letzten Runde beginnen
Wort meint doch im eigentlichen Sinne Buchstabenkombinationen, die im Duden oder wenigstens im allgemeinen Sprachgebrauch zu finden sind.

Endbegriff umfasst meines Erachtens den ganzen Begriff der vom Sieger der Vorrunde erstellt wurde und nicht irgendeine Stümmelvariante davon.

Zu vermeiden gilt es tolle Schöpfungen wie: Enschein­, Nsäge oder Shebel.

Ganz toll wäre es, wenn man sich auch Gedanken machen würde, dass das eigene Wort sich zur Weiterverarbeitung in einer Wortkette eignet.

Eine Jury fänd ich klasse^^
Dragosische Arenaliga

Kekssturmcup 2015 - Übersicht

Bei Met und Fleisch beschloss man flugs
Den legendären Pakt im Turm.
Der Ärgernisse seis genug.
Es kommt die Zeit von Drachensturm.


waldnymphe

Drachenflüsterin

Beiträge: 2 101

Wohnort: waldnymphesien

Beruf: großgrundbesitzerin ;)

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 26. Oktober 2015, 21:49

hmmmm, die punktevergabe erfolgt meines erachtens nach auch nicht korrekt. ich habe schon drei mal den richtigen gewinnerbegriff getippt, aber nur einmal einen punkt dafür bekommen. vllt bin ich ja auch zu verpeilt für das spiel. oder es gab wieder mal 2 verschiedene schreibweisen.
meine und ich freuen uns über jeden besuch
waldnymphe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »waldnymphe« (26. Oktober 2015, 21:54)


Thema bewerten